Frage wg. zudecken...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von minimal2006 02.08.07 - 08:41 Uhr

frage steht ja schon oben...

wie und mit was deckt ihr eure mäuse zu?
ich hab einen pucksack und eine kuscheldecke, bzw. eine baumwolldecke.
es ist ja nicht heiß...heute wieder bewölkt und regenwetter. im kh haben sie die kleinen mit kissen (paradies) zugedeckt...aber ich dachte, das soll man nicht?!?#kratz

wie macht ihr es?

lg tanja, die alles klein schreibt, da maike auf dem arm;-)

Beitrag von spacebear 02.08.07 - 08:46 Uhr

Hallo Tanja,

also Florian kommt immer in einen Schlafsack. Mit der Decke ist mir das zu unsicher....

Liebe Grüsse
michaela

Beitrag von sapf 02.08.07 - 08:48 Uhr

Warum nimmst Du keinen Schlafsack?

Hat man Dir dazu nix im KH gesagt!?



Lg, sapf

Beitrag von minimal2006 02.08.07 - 09:50 Uhr

Hallo

Nee, die sagten ich soll mir einen Pucksack holen...der ist aber so dünn#augen
Ich werde mir heute einen Schlafsack kaufen.

#danke
LG Tanja

Beitrag von nexel 02.08.07 - 09:02 Uhr

Hallo,

meine Tochter wurde im KH nur die ersten 3 Tage so dick eingepackt. Da war sie im Body + Strampler + Pulli + Schlafsack + Decke!

Aber nur, weil sie die Temperatur nicht halten konnte.

Zuhause benutzen wir nur noch Schlafsack, den wir auch an den Schultern zu machen müssen, weil sie sich sonst frei strampelt.

Da muss man ein wenig ausprobieren.
Ich halte übrigends nichts von der Nacken-Mess-Methode. Habe damit schlechte Erfahrungen gemacht.

Ich denke jedes Kind ist anders. Genau wie Erwachsenen verschiedene Wohlfühltemperaturen haben, so haben das die Babys auch. Die einen frieren schneller, die anderen schwitzen schneller.

Das muss man einfach ausprobieren.

Ich habe so eine Grad-Skala entwickelt, bei welcher Temperatur ich ihr was anziehe.

Z.B. bei 16 Grad Raumtemperatur im Schlafzimmer bekommt sie einen Kurzarmbody und einen einteiligen Schlafanzug an und drüber einen dicken Schlafsack. Da schläft sie sehr gut bei.

Bei 19 bis 20 Grad hatte sie heute einen Langarmbody und den Schlafanzug an und einen dünnen Schlafsack.

lg, nexel + #baby 15 Wochen

Beitrag von minimal2006 02.08.07 - 09:51 Uhr

Hallo Nexel

#danke für deine Antwort...
Mensch, ich hab zwar schon zwei Jungs, aber da war das alles noch anders...frau lernt eben nie aus!

LG Tanja