Kindsbewegungen die 2.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von habiba07 01.08.07 - 21:39 Uhr

Hallo,

ich warte ja schon sehnsüchtig auf die 1. Bewegungen von meinem Kleinen, eigentlich merke ich auch schon was, weiß aber nicht 100 %, ob es das kind ist. Es sind so Zuckungen in meinem Unterbauch, bei denen ich selbst, wenn es heftig ist, ein bisschen zusammen zucke und denke, was war das denn jetzt? normalerweise hab ich das nicht. Ich würde es aber nicht als Blubbern o.ä. beschreiben wie viele hier, eher bisschen heftiger, wenn ich wüsste, dass es mein Kind ist, würde ich sagen, wie ein treten oder kitzeln. Ich spüre es vor allem, wenn ich mich gerade "viel" angestrengt habe oder wenn ich mich nach anstrengungen hinsetze oder hinlege.

Was meint ihr? Auf jeden Fall bewegt sich da was in meinem Bauch, nicht ständig, aber schon ein paar mal am Tag.

lg

habiba + #stern + #baby 18. SSW

Beitrag von badefroeschlein 01.08.07 - 21:42 Uhr

Hallo habiba,

also so ist es bei mir auch. Manchmal ist es etwas doller und ich sage unwillkürlich auch mal leicht "aua". Gerade, wenn ich mich mal auf den Rücken hinlege und mich ausruhen will, nach etwas anstrengendem. Da es die zweite SS ist, weiß ich, daß das das Kind ist.

Beitrag von shera01.05.00 01.08.07 - 21:44 Uhr

Hi, Habe gerade in deiner VK gesehen das du den gleichen ET hast wie ich. Weißt du auch schon ob Girl oder Boy?


LG Denise

Beitrag von badefroeschlein 01.08.07 - 21:48 Uhr

Hi Denise,

seit der 14. Woche weiß ich es. Das US-Gerät ist ein sehr gutes gewesen und ER hat sich perfekt zum Outing hingelegt.
Das mit dem Umdrehen merke ich auch sehr doll. Öfter liegt er zusammengekuschelt in einer Ecke sodaß der Bauch ein wenig schief ist, wenn ich mich hinlege, dreht er sich in eine andere Ecke.

Beitrag von shera01.05.00 01.08.07 - 23:21 Uhr

Das ist deine 2. #schwanger schaft? Dann hast du ja n vorteil, weil du dir nicht so viele sorgen machst, oder?

Ich mach mir bei allem sorgen. lag jetzt im Krankenhaus wegen vorzeitigen wehen und geöffnetem MUMU und nierensteinen..

deswegen beruhigt es mich umso mehr wenn ich die kleine spüre...#hicks

Wünsche dir für deine #schwanger und deinem #schrei#klee alles #herzlich und Gute

#liebdrueck
Denise

Beitrag von shera01.05.00 01.08.07 - 21:42 Uhr

Bei mir fühlt es sich so ähnlich an, mal merke ich das mich meine kleine tritt, dann wiederum fühlt es sich an als ob sie sich gerade dreht oder sonst irgendwelche sportliche übungen macht.

aber es fühlt sich einfach nur wunderbar an meine kleine zu spüren. Alleine daran merkt man s schon#freu ;-)

von tag zu tag kann ich es mehr unterscheiden und es wird stärker.


Liebe Grüße Denise 19.SSW

Beitrag von habiba07 01.08.07 - 21:45 Uhr

hey. danke, irgendwie hatte ich schon das gefühl, dass es mein kleines ist. :-DEinmal war es auch so heftig, dass ich das gefühl hatte, es dreht sich komplett. #freu

lg

habiba

Beitrag von habiba07 01.08.07 - 21:50 Uhr

wie oft am Tag spürt man eigentlich normalerweise das Kind?

lg

Beitrag von badefroeschlein 01.08.07 - 21:53 Uhr

Ich glaube, das ist unterschiedlich, sie schlafen doch sehr viel und wenn man spazieren geht oder sich sonst wie bewegt, schaukelt man sie in den Schlaf. Nur wenn man dann ruhig ist, merkt man, daß sie aufwachen und sich bewegen, außerdem sind sie ja noch sehr klein und zart.

Lg badefroeschlein