Bezug vom Peg P3 waschen- bekomme ihn einfach nicht ab!!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von emily2002 01.08.07 - 20:30 Uhr

Hallo!

Hat jemand von euch den Bezug vom Peg schon mal abgemacht vom Wagen. Ich verzweifel daran. Muss ich da was abschrauben?

Geht das vielleicht auch gar nicht ab? Ich muss ihn waschen. Handwäsche reicht in dem Fall nicht aus.#heul

#danke

LG

Beitrag von mohnblume1975 01.08.07 - 21:30 Uhr

Hallo!

Also, ich habe ihn letztens mit der Hand gewaschen und ging auch ganz gut sauber. In der Maschine darf man ihn laut Gebrauchsanweisung nicht waschen. Du meinst doch den Peg Perego Pliko P3, oder? Wo bekommst Du ihn denn nicht ab?

Gruß Denise

Beitrag von emily2002 01.08.07 - 22:00 Uhr

Irgendwie ist er unter dem sitz "festgeschraubt".

Den Hartan darf man auch nicht in der Maschine waschen. Ging zum Glück gut.#schwitz

Ich glaube bei Kaltwäsche ohne schleudern passiert nix.

#danke

Beitrag von s30480 01.08.07 - 21:55 Uhr

Hi
man kann ich schon runtermachen und ich hab ihn immer mit Feinwäsche in der Maschine gewaschen..problemlos sieht dann wieder aus wie neu (leider nicht lange...)
Du musst die Gurte abschrauben, und dann geht der Bezug erst ab, hab mir aber immer männlichen Beistand geholt - grins - der Opa ist da immer sehr hilfreich!!
GLG Sandra

Beitrag von emily2002 01.08.07 - 22:01 Uhr

Irgendwie ist er unter dem Sitz angeschraubt?! Das sind dann wohl die Gurte...

Ich muss nochmal schauen!

#danke

Beitrag von emily2002 01.08.07 - 22:11 Uhr

Also ich hab grad noch mal geschaut:

Der ist am Sitz fest. Richtig FEST. Kein Schrauben o.ä. möglich!

Man, der Wagen ist durchsüfft, ich muss ihn waschen. Das find ich eklig!!!

Hätt ich das gewußt, hätte ich den Hartan iX1 genommen.#heul

Beitrag von curly77 01.08.07 - 22:38 Uhr

hallo.

also ich habe meinen erst gestern in der maschine gewaschen, ohne probleme. den bezug abzubekommen ist wirklich super schwer, aber man kann eigentlich nichts kaputt machen. wenn du angst davor hast was kaputt zu machen, geh doch in den laden wo du ihn gekauft hast und lass es dir zeigen. oder wo kommst du her? vielleicht wohnst du ja nicht so weit entfernt.

Beitrag von emily2002 02.08.07 - 07:35 Uhr

Leider wohnst du zu weit weg. Ich komme aus dem Norden!

Ich glaube ich werde ins Geschäft fahren. Der Sitzeinhang ist mit einer Niete links und rechts befestigt. Da ist aus meiner Sicht nix zu machen. Das ist kein Druckknopf. Wenn ich daran ziehe, mache ich den Stoff glaub ich kaputt.:-(

#danke

Beitrag von kajulju 02.08.07 - 08:40 Uhr

Jaaaaaa genau so gehts uns auch, ich krieg ihn einfach nicht ab den Bezug, siehts aus wie Festgenietet. Wenn du es raus kriegst, sagst du mir bitte wie es ging! Unser siehta uch schon schlimm aus!
Liebe Grüße,
Kat´hi

Beitrag von emily2002 02.08.07 - 11:19 Uhr

Ich habe grad im H&M eine Mama mit einem Peg angesprochen und die meinte der Bezug geht nicht ab. Sie stellt das Teil immer in die Badewanne und schäumt ihn aus.

Hätt ich das gewußt, hätte ich ihn nicht gekauft!! An was man nicht alles denken muss.:-[

Man ich ärgere mich maßlos darüber. Mein Kleiner hat durch das Stillen noch so flüssigen Stuhl und der ist jetzt im Wagen gelandet.#heulDa wär mir ne Maschinenwäsche schon lieber!

LG

Beitrag von kajulju 02.08.07 - 13:39 Uhr

Ich hab ne Email an pegperego geschrieben, über das Kontaktformular und die haben innerhalb von 10 Minuten Gebrauchsanleitung gemailt und dazu geschrieben, dass der Bezug abgeht und die "Nieten" Druckknöpfe sind, die sich nur recht schwer lösen lassen. Aber er geht wohl ab!
Wenn nicht wär ich auch sauer, bei dem Preis .... bin eh schon nicht so zufrieden mit ihm wie alle anderen hier.
Wir werden am WE mal versuchen die Nieten/Druckknöpfe??? abzubekommen.
LG

Beitrag von emily2002 02.08.07 - 18:25 Uhr

Also soooo begeistert wie viele hier im Forum bin ich von dem Peg auch nicht.

Den Bezug habe ich nun abbekommen (die "Nieten" von innen nach außen drücken- etwas fester- aber NICHT am Stoff ziehen) dann gehts.

Er ist auch wieder schön sauber geworden (Feinwäsche kalt mit Spee flüssig- also kein Feinwaschmittel genommen).

Viel Erfolg.#liebdrueck

LG

Beitrag von kajulju 03.08.07 - 09:03 Uhr

super, dann werden wir das auch schaffen!
Liebe Grüße :-)

Beitrag von daniko_79 02.08.07 - 08:12 Uhr

Hallo

an den Seiten wo die Armlehnen sind sind so Raster da musste mal gucken das die ab bekommst , aber bitte nicht mit Gewalt das ist nur Plastik . Waschen kannst Du den Bezug bei 30 Grad , das macht dem nichts aus der sieht danach aus wie NEU. Trocknet auch in 2 Std ... und dann wieder auf den Wagen machen .

Ich habe meine schon 5x gewaschen und der sieht immer noch gut aus !

Dani

Beitrag von emily2002 02.08.07 - 11:37 Uhr

Wie bekommst du diese Raster ab? Genau daran scheiterts! Das sind so Nieten, oder sowas ähnliches, richtig.

Muss ich drücken, ziehen?!

#danke

Beitrag von daniko_79 02.08.07 - 12:58 Uhr

nach vorne oder hinten drücken und dann raus ziehn !

Dani

Beitrag von emily2002 02.08.07 - 13:07 Uhr

Danke, danke, danke!!!#liebdrueckDas wars!

Ich hab ihn ab!!!#huepf

Mein Gott, das war schwieriger als meine Entbindungen....#schwitz

Ich hoffe nur, dass ich ihn auch wieder drauf bekomme....



LG