@Augustis: In 39.SSW nochmal drehen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von subaia 01.08.07 - 20:07 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe ja am Montag einen Termin zum KS weil mein Kleiner sich ständig hin und her dreht und am Montag bei der Untersuchung in BEL lag, bzw. sogar mit den Füßen plus Nabelschnur unten lag. Die Untersuchung wurde im KH gemacht, da ich dort grade zur Akupunktur war und unsicher war. Die Oberärztin hat mir direkt einen KS- Termin für Montag gegeben, Freitag und Sonntag wird dann nochmal geschallt.

Jetzt habe ich Angst, dass er sich wieder in SL dreht, das verkrafte ich nicht. Alle 2 Wochen lag er jetzt immer unterschiedlich. Dieses hin und her ... #schwitz Möchte den KS jetzt durchziehen und meinen Kleinen am Montag im Arm halten.

Jetzt meine Frage:
Wie hoch ist denn die Warscheinlichkeit dass er sich jetzt in der 39.SSW nochmal zurückdrehen kann? Kommt das vor????
Eher selten oder?

Lieben Gruß, Janine + Phil inside

Beitrag von steffiundkim 01.08.07 - 20:13 Uhr

huhu,

bei meiner freundin war es so, die kleine hat sich am gleichen tag wo der ks gemacht werden sollte noch gedreht und konnte somit die kleine mara auf normalen weg auf die wellt bringen. was aber nicht ganz einfach war, weil es am gleichen tag des ks war. die ärzte sind da manchmal etwas... doof.


lg steffi mit kim malina (20.03.2003) und mia aline (ET08.08.07)

Beitrag von subaia 01.08.07 - 20:21 Uhr

Mmmmhhhhh, aber das ist doch eher selten, oder? Oder kann sowas schon mal vorkommen? Die Oberärztin meinte bei mir, das eine normale Geburt gar nicht möglich wäre weil erst die Füße und dann die Nabelschnur rauskommen würden und dann würde er keinen Sauerstoff mehr bekommen. Jetzt stell dir mal vor ich hätte das nicht gewußt und die Wehen hätte eingesetzt und das hätte man dann erst gemerkt . Dann hätte schnell ein NotKS gemacht werden müssen, warscheinlich mit Vollnarkose. Darum werde ich wohl am Freitag/Sonntag sagen, egal wie rum er liegt, bitte KS