Brauch mal euren Rat

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von luluschaf 02.08.07 - 09:07 Uhr

Haaallo, brauche mal dringend eure Meinung.
Infos: 2.Üz nach Spirale ziehen lassen. Letzte Regel am 19.07
ZL etwa 26 Tage. So seit 4 Tagen Unterleibziehen als ob die mens kommt, seit 2 tagen blagt mich Übelkeit und Kopfschmerzen. Da ich aber meine Tage hatte glaube ich nicht an eine Schwangerschaft, wäre auch sehr schnell gegangen. Trau mich irgendwie keinen Test zu machen. Aber es gibt es ja dass man seine Tage bekommt und trotzdem schwanger ist. Wer hat erfahrungen und möchte sie mir mitteilen
#danke schon mal
Lulu mit Jan der immernoch schläft;-)

Beitrag von schnapsi2007 02.08.07 - 09:42 Uhr

Hi luluschaf,

entwender ich bin doof oder du hast dich vertan. Bin auch im 2. ÜZ hatte meine Periode bist 18.07. Da bei mir im ersten Zyklus der ES an ZT10 war. Kann ich keinen Grund ausmachen warum du nicht schwanger sein könntest!!! Oder habe ich mich verlesen???

Liebe Grüße Jenny

Beitrag von dubsie 02.08.07 - 10:02 Uhr

Hi,
Also, ich hatte auch ewig (7 Jahre) 'ne Spirale (Mirena), hab die im April ziehen lassen und wir haben bis Juni noch verhütet (wollte einige Male meine Mens zum entgiften) - seit Juni also keine Verhütung, im Junie selber war ich ziemlich krank und jetzt scheint's aber geklappt zu haben....
Hab ca drei Tage nach meinem (Urbia errechneten) ES ein starkes Ziehen in der linken Leiste gespürt und das hielt die ganze WOche an. Seit letzten Samstag ist mir permanent überl (v.a. wenn ich Hunger hab) und habe dann vorgestern (NMT -1) positiv getestet - Blutergebnis kommt morgen. Es ist aber natürlich verdammt früh und irgendwie verfluche ich schon diese Möglichkeiten der Frühtestung, denn du weisst einfach nicht, was du denken/fühlen sollst, weil da noch viel passieren kann.
Der FA meinte mir sollte noch nicht übel sein, weil das Zellgebilde ja noch nicht angedockt hat - naja - mir ist aber übel.... Jetzt einfach mal anwarten - so wie's sein soll, wird's dann auch kommen - bin halt mit Mitta 30 für's erste auch nicht gerade jung - aber vielleicht im Trend ;) .
Meine Mutter hatte in vier ihrer fünf Schwangerschaften bis in den 4 oder 5. Monat noch geblutet - das kommt wohl vor - hab ich auch schon öfter gelesen.
Wenndu's ganz sicher wissen willst, geh zum FA oder teste -
Wünsche dir auf jeden Fall, dass du dir bald sicher bist - egal wie ;-)
Ganz lieben Gruß