Mein Baby hasst die Wippe - Alternativen??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von esperancefollie 01.08.07 - 19:35 Uhr

Guten Abend zusammen!

Mein süsser Kleiner 5 1/2 Monate ist ein grosses Bewegungstier und ich habe ihn tabsüber auf einem grossen japanischen Futon (matratze) wo er nach Herzenslust rollen und toben kann #huepf

Das Problem ist, dass wenn ich douchen gehe oder in der Waschküche bin, ihn dann länger nicht in Sichtweite hab (und ich schwörs, dann gehts keine Minute liegt er schon neben der Matratze auf dem nackten Boden oder zieht sich irgendwas über den Kopf #schock). Darum habe ich - so schlau wie ich mir vorkam - halt so ne Babywippe gekauft (bin sonst nicht Fan davon), damit ich ihn jeweils anschnallen kann und dabeihabe, wenn ich nicht im Raum bin.

Das Problem ist, dass er es hasst angeschnallt zu sein. Er fängt an zu zappeln und zu schimpfen wie wild. :-[

Kannt jemand von Euch das Problem? Kann mir jemand einen Tip als Alternative geben,

Bin dankbar für jede Antwort#danke

Einen lieben Gruss von der Maya mit #baby klein Elias

PS. Laufstall bitte nicht!

Beitrag von kati_n22 01.08.07 - 19:40 Uhr

Decke mitnehmen und auf den Boden legen :-)

LG
Kati

Beitrag von keksiundbussi 01.08.07 - 19:41 Uhr

Tipp:

Wippe auf Liegestellung, nicht anschnallen u. auf den Boden stellen.

Normal fällt er nicht raus. Sophie ist nie rausgefallen.

Oder Du nimmst eine dicke Decke mit, liegst sie auf den Boden u. den kleinen drauf.#kratz

PS: Dein kleiner Mann ist süß #liebdrueck

#herzlich Karin (VK)

Beitrag von esperancefollie 01.08.07 - 19:57 Uhr

Danke fÜr eure Antworten!

Ja, Decke kann ich wohl mitnehmen.... aber die Douche??#kratz Meint ihr vor dem Badezimmer auf dem Boden (wir haben ein Badezimmer, wo man sich grad knapp einmal umdrehen kann, leben in Frankreichs Hauptstadt, da ist Platz Luxus)?


An Katrin: Vielen Dank, deine Kleine ist aber auch extra schnuckelig#sonne

Ein lieber Gruss von der Maya und einen schönen Abend

Beitrag von atarimaus 01.08.07 - 21:54 Uhr

Hi,

hast du ein Stillkissen?
Dann nimm die Decke mit ins Bad und leg das Stillkissen um ihn, dann kann er nicht rum/wegrollen.

Nur ein Tipp, ein Futon auf Dauer als Unterlage kann falsche Vorstellungen beim Kind hervorrufen, wie der Boden wirklich aussieht. Ich muss ja mit Emma zur Krankengymnastik und die Therapeutin meinte mal, dass eine Decke auf dem Boden ausreicht. So merkt das Kind das der Boden hart ist und kann sich auch besser aufstützen in Bauchlage und bei den ersten Sitzversuchen.

Gruß
Beate

Beitrag von esperancefollie 02.08.07 - 17:25 Uhr

Liebe Beate!

Danke dir sehr fÜr deine Antwort!

Habe den Futon deswegen, weil Elias, wenn er müde ist und in Bauchlage (fast immer#schwitz) dann kracht sein Kopf plötzlich runter und das ist ihm auch schon mal auf dem Holzboden passiert, als ich mich gerade umgedreht hatte #schock.

Aber ich werde es so machen, dass wenn er gerade richtig fit ist, ihn einfach auf ne Decke auf den Boden lege und später wieder auf den Futon (wobei der auch nicht weich ist).

Einen ganz schönen Abend dir. Lieber Gruss maya

Beitrag von esperancefollie 01.08.07 - 19:58 Uhr

... ups, sorry, natürlich Karin #hicks

Beitrag von keksiundbussi 01.08.07 - 20:15 Uhr

#dankeschön #blume #huepf ;-)

Beitrag von piroschka78 02.08.07 - 15:36 Uhr

Hoffe noch nicht zu spät mit Antwort.

Wir haben den Babysitter von Babybjörn, auch ne Art Babywippe, nur dass da die Babys nicht angeschnallt werden, sondern in so einem Sitzding sitzen, wie soll ich das beschreiben #gruebel
hier nen link http://www.baby-markt.de/BABYBJOeRN_BABY_SITTER_-_WIPPE_1-2-3_quot_Der_Wipp,1186061847-10312,d,1186061847-10312,,babybjoernwippe-h,,,,a_lshop.htm

hoffe er funktioniert. SOnst mal bei www.baby-markt.de "babysitter" eingeben. Moritz fühlt sich darin wohl. Da kann er gucken, da er darin viel sieht. In so einer Wippe würde er schreien wie am Spieß. Er mag nur bedingt die Liegepositon.

Diesen Babysitter kann man einfach zusammenklappen und mitnehmen, sehr leicht. also auf einem Arm das Kind und in der anderen Hand die Wippe... das würde gehen!

Vielleicht ist es ja ne Anregung.
Grüßle Piro

Beitrag von esperancefollie 02.08.07 - 17:39 Uhr

Hallo Piro!

Nein, nicht zu spät, ich gucke immer nach, ob noch jemand geschrieben hat.

Also erstmal vielen Dank für deine Antwort. Ja, vielleicht wäre es eine Alternative, aber ich müsste es mal ausprobieren "live" mit Elias, denn wenn er es dann wieder nicht mag... #gruebel und wir wohnen eben in Frankreich.

Werde mich mal hier umsehen, ob ich etwas ähnliches finde.

Einen schönen Abend dir. Lieber Gruss von der Maya