frage zur Gebärmutterhals

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadia82 01.08.07 - 20:38 Uhr

hallo ihr mit #schwanger (en)!!!!!!!!


war gestern beim FA und der meinte das mein GMH 4,5 cm ist.
wie lange dauert es denn ungefair bis sie verkürzt??#kratz
bin jetzt in der 38 ssw.#huepf
klar ist mir das es bei jedem von uns verschieden ist, wollte nur ein paar erfahrungen von euch wissen!!#hicks
jetzt heisst es noch nur Geduld Geduld, doch seit ca. 1 std habe ich richtiges ziehen im unterleib, als ob mein baby sich da unten durch boxt#schein.

ich wünsche euch noch einen schönen abend
und vielen dank für eure antworten.#blume

eure nadia krümel 38ssw#ei

Beitrag von pycnan22 01.08.07 - 21:17 Uhr

Hallo Nadja!

Kann dir nur mal von mir schreiben... bei meinem 2. Sohn war ich früh beim FA, es war 1 Tag vor dem ET. Da war alles noch wie immer, Gmhals komplett, Mumu zu, keine wehen....

Tja was soll ich sagen, abends bekam ich wehen und keine 24 std nach dem FA Besuch war mein kleiner da;-)

Anders dagegen eine Freundin, sie lief Wochenlang mit offenen Mumu rum und nix passierte, mußte sogar eingeleitet werden.

Also kopf hoch, bald haben wir es geschafft#freu

LG Nancy (38.ssw)

Beitrag von mahtab77 01.08.07 - 21:49 Uhr

Also 4,5 cm liegt eigentlich total im Normalbereich. Soweit ich mich erinnere, liegt die Normallänge so zwischen 4-5cm, aber so genau hab ichs nicht im Kopf. Ich hatte einen verkürzten GMH im 5ten Monat. Er war unter 4cm gerutscht, irgendwo bei 3,8cm, wenn ich es richtig erspäht habe. Aber so richtig dramatisch wäre es dann erst bei unter 3cm gewesen. Du bist ja schon kurz vor der Geburt. Da hast du wohl erstmal noch ganz viel Zeit. Also, ruhig bleiben und geduldig sein.
Gruss Marion 34+1