Morgen ist es so weit!SiloPo

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von catshiller 01.08.07 - 19:20 Uhr

Ich schwanke grad zwischen Wehmut und Freude,ab morgen geht mein Devin in den Kindergarten!
Hach ich weiss noch garnicht was ich vormittags so alles machen soll mit nur noch einem Kind zu Hause,soviel Ruhe und Freizeit bin ich garnicht gewohnt,bekomm schon fast Angst davor;-)#freu

LG Katja&Rasselbande

Beitrag von jaja0707 01.08.07 - 19:49 Uhr

Hallo Katja!
Ích kann gut verstehen, wie es dir geht. Meine Tochter Johanna hatte heute ihren ersten Kindergartentag. Es hat alles ganz gut geklappt, aber ich hatte such gemischte Gefühle dabei!

Als ich zu Hause war, kam mir die Wohnung so leer und vor allem so leise vor...!

Ich habe nach 2 Stunden im KiGa angerufen, um zu hören, ob alles glatt läuft.

Liebe Grüße und morgen einen schönen und hoffentlich tränenfreien Tag
#herzlich
jaja0707

Beitrag von curlysue2 02.08.07 - 06:45 Uhr

Hallo!

Ich kann Dich sehr gut verstehen. bei uns ist es heute auch so weit. Auf der einen Seite bin ich super stolz und freue mich auch auf die jetzt "freie" Zeit, wo ich mal in Ruhe denHaushalt machen oder einkaufen kann etc. Zudem merke ich auch, dass ich an meine Grenzen stoße und er auch die Anregungen von "draussen" braucht, obwohl er andererseits auch noch sehr anhänglich ist. Und auf der anderen Seite werde ich wehmütig bei dem Gedanken, dass unser Kleiner jetzt schon so groß ist.

Bin schon gespannt wie es gleich abläuft. Beim letzten Eingewöhnungstag vor den Ferien hat Linus es super gemacht, kein Weinen usw. Aber im Moment ist so viel bei uns passiert, da kann ich es gar nicht mehr einschätzen wie er heute reagieren wird. Ich glaube, ich bin aufgeregter als mein Sohn ;-)...

LG

curlysue

Beitrag von anrani 02.08.07 - 10:16 Uhr

Hallo, zusammen!

Kann mich euch nur anschließen! Nico hat auch gestern mit dem KiGa-Leben losgelegt.

Bei uns ging´s Gsd auch ohne Tränchen ab. Ganz im Gegenteil, er hat sich gestern RICHTIG drauf gefreut endlich in KiGa zu dürfen.
Heute morgen kam dann allerdings schon das erste will-nícht-in-den-KiGa-gehen. Allerdings auch ganz ohne Tränen und nach kurzer Überredung meinerseits war´s dann auch wieder O.K.!

Mir ging´s auch so, dass ich mich auf der einen Seite drauf gefreut habe, mal wieder Zeit für mich zu haben. Aber andererseits kam mir die Wohnung auch sehr leer vor und ich wußte nachher garnicht mehr wohin mit mir. ;-)

Hach ist schon schwer, wenn die Kleinen immer selbstständiger werden! *seufz*

Liebe Grüsse, Andi.