Was esst Ihr abends???

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von elofant 01.08.07 - 20:09 Uhr

Bei uns wird so gegen 17.30 bzw. 18.00 Uhr Abendbrot gegessen. Nun gehe ich erst meist so gegen 21.30 Uhr ins Bett. Ab und zu überkommt mich ein kleines Hungergefühl, dass mit Trinken auch nicht so recht weg gehen will. Was kann ich denn da noch essen?? Obst vielleicht? Ich möchte ja, dass die Pfunde purzeln und nicht wieder meinen alten Fressattacken nachgeben (Chips & Co.)

Habt Ihr Tips? Wie siehts mit Trockenobst aus? Oder mal einen Joghurt? Oder ist das eher zu viel auf die Nacht?

Beitrag von salome25 01.08.07 - 22:19 Uhr

Hallo, das ist natürlich voll schwer, finde ich auch. gerade abends vor dem fernseher. aber ich hätte ein total schlechtes gefühl, wenn ich abends chips oder so essen würde. habe auch gerade so 7-8 gummibärchen gegessen:-p, aber egal.

trockenobst, ich weiß nicht genau. meinst du sowas wie pflaumen, die enthalten viel zu viel zucker, finger weck, so getrocknete äpfel oder bananen würde ich auch nicht essen. aber ich mache mir immer natürjogurt mit 0,1%fett und mit etwas zucker und das wars. wann isst du denn? wenn du gegen 19 uhr isst kannst du doch ruhig ein butterbrot essen oder ne suppe. oder äpfel......manchmal esse ich auch nichts.

Beitrag von karl.hsr 02.08.07 - 08:58 Uhr

Du isst ja sehr früh zu abend. Allerdings gehst du auch früh ins Bett...
Um ehrlich zu sein verstehe ich nicht warum du nochmal Hunger bekommst. Was isst du denn abends? Und was isst du tagsüber?
Trockenobst ist konzentrierter Zucker- keine gute Idee.
Entweder du isst ein bisschen mehr abends bzw. vielleicht etwas anderes, was dich mehr sättigt oder du nimmst als Nachspeise noch ein Jogurt oder du hältst den Hunger ein paar Tage aus und schaust ob es mit der Zeit besser wird.
Karl

Beitrag von elofant 02.08.07 - 20:02 Uhr

Danke für Deine Antwort.
Wenn ich so richtig in mich hinein höre, wird es vielleicht auch der Heißhunger sein...
Tagsüber kann ich leider nicht allzu viel essen, da wir auf Arbeit seit kurzem ein Essverbot haben. So kann ich nur mal auf die schnelle einen Joghurt im Pausenraum löffeln, da ich keine richige Pause habe. Ich frühstücke ordentlich mit Vollkornbrot, Obst etc. - auf Arbeit trinke ich meine 1,5Liter Wasserflasche + einen Obstsaft (aber nen 100%) und mittags, wenn ich heim fahre, gibts ein Vollkornbrötchen mit was drauf (Schinken o.ä.) Nachmittags dann auch nochmal Obst o. Joghurt. Auch mal ein süßes Brötchen.
Und abends je nach Geschmack Nudeln, Reis o. Brot. Meist richte ich mich da nach meinem Kind...

Beitrag von doppelherz 02.08.07 - 10:30 Uhr

Hallo,

wir essen spätestens um 19:00 Uhr Abendbrot. Und exakt das gibt es dann auch :-). Ich esse meistens 3 Scheiben Vollkornbrot mit div. Aufschnitt (magerer Wurst/Käse) und zum Abschluss noch frisches Obst in mageren Joghurt geschnippelt als Nachtisch. Das reicht bei mir dicke aus, um den ganzen Abend satt zu bleiben und wir gehen meist gegen 22:15 Uhr ins Bett.

Oh - und by the way: Auch ich bin am Abnehmen und das nicht schlecht! Heute morgen stand auf der Waage bereits die 77 (#freu) und ich habe Mitte Mai mit 86 Kilo gestartet! Meine Geheimwaffe in Sachen Abnehmen ist eine gesunde Ernährungsumstellung, dreimal täglich (satt!!!) und nix zwischendurch essen und auf alle Süßlis & (richtige) Fettmacher zu verzichten.

LG von Simone #blume