Teilzeitbeschäftigung Steuerklasse 5

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von simaic 02.08.07 - 08:02 Uhr

Guten Morgen,

mein Mann hat jetzt wieder eine Teilzeitbeschäftigung. Arbeitet auf Steuerklasse 5 (ich 3).
Jetzt hatten wir uns auf www.nettolohn.de sein Nettogehalt ausgerechnet. Rausbekommen hat er jetzt tatsächlich aber 450 Euro mehr! Ist zwar schön, aber ich weiß nicht so recht ob das alles passt. Sein AG ist ein sehr kleines Unternehmen. Bin mir nicht so sicher, ob da alles richtig gelaufen ist.
Auf der Abrechnung steht definitiv Klasse 5. Aber es wird nichts für Plegeversicherung und Krankenkasse abgezogen. Das ist doch komisch oder?
Kennt sich jemand aus?

Beitrag von goldtaube 02.08.07 - 08:09 Uhr

Ich würde beim AG anfragen. Richtig ist es normalerweise nicht.

Beitrag von nina001 02.08.07 - 14:41 Uhr

es sieht so aus, als ob der AG deinen man nicht angemeldet hat.
fragt doch da gleich mal nach.