Fast 3 Monate kann er da was anderes Trinken??Bitte um Antworten

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sassi80 01.08.07 - 15:53 Uhr

Hallo meine Frage steht ja schon oben, mein kleiner bekommt nur Tee zwischendurch..jetzt wollte ich mal wissen ob ich evtl. schon Babysäfte geben kann so Karotten oder Apfelsaft natürlich verdünnt geben kann?? Hoffe auf viele Antworten und vielleicht habt ihr damit ja gute oder schlechte Erfahrungen gemacht..

Lg
Sascia mit #babyFabio *07.Mai 2007

Beitrag von jeanny0409 01.08.07 - 15:55 Uhr

Hallo, eindeutig NEIN.
Das kann Allergien auslösen und die Verdauung extrem überfordern.
Erst ab dem 5.Lebensmonat, denn auch Säfte sind Beikost.

Beitrag von elanor 01.08.07 - 16:19 Uhr


Nö,

abgekochtes Wasser, geeignetes Mineralwasser oder ganz dünnen Fencheltee, aber auch das alles nur bei ganz heißem Wetter - die Flüssigkeit aus der Muttermilch reicht vollkommen aus.

Grüße, Elanor

Beitrag von kati_n22 01.08.07 - 17:47 Uhr

Warum sollte man sowas in dem Alter geben wollen frage ich mich(nicht bös gemeint)?
So lange keine Beikost gegeben wird braucht ein Baby eigentlich nur Milch, es sei denn es ist extrem heiss....
Säfte sind das gleiche wie Beikost, noch dazu süß. Ich würde mein Kind erst garnicht daran gewöhnen.

LG
Kati