Sorry Fürs Crossposting. Kinderfahrradanhänger??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sweathu 01.08.07 - 15:57 Uhr

huhu ihr lieben
wir gehören noch ne ganze Weile nicht hier her, allerdings habt ihr ja Zwerge, die bestimmt auch hin und wieder in nem Fahrradanhänger sitzen..

Ich habe gelesen, dass Ökotest Fahrradanhänger getestet hat, allerdings nur 1 gut abgeschnitten hat, nun würde ich gerne wissen, ob jemand von euch mal büdddeeeee im Jahrbuch nachschauen kann??#schein..
Danke euch im Vorraus

Beitrag von nuckelspucker 01.08.07 - 20:48 Uhr

huhu,

ich weiß ja, dass man das nicht gern hören mag. aber darf ich dir mal sagen, wie ich diese dinger als autofahrer finde?:

megagefährlich!

ich sehe den fahrradfahrer, aber den anhänger kann man leicht übersehen, gerade, wenn der radfahrer abbiegt.

bei einem unfall sind die kinder sowas von ungeschützt.

ich würd mir das reichlich überlegen, aber wie gesagt. meine persönliche meinung und sicher nicht die antwort, die du hören magst.

lg claudia

Beitrag von 1374 01.08.07 - 22:13 Uhr

Hallo!
Also die Dinger sind weitaus sicherer als ein Kindersitz hinten auf dem Rad!
lg,
1374

Beitrag von sweathu 02.08.07 - 10:20 Uhr

huhu Claudia..

Danke für deine Meinung.. wir wollen den Hänger nicht für den normales Strassenverkehr nutzen. Eher für unsere Radeltouren immer wieder:-).. ich möchte nicht unbedingt einen, wo nach 50 km die Deichsel bricht#schock, allerdings auch keinen, wo durch Ausdünstungen etc allergene Stoffe verbreitet werden.

Liebe Grüsse Karin