Wird Hebamme von jeder Krankenkasse bezahlt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von habiba07 01.08.07 - 20:17 Uhr

Hallo,

morgen hab ich den ersten Termin bei meiner Hebamme. Bin bei der Techniker, erstatten die die Kosten für eine Hebamme auch schon in der 18. Woche?

lg

habiba + #stern + #baby 18 . SSW

Beitrag von fusselchenxx 01.08.07 - 20:19 Uhr

Hallo...

Ja die Hebi wird von jeder KK bezahlt.. Ich war schon in der 10 SSW bei der Hebi.... Jeder Schwangern steht eine Hebi zu... Man kann z.B. auch die Vorsorgeuntersuchungen (ausser US) bei der Hebi machen...

LG Fusselchen + Joshua *21.10.05

Beitrag von anarchie 01.08.07 - 20:19 Uhr

Hallo!

Jede Frau hat, das ist gesetzlich fixiert, Anspruch auf Hebammenhilfe - in der gesamten ss!

lg

melanie

Beitrag von habiba07 01.08.07 - 20:20 Uhr

#danke

Beitrag von hebigabi 02.08.07 - 09:26 Uhr

Nur haben manche privaten KK Hebammenhilfe komplett rausgenommen oder bezahlen evtl. nur die Wochenbettbetreuung #schmoll.

LG

Gabi

Beitrag von anarchie 02.08.07 - 13:55 Uhr

Ehrlich????
Das ist ja shocking!#schock#schock#schock#schock

Aber es ist doch im Gesetz klar formuliert, das Hebammenhilfe übernommen wird...#kratz#gruebel

Wieder was dazugelernt, wenn auch nichts positives...:-(

Unsere private KK zahlt zum Glück alles - sogar die Rufbereitschaft für die Hausgeburten!#huepf

lg

melanie