Muss der schleimpfropf abgehen...??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarabi 01.08.07 - 22:14 Uhr

Grins Fragen über Fragen und man lernt wirklich nie aus;-)

Bin nun morgen in der 38. SSW und ich kann jetzt nicht sagen ob bei mir der schleimpfropf schon abgegangen ist, da ich eigentlich die ganze SS über schon Auslfuss hatte...

nun meine Frage,muss der abgehen, bzw. merke ich wenn der abgeht??

lg angie

Beitrag von stern484 01.08.07 - 22:21 Uhr

Hallo Angie,
nein das mußt du nicht merken...ich hatte das bei meinem sohn auch nicht bemerkt und weiß auch nicht wann der abgegangen sein soll....
das ist kein grund zur aufregung....mach dich locker und lass álles auf dich zukommen...ist doch schon die 38 SSW....also freu dich auf jeden tag den du noch dein bäuchlein hast und auf dein baby....;-)
glg,nadine + Justin 4 + #ei 5 SSW

Beitrag von supermutti8 01.08.07 - 22:21 Uhr

Nö, der MUSS nicht -hab 3 Geburten erlebt ohne den Pfropf je gesehen zuhaben- aber er sieht aus wie durchsichtiger leichtzäher Glibber mit manchmal etwas Blut drin (aber nur wenig).

Mach dich nicht verrückt,wirst merken wenns losgeht :-)

LG Annett (8Kinder) +#ei 29.SSW

Beitrag von la.stellina 01.08.07 - 22:28 Uhr

Hallo Angie,

also bei mir ist dieser Schleimpfropf (nennt man laut Hebi "zeichnen" ) ca. 2 1/2 Stunden vor der Geburt erst abgeganngen, da hatte ich auch schon Wehen.

LG Anja