Frage wegen Rohmilch!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sunnygirl81 01.08.07 - 19:23 Uhr

Hallo!

Ich wohn auf einem Bauernhof und wir trinken die Milch frisch von der Kuh! Wie ich meinen Sohn noch gestillt habe hab ich es meiner FÄ erzählt und die war ganz schockiert.
Gibt es hier auch Rohmilchtrinkerinnen? Kocht ihr sie zuerst auf? Es geht wegen Toxoplasmose, die kann man ja von der Rohmilch bekommen. Vor 3 Jahren bei der SS von meinen Sohn hatte ich sie noch nicht gehabt. So bin ich auch nicht imun.

LG
und Danke
#sonnegirl

Beitrag von bine0072 01.08.07 - 19:42 Uhr

Hallo,

während einer Schwangerschaft und Stillzeit kann ich es nachvollziehen - keinesfalls aber beim Kiwu!

Ich verzichte beim Kinderwunsch auf nichts - wirklich nicht - ich esse luftgetrocknete Salami, rohen Schinken, Steak medium etc.pp.

Zu Zeiten unserer Großmütter gab es noch gar keine Ultrahocherhitzte Milch und die Nachfolgegenerationen sind auch gediehen!

Ich würde mich nicht so verrückt machen - sicher ist mit Toxoplasmose nicht zu spaßen, aber manchmal glaube ich, dass wir ohe all das Wissen besser leben würde - vielleicht würden wir auch schneller schwanger....wer weiß!

ERGO: Rohmilch in der Schwangerschaft: NEIN
Rohmilch in der Stillzeit: NEIN
Rohmilch bei Kinderwunsch: Ja! Genauso wie alles Andere!

LG

Bine

Beitrag von sunnygirl81 01.08.07 - 19:59 Uhr

Hallo Bine!

Dazu hab ich vergessen zu schreiben, dass ich glaube Schwanger zu sein, da mein NMT am Samstag gewesen wäre und bis jetzt die Mens nicht eingetrudelt ist.
Genügt es die Milch einfach aufzukochen?

Danke für deine Antwort!

LG
#sonnegirl

Beitrag von glimmer79 01.08.07 - 22:10 Uhr

Also ich weiß nicht. Wenn du dir nicht sicher bist, dann trinke doch einfach die MIlch nicht#kratz Vor allem wenn du nicht gegen Toxo immun bist.
Um auf meine Vorrednerin zurückzukommen: ganz so spaßig würde ich das nicht sehen! Unsere "Großmütter" kannten zwar keien Toxo und haben sicher Rohmilch getrunken, aber mit ebenso hoher Sicherheit waren sie gegen Toxo immun, das sie niicht in einer so sterilen Welt wie wir lebten!


Also: trink einfach H-Milch. Meine Meinung.

LG
Glimmer, die auch während des KIWU keine Rohmilchprodukte verzehrt....