@ makaluu

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von supernaschkatze 02.08.07 - 08:23 Uhr

Hallo Maka,

Du hast mir am Dienstag geschrieben, dass Du Deine Ernährung #mampf umgestellt hast. Jetzt wollte ich mal fragen, bei was für einem Arzt Du da warst?
Und wie hast Du Deine Ernährung umgestellt?
Hat er irgend einen Test gemacht und geschaut, was Du nicht verträgst?

Sorry, Fragen über Fragen, aber vielleicht kannst Du mir weiterhelfen. #liebdrueck

#danke und viele Grüße

Andrea

Beitrag von makaluu 02.08.07 - 08:43 Uhr

liebe andrea
guten morgen

bitte kein sorry ich helfe total gerne.

ich bin bei einem hausarzt der sehr sehr ganzheitlich arbeitet.

dass ganze nennt sich metabolic-balance. (.com) schau mal im internet nach

es ist eine stoffwechselumstellung die auch den hormonaushalt harmonisiert

es wird mittels einer umfassenden blutanalyse ermittelt welche nahrungsmittel für dich gut sind und die du essen sollst

was nicht, erkennst du daran das es nicht auf der liste steht

und es ist versch. eiweisse und sehr wenig schnell verwertbahre kohlenhydrate

seit dieser sache bin ich fitter leistungsfähiger konzetrierter hab abgenommen und da nicht mehr wie früher ständig müde bin ist auch so eine gewisse depressive grundstimmung abgefallen

hatte den eindruck ich steh unter drogen kicher

tja nachdem ich mich wie durch den müll gezogen fühlte nach der letzten hormonbehandlung (dicker bauch völlgefühl müde, schwammig) dachte ich mir jetzt musst du was tun

meine freundin hatte schildrüssen werte die nicht mehr in den griff zu kriegen waren, nach dieser umstellung schon

ich esse anders, esse auch mal pizza aber das tolle ist, das das was ich vorher viel gegessen habe was mir nicht gut tut ich vermisse es nicht

man muss sehen wo ein arzt ist der dich mit sowas begleitet, evlt kann ich auch meinen fragen wie man sowas in seinem wohnumfeld heruasbekommt

es kostet 300 euro aber hätte ich es gewusst ich hats schon vor einem jahr gemacht

wenn du weitere fragen hast , freu ich mich sehr über eine email

glg maka

Beitrag von supernaschkatze 02.08.07 - 15:15 Uhr

Hi Maka,

vielen, vielen #herzlichlichen Dank! #freu.

Da werd ich mich auf jeden Fall mal erkundigen. :-)

Viele Grüße und ich meld mich, wenn ich nochmal Fragen hab ;-).

Andrea