wie ist denn das mit masern?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von glori83 01.08.07 - 19:19 Uhr

hallo ihr lieben,

sofia hat typischen masernausschlag, wenn man rüber fässt kann man den ausschlag fast fühlen, bis jetzt hat sie es nur am hals, an der brust, bauch und beine. sie wurde aber vor drei wochen geimpft. ist es möglich dass sie sie trotzdem bekommt? und wenn ja muss ich damit sofort heute zum arzt? weil der hat ja schon zu.

vielen dank.

glg glori

Beitrag von lumi1980 01.08.07 - 19:38 Uhr

Hallo,

mit so einem Ausschlag würde ich sofort zum kinderärtzlichen Notdienst!

Gute Besserung für Deine Maus!

Liebe Grüße

Lina

Beitrag von powerranger 01.08.07 - 19:40 Uhr

Habe dir bei Kleinkind geantwortet.

Hört sich nach Impfmasern an, aber lass es nochmal abchecken


Alles Gute #herzlich

Beitrag von cathie_g 01.08.07 - 19:49 Uhr

Hi Glori,

3 Wochen ist eigentlich fast ein bisschen zu lang für eine Impfnachwirkung. Wie geht es ihr sonst? Ist sie schlapp? Ich würde sonst morgen früh zum Arzt, mal vorführen, es sei denn es gibt weitere Krankheitszeichen.

LG

Catherina