Er zappelt nur nur. Bleibt nie still sitzen!:-(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von waldschnecke 01.08.07 - 16:01 Uhr

Hallo!
Seit Marc (8 Monate) mit hilfe stehen kann bleibt er nie still auf dem Schoss sitzen. Er will immer runter auf den Boden oder neben mir. Nicht mal 1ne Minute. #augen:-(

Auf Dauer ist das ziemlich anstregend.#schwitz

Haben das eure Mäuse auch? #danke

Nicole und #baby Marc (8 Monate#schock)

Beitrag von blinkybill 01.08.07 - 16:07 Uhr

Hey Nicole,

das ging bei uns auch um den achten Monat rum los. Und ich kann dir sagen es wird nicht besser....nur noch anstrengender. #schwitz;-)
Die Minis werden eben immer selbstständiger und alles was sie nun alleine können....stehen, krabbeln, hochziehen...macht eben am meisten Spaß.
Jannis ist auch so ein Kandidat der vom still sitzen nicht viel hält. Er ist immer in action....sogar Buchangucken will er im stehen ;-). Er stellt sich dann an die Couchlehne, das Buch darauf abgelegt...und ich muß mich dann dazuhocken #schein.

LG Colly

Beitrag von waldschnecke 01.08.07 - 19:58 Uhr

Hallo Colly,
danke für deine Antwort. Finde ich ja schon toll wenn es mir nicht alleine so geht und eine Leidensgenossin habe.

Schlimmer? Ohje, mach mich dann mal auf alles gefasst!

Liebe Grüße,
Nicole

Beitrag von josili0208 01.08.07 - 16:34 Uhr

Huhu,
das macht meiner schon seit der Geburt, alle 10Sekunden wird ein Stellungswechsel verlangt! Es wird auf mir rumgeklettert, rauf runter rauf, stehen liegen sitzen - alles ist sch... und Anlass zum Motzen. Selbst im Schlaf schmeisst er sich hin und her. Und wenn ich sage der Kleine ist schwierig und anstrengend weil er soviel zappelt, nimmt mich keiner ernst und ich finde es hört sich eher nach gestresster Mutter an. Aber Du kannst sicher nachvollziehen wie das schlaucht ;-)
Tja, kann man wohl nix machen. Warten dass sie gross werden #schwitz und durchhalten und die blauen Flecken (bei Mama von Zehenspitzen, Ellenbogen und Co.) pflegen...

Solidarische Grüsse, Jo + Jan 9Mon.

Beitrag von waldschnecke 01.08.07 - 19:55 Uhr

Hallo Jo,

ich glaube dann geht es mir doch etwas besser. Ganz so extrem ist es dann doch nicht.
Ich hoffe nur das er später nicht hyperaktiv ist.

Viele Grüße.
Nicole