OVUTEST von MR. Storch Ebay,nicht gut? Hat jemand Erfahrung damit????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von svea79 01.08.07 - 15:31 Uhr

Hallo,

habe mir die DInger heute bestellt und jetzt in einem Thread weiter unten gelesen, dass diese nie was anzeigen würden#schock#schock
Hat jemand diese Ovus benutzt? Negative oder positive Erfahrungen??
Dachte Mr. Storch wäre gut?
Allerdings hat die Threaderöffnerin wohl auch mit MOrgenurin getestet, was ja nicht geeignet sein soll, so schon in der Beschreibung der Ovus!

Lg Svea#danke#danke#danke#danke#danke

Beitrag von bine0072 01.08.07 - 15:36 Uhr

Blödsinn - dass "nie etwas" anzeigen stimmt nicht! Ich bin mir nur nicht ganz sicher, ob sie tatsächlich bei bevorstehendem ES zweit exakt gleich deutliche Linien aufweisen!

Das tun sie nämlich bei mir nicht - sie sind also nur annähernd positiv, wobei ich in den letzten Tagen auch irgendwo gelesen habe, dass der genau LH-Peak nur von kurzer Dauer ist, d.h. wenn Du um 16.00 Uhr "annähernd" positiv testes, wäre es theoretisch möglich (wenn man der Seite Glauben schenken mag), dass der exakte LH-Peak evtl. erst um 19.00 Uhr zu messen ist, oder aber schon um 12.00 Uhr war.

Mein Clearblue-Monitor zeigt mir aber brav Eisprünge an und ihm traue ich deutlich eher!

LG

Bine

Beitrag von svea79 01.08.07 - 15:39 Uhr

@ Bine,

ah ha, kompliziert das Ganze!! Aber wäre ja dann eigentlich schon positiv zu werten, wenns ne schwache linie ist, da es für einen LH-Wert spricht, ob vorher oder nachher, oder?
Sage mal was kostet dieses Clearbluegerät??

Lg Svea

Beitrag von bine0072 01.08.07 - 16:55 Uhr

Hallo Svea,

nun - annähernd positiv sollte er schon sein, aber ich denke, dass beide Linien nicht unbedingt exakt gleich sein müssen - diesen Gedanken hat mir mein FA auch bestätigt.

Der Clearblue-Monitor kostet zwischen 125 - 150 Euro. Die Teststäbchen sind allerdings nicht unerheblich teuer! Du benötigst pro Zyklus 10 - 20 Stäbchen, 20 Stück kosten zwischen 28 und 39 Euro.

Ich suche mir immer den gerade günstigesten Anbieter aus dem Internet und bestelle sie online.

Mein Monitor hat vor einigen Monaten bei www.fliegendepillen.de 115 Euro gekostet, was wirklich ein Schnäppchen war - aber dort ist er mittlerweile auch teurer :-(

Kann ihn nur wärmstens empfehlen! Absolut zuverlässig!

im vorletzten Zyklus zeigte er keinen ES an, ich dachte er würde irgendwie "falsch" anzeigen uns siehe da! Mein FA hat den anovulatorischen Zyklus bestätigt.....die Tempi dann im weiteren Verlauf auch!

LG

Bine

Beitrag von italienfan78 01.08.07 - 15:44 Uhr

Hallo Svea

Ich habe mir die Ovus + SS-Test gestern bei Ebay bestellt. Auch von Mr. Storch.

Sind noch nicht da aber ich bin ja mal gespannt wie die funktionieren da es meine ersten OVus sind..

Das sie angeblich nichts anzeigen wußte ich nicht- mit Morgenurin ist allerdings eh falsch.

Sag mir bitte wie du damit klar kommt. Komme bei Bedarf wieder auf dich zurück wenn ich fragen habe da du ja dann die selben hast wie ich.

LG Andrea

Beitrag von svea79 01.08.07 - 16:01 Uhr

Hallo Andrea,

sind auch meine ersten, bin erst im 1. ÜZ! Eigentlich wollte ich so nen schnickschnack ja erstmal gar nicht machen.
Ich melde mich mal wie sie sind.

Lg Svea#herzlich

Beitrag von maxi79katze 01.08.07 - 16:47 Uhr

Hi,

ich habe auch die Ovus und SST von Mr. Storch. Ich bin zufrieden! Die Ovus haben ES zuverlässig angezeigt und habe mit den SST noch vor NMT positiv getestet. Die haben sogar eher angezeigt als der Time-Test von DM #freu
Also ich kann die empfehlen!

L*G* Maxi+ #ei (6+4)

Beitrag von lariane1 01.08.07 - 17:04 Uhr

Hallo Kathrin,

ich hab die auch gehabt. den letzten heute verbraucht.

Weder im letzten noch in diesem Zyklus haben die positiv angezeigt, nur mal so eine ganz schwache zweite Linie (wie bine schon schrieb).

Vielleicht hatte ich keinen ES, aber nach dem Urbia-ZB hätte ich ihn schon gehabt (leider war mein Mann im Ausland als es bestens gepasst hätte).

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?s...=310060

Ergo: ich werde mir die von Ebay nicht mehr kaufen. Ich verlass mich künftig lieber auf die Tempi und auf mein Bauchgefühl (Mittelschmerz, Wuschigkeit, etc).

LG, Ariane

Beitrag von tati1711 01.08.07 - 19:47 Uhr

Hallo Svea,

ich habe auch die Mr. Storch und ich bin sehr zufrieden! Sie waren die letzten Tage schneeweiß (also nicht die Kontrollinie) und nun, seit heute abend erscheint eine Linie, die zwar nicht ganz so stark ist wie die Kontrollinie aber da die letzten Tage der Test blütenweiß war und ich einen starken Mittelschmerz habe, ist es für mich mehr als sicher, dass ich einen ES habe. Auch laut Eisprungkalender wäre das Ergebnis positiv!

Ich kann sie daher nur empfehlen!!! #pro

LG
Tati