Wieviel schlafen eure Kinder mit 10/11 Monaten?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von sanni.braun 01.08.07 - 20:22 Uhr

Hallo,
mich interessiert, wieviel eure Kinder mit 10/11 Monaten schlafen. Bis vor kurzem hat meine Tochter ( 2. Kind) noch von 19-6.30, dann von 8.30-10 und nochmal von 13-15 Uhr geschlafen. Langsam merke ich, daß sie nicht gleich einschläft, wenn ich sie ins Bett lege. Heute hab ich es mal mit nur einem Schlaf ( 11.15-13.30) probiert. Ist ganz schön hart, wird ziemlich nervig, wenn sie müde ist. Aber sie ist gleich eingeschlafen. Wie schlafen eure Mäuse?

Beitrag von pka79 01.08.07 - 20:51 Uhr

Huhu,

mein kleiner ist fast 11 Monate alt.
Mein kleiner wird noch in den Schlaf gewogen.

Er hatte auch vor kurzem am Tag dreimal ne stunde geschlafen und dann von 19-7 Uhr durch geschlafen. Und jetzt ist es nur ein schläfchen.
Ich muss dazu sagen das er jetzt gerade 4 Zähne auf einmal bekommen hat.
Er schreit auch in der Nacht ziemlich auf und steht dann immer in seinem Bettchen.

glg steffi

Beitrag von sedonia 01.08.07 - 21:22 Uhr

Hallo,

wir stellen auch grad um von Vor und Nachmittagschlaf auf Mittagschlaf.

Er schläft jetzt von ca. 11:45 - ca. 14:00 Uhr und dann von 19:15 - 7:30 Uhr. Allerdings so richtig gleichmäßig ist es noch nicht. Wenn ich zwischendurch Auto fahre, schläft er meist auch ein.

Ich finde, er könnt wenigstens Mittags ein bißchen länger schlafen!! Bis zum Abend ist es dann noch lang und er wird richtig müde.

LG Sedonia

Beitrag von usagirl 01.08.07 - 22:08 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist knapp 10 Monate und schlaeft seit kurzem nur noch einmal am Tag, naemlich von ca 11 - 1 Uhr. Abends ist er dafuer aber auch um 19 Uhr total muede und schlaeft dann meist bis 7:30 Uhr in der Frueh.

Ich find das mit dem einmaligen Mittagschlaf super, so kann man wenigestens den Nachmittag voll nuetzen ohne eine schlechtes Gewissen zu haben, wenn der kleine nicht zu seinem Schlaefchen kommt.

Viele Gruesse,
Steffi

Beitrag von jck3330 03.08.07 - 09:44 Uhr

Hallo,

meine Tochter (10 Monate) schläft im Moment noch von 10-11, 14-15 und 19-7 Uhr. Aber es ist jetzt schon 3x vorgekommen, dass sie den Vormittagsschlaf ganz wegläßt und direkt nach ihrem Mittagessen (um ca. 12) 2-2,5 Stunden schläft.
Also das scheint sich jetzt allmählich von allein einzupendeln.

Liebe Grüße

Janna