Heute Nacht stundenlang wach - hattet ihr das auch schon mal?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ceebee272 01.08.07 - 15:39 Uhr

Hi
unsere Tochter (29 Monate) war heute Nacht 3 Stunden grundlos wach. Sie hat sich hin und hergedreht, hat aber nicht gequengelt, wollte auch nicht unbedingt aufstehen und spielen, sondern fand den Schlafsack und das Kopfkissen nicht kuschelig und und und #kratz Sie hatte gestern Nachmittag normal geschlafen und es war nichts aufregendes passiert. Hatte schon Panik, dass sie was ausbrütet, wir fliegen nämlich am Samstag weg, aber Gott sei Dank nichts in Sicht... Gegen 4 Uhr ist sie dann endlich wieder eingeschlafen.
Carmen, die nach so einer Nacht wochenlang immer stundenlang wach liegt

Beitrag von hasifm 01.08.07 - 15:49 Uhr

hallo,

genauso war es bei uns heute nacht auch und ich hatte die selben gedanken,von wegen evtl. krank oder so.aber bei uns ist auch alles okke!wer weiß was es war?!


lg susi

Beitrag von ceebee272 01.08.07 - 15:52 Uhr

Hi
Der Vollmond kanns ja nimmer sein, oder? Der war ja Montag...
Diese Mäuse, manchmal bräuchte man echt eine Anleitung ;-)
Carmen

Beitrag von hasifm 01.08.07 - 15:58 Uhr

also ich habe auch absolut keine ahnung was es war,zumal marie sowas noch nie gemacht hat!
ja ne gebrauchsanleitung wäre ab und zu nicht schlecht!


lg susi

Beitrag von tomkat 01.08.07 - 16:48 Uhr

Es war Vollmond. Wahrscheinlich hat sie das gespürt oder es war in ihrem Zimmer dadurch zu hell.

Beitrag von anna0912 01.08.07 - 17:05 Uhr

na dann hoffe ich mal dass es bei uns gestern auch am vollmond gelegenhat. meine tochter wollte seit 20 Uhr nicht schlafen. da hatte sie gerade mal ne halbe stunde geschlafen. von da an war nur gebrüll, wenn sie im bett bleiben sollte. nachdem sie das ganze haus zusammengeschrien hat, hab ich sie raus getan und dann war sie bis mitternacht noch wach.

ich hab schon panik vor heute abend gehabt, aber jetzt tröste ich mich damit, dass es am vollmond lag. hoffentlich ist es heute besser.

lg anna