Upsa , er hat den Trick raus ! Felix 22 Monate weiss wie es geht ...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von daniko_79 02.08.07 - 08:27 Uhr

Guten morgen zusammen ,

es ist der Zeitpunkt gekommen , Felix bekommt die Schubladen im Wohnzimmer auf obwohl die Griffe abgebaut sind ... ich dachte es dauert länger bis er das raus findet aber da hab ich wohl falsch gedacht . Er muss das mal gesehn haben das Mama immer in einer Reihe Schubladen von unten angefangen hat um die obere auf zu bekommen ... nun issa beschäftigt und es geht seid einer Stunde so . Er lässt sich davon nicht abbringen und es ist sein Erfolgserlebnis denke ich mal ...

Jetzt kann ich meine Griffe wieder überal hin machen und der Schrank sieht wieder wohnlicher aus .

Wir haben im Herd so Schalter die man reindrückt wenn man nicht gerade am Kochen ist ... tja was soll ich sagen , das hat er auch schon raus wie er die raus bekommt ... und ich dachte das wäre Kindersicher ... na da hab ich ja wohl falsch gedacht .

Ganz abgesehn davon das er sich im Auto abschnallt , was ich bin heute nicht verstehe ... und ich dachte die Autositzen sollen sicher sein.. man legt ja auch nen haufen Geld für die Teile hin.

Naja das war mein Bericht für heute ... ich muss jetzt mal gucken das Felix mir nicht die ganzen Schubba ausräumt ...

Lg und einen schönen Tag wünschen Euch Daniela, Felix und Max

Beitrag von jamey 02.08.07 - 08:31 Uhr

hmmmmmm... wie wärs mit kindersicherungen ;-)

Beitrag von daniko_79 02.08.07 - 08:32 Uhr

Wir hatten in der alten Wohnung auch Kindersicherungen aber ich hab hier neue Möbel und möchte ungerne Löcher rein bohren !

Dani

Beitrag von jamey 02.08.07 - 08:39 Uhr

die löcher sind doch inne? aber wenn du soviel zeit und geduld hast über den naseweis und seine aktivitäten zu wachen und auf ihn einzureden gehts ja auch so.

meiner findet in jeder schublade was zum essen #schock. die schubladen gehen nun nicht mehr auf... dafür gibt es nun regelmäßig gänseblümchen und graß.... #augen

gute nerven

Beitrag von pfirsichring 02.08.07 - 09:34 Uhr

Hallo

hm...sei froh das Dein Felix das erst so spät macht. Bryan hat schon längst raus wie das geht. Er bekommt alles auf. Türen und Schubladen ohne Griffe sind da kein Problem. Genauso wie der von dir beschriebene Herd. Alles kein Thema. Wie oft hatte ich meine Platten schon auf volle Hitze stehen weil mein Kleiner daran rumgedreht hat :-(
Momentan ist er ein richtiger Wirbelwind. Klettert die Couch und das Bett raus. Räumt den Müll aus, usw.

Da soll mal einer sagen auf ein Kind aufzupassen macht keine Arbeit. Ich müsste Bonusmeilen bekommen ;-)

LG Denise und Bryan 12 Monate alt

Beitrag von raquel77 02.08.07 - 09:43 Uhr

Hi Daniela!

Ein echt handwerkliches Geschick ;-)

LG
Sonja

Beitrag von kirchbergc 02.08.07 - 09:48 Uhr

Hallo,

Conrad darf eigentlich so ziemlich viel, aber was er nicht darf ist an die Gasschalter gehen. Da bin ich ganz konsequent und verbrachte viel Zeit damit, ihm zu erklären das er das nicht darf, ihn zu schimpfen oder auch aus der Küche zu "verbannen". Er weiß sehr gut, das er das nicht darf und macht es auch nicht außer er bekommt einen Rappel und will provozieren.

Vielleicht hast auch Du ein zwei Dinge, wo Dein Kind nicht ran darf, dass solltest Du konsequent "verteidigen", und ihm andere Möglichkeiten zum Wühlen anbieten. Dann bleiben auch die guten Weingläser (oder was sonst im Schrank)
Hat bei uns prima geklappt

Viel Spaß weiter Corinn