Rezept für Zebra - Käse - Kuchen

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von einsternchengingaufr 01.08.07 - 21:48 Uhr

Hallo, wer hat das Rezept für einen Zebra - Käse - Kuchen oder auch Käsekuchen mit Schokolade?

Katja
(deren Mann Käsekuchen überalles liebt und diese Variante heute gegessen hat und begeistert war)

Beitrag von bluesky2525 01.08.07 - 22:03 Uhr

Hallo

Ich hab ein Rezept gefunden:

100 g Zucker
100 g Margarine (Sanella)
1 Ei(er)
225 g Mehl
1 TL Backpulver
2 Ei(er)
150 ml Milch
400 g saure Sahne
1 kg Quark
200 g Zucker
2 Pck. Puddingpulver, Vanille
25 g Kakaopulver

Aus Zucker, Sanella, Ei, Mehl und Backpulver einen Mürbeteig zubereiten. Ist der Teig zu bröselig, esslöffelweise Wasser unterkneten, ist er zu nass, noch Mehl dazu geben. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen. Zwei Drittel des Mürbeteiges darauf ausrollen, den restlichen Teig zu einer Rolle formen, an den Rand legen und etwas 3 cm hoch drücken.
Für die Füllung alle Zutaten außer dem Kakao gut verrühren. Die Quarkmasse halbieren und unter die eine Hälfte den Kakao rühren. Den Backofen auf 175/180 Grad vorheizen. Abwechselnd immer einen großen Löffel helle und dunkle Quarkmischung auf die Mitte des Mürbeteigbodens geben, bis alles verbraucht ist. NICHT verstreichen! Die Masse verläuft von allein und so ergibt sich das Streifenmuster.
Den Kuchen im Backofen etwa 60 - 90 Minuten (Stäbchenprobe) backen. Gutes Gelingen!


LG
Silvia

Beitrag von kleinevale 01.08.07 - 22:40 Uhr

hallo habe hier was leckeres für dich schau mal rein.
http://www.chefkoch.de/rezepte/240241097317419/Zebra-Kaesekuchen.html #torte#tasse

Beitrag von zaza00 02.08.07 - 17:11 Uhr

...ich hab hier auch noch eins...mit LECKER-Garantie..;-)

Zebrakäsekuchen
Für eine Springform 28 cm bereitet man einen Mürbeteig mit:
250 g Mehl
1 Ei
125 g Zucker
150 g Butter
Nach dem Kneten 30-60 min kühlstellen.

Belag: 2 Eier
150 ml Milch
400 g saure Sahne
1 kg Quark
150 g Zucker
1 1/2 Päckchen Vanillepudding

Zutaten gut verrühren und Masse in 2 Hälften teilen. In eine Hälfte 2 EL Kakao unterrühren.

Springform mit dem Mürbteig auskleiden und nun mit einem (2) Soßenlöffel (notfalls Esslöffel) in die Mitte immer auf die gleiche Stelle abwechselnd einen Löffel helle und dunkle Masse geben, bis die Käsemasse aufgebraucht ist. Je größer der Löffel ist, umso breiter werden die Streifen.

Backen im vorgeheizten Ofen bei 180°C, ca. 45 min.

GUTEN...;-)
#torte
Sonja

Beitrag von einsternchengingaufr 02.08.07 - 20:59 Uhr

#danke

an euch, werd alle mal ausprobieren


LG KAtja