Bluttest

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mizie 01.08.07 - 23:39 Uhr

Was genau möchte meine Frauenärztin wohl testen wenn man nach 3 Tagen Periode hinkommen muss zum Blut abnehmen?
Ich grübel schon die ganze Zeit was das bringen soll,lach
evt.kann mir da jemand auf die Sprünge helfen?
Lg
Mizie

Beitrag von sementa26 02.08.07 - 07:08 Uhr

bestimmt nicht ob du shwanger bist ,,,,
es sei denn du hast was angedeutet und sie testet deshalb,,,,

von allein macht das die frauenärztin normaler weise nicht, es sei denn bei einer deiner normalen durchcheckuntersuchungen war irgendein nicht so gutes ergebnis,,,,

kann normal aber nit sein dann hätte sie dir was gesagt

was normal grundsätzlich gesagt wird von einem arzt,,,, also ich find dein schreiben hier quasch,,ganz ehrlich,,, weil wenn meine ärztin sagt das sie blut abnehmen will dann frag ich "warum" sie das will, dann bräuchtest du hier nicht nach einer antwort suchen,,,,

sorry für mein schreiben, ist echt nicht böse gemeint, aber hier gibt es andere die es eher verdient haben eine antwort zu bekommen als das hier auf diese geantwortet wird weil unlogisch von dir klingt

LG ANJA

Beitrag von mizie 02.08.07 - 10:14 Uhr

Ich hatte bereits einige Male gepostet,aber keine Antwort auf meine Beiträge erhalten.
Natürlich ist meien Frage nicht Quatsch denn es war so das meien Blutergebnisse nicht gut waren,ich Abstilltabletten einnehmen muss und so gut es geht Stressabbau betreiben soll.
Mein Prolaktin-Wert ist viel zu hoch und eine schwere Gelbkörperhormonschwäche ist ebenfalls vorhanden.
Mich interessierte halt jetzt WAS sie am 3.Tag der Mens wohl dann testen wollte?Ich hab es halt so noch nicht gehört dás man wärend der mens Blut abnhemen kommen soll aber es wird halt einen Grund haben.
Meine Fä ist ne ganze liebe aber letztens so im Stress und keine Deutsche. Da wars mir etwas unangenehm ständig nachzufragen und da sie sehr im Stress war hat sie mir eine "Hausaufgabe" gegeben wann ich wieder kommen soll und was ich wann einehmen muss.
Sicher verstehst Du meine Frage jetzt besser :-)
Lg Mizie

Beitrag von dropsi_2 02.08.07 - 07:21 Uhr

Hallo,

dazu müsstest du schon mehr schreiben.

Ob du schon lange übst zum Besispiel, denn dan kann es sein, dass sie einen Hormoncheck macht.

Da bestimmte Hormone nur in bestimmten Phasen des Zyklus auftreten, kann es sein das sie da was abklären möchte.

Frag sie einfach, dann weißt du es.

Ich würde mir nie so just for fun Blut abzapfen lassen.


lG Katy

Beitrag von jakjak 02.08.07 - 09:23 Uhr

Hallo Mizie!

Meine FÄ macht bei mir z.Zt. ein Zyklusmonotoring. An ZT7 war ich dort zur Blutabnahme. Da wird nach den Hormonen geschaut.

Läßt Du vielleicht auch einen Hormoncheck machen? Wie lange übt ihr denn schon?

LG

JAK #sonne

Beitrag von mizie 02.08.07 - 10:16 Uhr

Ich ahbe bereits 2 Jungs im Alter von fast 8 und fast 9 Jahren und mein Partner hat ebenfalls einen Sohn mit fast 10 jahren und wir würden gerne noch 1 gemeinsames KInd bekommen...Und es will eben so wies aussschaut von meienr Seite aus nicht klappen ,siehe oben mein Posting..
Lg
Mizie