Kindergeburtstag zum 3ten Geburtstag?!?!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sohnemann_max 01.08.07 - 21:19 Uhr

Hi,

Frage steht ja schon oben.

Wollte mal hören, wie Ihr das so handhabt. Bin mir noch nicht ganz sicher ob ich einen machen soll oder nicht.

An seinem Geburtstag kommen die Oma´s und die Tante zum Kaffee und für die Geschenke. Im Kindergarten backe ich Muffins und es wird auch ein wenig gefeiert.

Ansonsten weiß ich jetzt nicht, ob ich ein paar Tage später noch ein paar Kinder einladen soll oder nicht. Hätte da an zwei Mamis gedacht, wären dann 3 Kinder zwischen 2,5 Jahren und 4 Jahren die kommen würden. Ach ich weiß auch nicht....#gruebel

Erzählt doch mal von Euch!

Liebe Grüße
Caro mit Max in einer Woche 3 Jahre

Beitrag von nadi1999 01.08.07 - 21:42 Uhr

Hallo Caro!

Also ich würde es noch nicht machen, habe bei meinem Großen den ersten Kindergeburtstag mit 5 Jahren gefeiert, das hat völlig ausgereicht.
Ein Kindergeburtstag finde ich recht anstrengend und um so eher Du es anfängst, wird auch Dein Kleiner eingeladen und Du must auch von Jahr zu Jahr irgendwie immer m ehr bieten! So ist das zumindest bei uns der Fall, eine Mutter versucht die andere zu überbieten.
Das ist jetzt meine Meinung, ich finds einfach noch zu früh.

Lg
Nadine

Beitrag von engelchen28 02.08.07 - 07:25 Uhr

hi caro!

warum nicht? hauptsache ist, dass max spaß hat. mach' ein paar muffins o.ä. und setzt euch in den garten (soweit möglich), spielt ball, fangen, verstecken - einfach eine lustige zeit von 15 - 17.30 uhr.

falls ihr keinen garten habt, das wetter aber schön ist, trefft euch doch einfach auf einem spielplatz, bring' eine decke mit, dann macht ihr picknick. die kiddies finden das bestimmt oberklasse.

2 oder 3 gastkinder zum 3. geburtstag reichen vollkommen, mehr sollten es nicht sein, sonst wird's stressig.

ich würd's tun!

lg

julia mit sophie (2, die zum geburtstag 2 kinder "eingeladen" hatte) und paulina (8 wochen) #freu