Vorhaut-OP

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mattentier 01.08.07 - 21:28 Uhr

Guten Abend liebe Urbis!

Wir haben einen fast 2 Jahre alten Sohn und haben uns eben gefragt, ob man eine Beschneidung (klar, kommt erstmal noch nicht in Frage) ohne medizinsche Gründe auch einfach so vornehmen lassen kann?? #kratz

Wenn ja, wer trägt die Kosten? Die Krankenkasse oder müssen wir das selbst bezahlen? #kratz

LG

Beitrag von cathie_g 01.08.07 - 21:53 Uhr

Warum würdet ihr das wollen :-(

LG

Catherina

Beitrag von kranke_schwester 01.08.07 - 21:56 Uhr

Hallo,
es gibt ja ganz viele Beschneidungen aus religiösen Gründen. Die werden sicher auch nicht alle medizinische Gründe vorschieben können und daß sie selbst bezahlen müssen, kann ich mir auch nicht vorstellen. Vielleicht kennt Ihr ja so jemanden, dann könnt Ihr nachfragen. Oder im net gucken, ob Ihr was dazu findet?
Schönen Abend noch!

Beitrag von reni1182 01.08.07 - 22:29 Uhr

Einfach so?Warum#kratz?Ich Bete zu Gott das Alexander das erspart bleibt.

LG Reni

Beitrag von kuuline 01.08.07 - 22:47 Uhr

Hallo,

also wenn Du nen guten Arzt hast, dann gibt er Dir eine Überweisung und dann zahlst Du garnichts. Mein Mann ist Nigerianer und wollten das auch erst so machen lassen, aber unsere Ärztin meinte auch das muss unbedingt gemacht werden weil er wirklich Vorhautenge hat und sonst vielleicht noch Infektionen kommen. Unser Sohn ist jetzt auch zwei Jahre alt werde nächste Woche einen Termin zur Anschauung machen. Mach es lieber jetzt bevor er älter wird, sonst wird es schlimmer mit den Schmerzen und mit der Erinnerung.

Falls Du noch Fragen hast kannst mir ja schreiben. patriciaokojie@hotmail.com

Liebe Grüsse Patricia

Beitrag von shakira0619 01.08.07 - 22:55 Uhr

Hey,

Du bist ja mutig, Deine Mailadresse hier reinzuschreiben!

Nur mal so am Rande....ist von Urbia nicht gerne gesehen. Zum Schutz für die User.

Liebe Grüße, Shakira0619

Beitrag von kuuline 01.08.07 - 23:09 Uhr

was soll denn schon passieren mit meiner Mailadresse, ich bin da nicht so, wenn jemand was schreiben dann soll er es tun, wenn nicht bleiben lassen, ich bin auch nicht seit gestern bei Urbia und es war bis jetzt noch nichts oder besser gesagt keine Probleme.

Ich weiss schon was ich tue keine Angst.

Beitrag von shakira0619 01.08.07 - 23:13 Uhr

War nur nett gemeint wegen der Urbia-Regeln:

7. Privatsphäre
Wir respektieren die Privatsphäre aller Teilnehmer. Daher sollte niemand private Telefonnummern, Adressen oder andere private Informationen weitergeben, es sei denn auf ausdrücklichen Wunsch der betreffenden Person.


Liebe Grüße

Beitrag von kuuline 01.08.07 - 23:21 Uhr

weiss ich doch trotzdem danke, war von mir auch nicht böse gemeint.

Liebe Grüsse zurück aus Franken

Beitrag von vonne83 01.08.07 - 22:47 Uhr

Nein mach doch sowas nicht!
Jannis hatte im Nov 06 diese OP und wir haben immer noch probleme und teilweise Schmerzen!
Im nachhinein denk ich es wäre besser gewesen wenn wirs erst später machen lassen hätten!

Gruss Yvonne

Beitrag von san80 02.08.07 - 23:07 Uhr

Hallo,

klar kann man die Jungs auch ohne medizinische Gründe beschneiden lassen. Unser Sohn wird aus religiösen Gründen beschnitten werden. Aber erst wenn er älter ist.
Zahlen mußt du aber bei einer Beschneidung ohne medizinische Gründe natürlich selbst.


Sandra mit Luan