Wer von Euch nimmt Metformin dura 850mg und

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von fossiebaer 01.08.07 - 15:55 Uhr

L-Thyroxin Henning 25?
Ich nehme das jetzt seit ca. nem halben Jahr. Das Metformin hab ich bekommen weil ich zuviel Insulun produziere und der Körper es net allein schafft ab zu bauen. Das L-Thyroxin habe ich für ne Schilddrüsen unterfunktion bekommen. Meine Ärztin in der KiWu Klinik hat auch gesagt ich soll weng abnehmen und hab jetzt stolze 10 kg abgenommen.
Wem geht es auch so, das Ihr das Medikament oder beide nehmen müsst? Wie geht´s Euch dabei? Mir geht´s ganz gut, muss ich sagen.
Meint Ihr, man hätte Glück bei den Medis auch auf natürlichem wege #schwanger zu werden? Denn wir versuchen es schon über zwei Jahre. Mein Zyklus is super Regelmäßig. Nur das SG meines Mannes is net ganz so dolle. Er hat nur 2,5mio... #hicks
Danke für Eure Antworten schon mal im vorraus...

LG Fossiebaer #blume

Beitrag von fossiebaer 01.08.07 - 16:21 Uhr

Hab noch vergessen zu schreiben das es mir diesen Monat anders geht wie sonst. Die Brust is so empfindlich wie noch nie, hab links und rechts abwechselnd immer so ein ziepen und ich Tropf wie en Kieslaster #hicks (so ungefähr).
Meint Ihr es können auch Wunder geschehn?!?

LG Fossiebaer #blume

Beitrag von sari44444 01.08.07 - 17:53 Uhr

Hi, ich nehme auch Metformin 850! Mir geht es seit dem viel besser!!#freu
Habe PCO und auch zuviel Insulin.
Wir versuchen seit März 2006 schwanger zu werden.
Ich hatte wie mein Doc. in der Kinderwunschklink festellte keinen ES.Das Metformin nehme ich jetzt 7 Wochen. Und was sagt man dazu hatte im 2 ZK einen ES. ( Im ersten sollte ich noch Diane 35 nehmen)!
Lg Steffi:-)

Beitrag von fossiebaer 02.08.07 - 08:00 Uhr

Hallo Steffi,

schön das es Dir dadruch gut geht.
Hat Dein Schatzi auch schon mal ein SG machen lassen?
Ich bin froh das mein ZK regelmäßig ist denn der FA hat damals gesagt es wird schwierig sein wenn man vorher mit der drei Monatsspritze aufhört. Da würde alles ewig dauer, bis alles passt. Was noch schlimm ist, ich spüre jeden Monat den #ei -sprung und das is net immer angenehm. Danach werden meine Brüste so empfindlich das ich sie kaum anfassen mag. Das ziepen rechts und links in der Leistengegend is auch net immer angenehm. Spürst Du eigentlich auch was wenn es auf den #ei -sprung zu geht oder so?
Würde mich über Antwort freuen.

LG Tina #blume

Beitrag von susans 03.08.07 - 12:22 Uhr

Hallo fossiebaer,
Ja ich bekomme genau die selben medis wie du.
Habe aber leider erst 3,5 kilo abgenommen, aber habe meine Mens nach 3 Wochen wieder bekommen.
Habe heute Schilddrüsen kontrolle ob ich mehr brauche oder ob 50 mg reichen. Die Ärztin hat gemeint ich soll Metformin 3 Monate erst mal nehmen und die Schilddrüsentabletten und dann wieder kontrolle. Ich hoffe dass ich dann mal einen ES habe, und die vielen Bläschen im Eierstock verschwinden.

liebe Grüssle

Beitrag von fossiebaer 03.08.07 - 13:57 Uhr

Hallo Susan,

ich nehme ja auch das Metformin schon ein halbes Jahr und das andere für die Schilddrüse auch.
Halt mich auf dem laufenden was Deine Schilddrüse betrifft!?! Ich hab nur 25mg.
Darf ich mal Fragen was das für Bläschen sind? Hab davon noch nix gehört.

LG Tina #blume