Bewegungen in der 23 SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katha1978 02.08.07 - 08:42 Uhr

Kann das sein das es da mal ruhig ist? Irgentwie ist es seit gesten abend so ruhig.

Beitrag von marenwahl 02.08.07 - 08:44 Uhr

Ja, das ist gut möglich.
Babys schlafen noch seeeeehr viel im Bauch #gaehn.

Warte die Zeit ab, dann geht's richtig los, hehe! #huepf

Und dein Mäuschen hat ja noch recht viel Platz im Bauch, da kann es schon mal vorkommen, dass du es nicht spürst, wenn es mal rumkaspert!

Liebe Grüße und eine tolle Restkugelzeit!

Maren mit Leonie (14 Wochen)

Beitrag von annosch 02.08.07 - 08:45 Uhr

Hallo,

bin auch in der 23. SSW. Mein Kleines spüre ich auch ganz unterschiedlich. Es gibt Tage, da strampelt es von Morgens bis Abends und an anderen Tagen merke ich fast nichts.
Ich glaube aber das ist normal.

LG
Anna

Beitrag von katha1978 02.08.07 - 08:48 Uhr

dann bin ich ja beruhigt.Vielleicht ist es nachher wieder aktiver. Ich mache mir halt nur etwas sorgen. es scheint mir mit 320 gr zu leicht ( am Montag)

Beitrag von misselli1408 02.08.07 - 08:50 Uhr

Hi,
ich bin in der 24.SSW und muss sagen ich hab das Gefühl mein Kleiner schläft kaum. Ich spür ihn die ganze Nacht, sobald ich liege.
Auch tagsüber auf der Arbeit merk ich ihn ständig, nie lange oder dolle aber so einmal die Stunde#schock bestimmt.


LG Melli 24. SSW + Fabian inside

Beitrag von sternregen24 02.08.07 - 09:14 Uhr

Hallo,

ich kann verstehen, dass du dir Gedanken machst. Mir ging es in dieser Zeit ähnlich. Hatte einmal 2 Tage, an denen ich das Kind gar nicht gespürt habe. Hatte da zum Glück einen Vorsorgetermin und habe meiner FÄ von meinen Sorgen erzählt. Sie hat dann US gemacht und meinte, das Kleine wäre super aktiv, aber ich habe einfach nichts von den Bewegungen gemerkt. Weil diese wohl irgendwo für mich nicht spürbar stattgefunden haben. Hatte das später noch öfters, dass es einfach an manchen Tagen absolut ruhig war im Bauch. Ich hatte auch immer so das Gefühl, dass es bei Wachstumsschüben extrem still und ruhig ist.

Ich hatte diese Ruhe und seltenen Bewegungen, die ich gespürt habe bis zur 28. SSW und dann ging's los...

Bin jetzt Ende der 29. SSW und seit einer Woche ist bei mir Trubel im Bauch. Ich sage schon immer, dass ich da nen kleinen Maulwurf drin habe, denn das Baby ist nur am Rumwühlen und Treten.

Also ich denke, dass du dir keine Sorgen machen brauchst. Wenn du allerdings sehr lange Zeit gar nichts, also wirklich absolut nichts spürst, kannst du ja zum Arzt gehen wenn es dich beruhigt.

LG Verena