zu viele Sorgen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marceline 01.08.07 - 19:48 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Bin nach 2 FG in diesem Jahr mittlerweile seit heute in der 16SSW.
Nun mach ich mir seit 2 Tagen Sorgen. Hab seit ein paar Tagen mit ner Erkältung zu tun . Gestern musste ich mich übergeben, mir gings den ganzen Tag über richtig dreckig. Und seit heute morgen hab ich ziemlich starke Kopfschmerzen. Mein Ihr das hängt mit der Erkältung zusammen? Ich hab auch im Zusammenhang mit Kopfschmerzen mal was von einer Schwangerschaftsvergiftung gehört? Mach mir halt ziemlich schnell immer Sorgen weil ich halt schon insgesamt 3 FG hatte und dann achtet man ja viel mehr auf was. Und was mich auch noch ein wenig fertig macht ist, dass ich seit Anfang der SS hier zu nichts komme. Ich bin ständig müde, total antriebslos. Ich hab gedacht das wird besser aber wirds nicht. Ich bin froh wenn ich meinen Kleinen in den Kindergarten gebracht habe.
Mein Mann kann das nicht verstehen, glaub ich bin einfach nur faul. Ich hoffe es wird irgendwann besser.
Danke erstmal fürs Zuhören.

LG Alex

Beitrag von babylove05 01.08.07 - 19:56 Uhr

Hallo

Also ich hab auch mal wieder eine Erkältung ( meine 2 in der ss) und hab auch totale kopfschmerzen. Bin auch noch nie auf die idee gekommen das dies anzeichen eine ssvergiftung ist. Ich denkmal das dann mehr sachen aufeinmal kommen müssten.

Wegen den Übergeben . Ih hab da mit auch immer mal wieder zukämpfen. Mal is für Wochen nix und dann mal wieder 2-3 tage hinter einader.

Also mach dich nicht all zuverrückt. Ich glaub nicht das es eine ss vergiftung ist , weiss auch nicht obman die schon in der 16ssw bekommen kann ,ich dacht immer die kommt später wenn überhaupt.

Aber wenn du dir zugrosse sorgen machst geh halt mal zum Doc.

Gegen meine Erkältung mach ich nix ausser viel Trinken und ein wennig Vaporub.

Martina und Baby D. 24ssw

Beitrag von melsu79 01.08.07 - 20:01 Uhr

hallo alex,
find ich sehr schlimm mit deinen fg:-(
aber du musst trotzallem positiv denken;-) würd an deiner stelle morgen nen termin beim fa machen und checken lassen, danach bist du beruhigt. denke nicht das durch deine erkältung was schlimmes passiert ist. also kopf hoch und ab zum doc, erzähl ihm/ihr auch gleich von deiner müdigkeit vielleicht hast du ja irgend einen mangel?
lg mel+#herzlich david 21.09.05+#ei 15+1ssw

Beitrag von habiba07 01.08.07 - 20:08 Uhr

Hallo Alex,

kann dich verstehen. Bin auch sehr antriebslos und mache mir ständig sorgen. Was ich über ss-vergiftung gehört habe ist, dass erste Anzeichen immer Ödeme sind. Wenn man die hat, dazu vielleicht noch erbrechen oder fieber oder auch kopfschmerzen, dann würd ich auf jeden Fall zum FA. Auch, wenn du dir so einfach zuviele Gedanken machst, geh einfach hin zur Beruhigung.

alles gute

habiba + #stern + #baby 18 .SSW