frage zu trip trap (und hinausklettern)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von poulette 02.08.07 - 09:52 Uhr

hallo,

meine kleine klettert neuerdings aus dem hochstuhl (trip trap von stokke) raus. dabei dachte ich, er sei so sicher #gruebel
hab ich den vielleicht falsch eingestellt?

also das erste (sitz)brett ist noch auf der obersten stufe und steht vorne so ca 4cm-5cm raus und das zweite brett ist auf der fünften stufe. so ist alles (beine, oberkörper) im 90° winkel.

sollte ich ihn vielleicht tiefer stellen (beide bretter)? wenn ich nur das unterste tieferstell kommt sie mit den füssen nicht richtig auf und wenn ich das obere runterstelle hängt sie da irgendwie so tief unten, bzw der haltebügel ist dann irgendwo im brustbereich.

sie ist übrigens ca 72cm gross. (1 jahr alt)

lg poulette

Beitrag von felidae74 02.08.07 - 10:07 Uhr

Hallo,

irgendwann fangen die Kleinen damit an, ich denke viel dagegen kann man nicht tuen. Es gibt natürlich von stokke für den trip trap Stuhl extra einen anschnaller.

Ich habe mein trip trap auch so eingestellt, es ist der natürliche Bewegungsdrang das die Kleinen da rausklettern und wenn die es einmal raus haben machen sie es immer wieder oder du schnallst sie an.

LG
melanie

Beitrag von nina1511 02.08.07 - 11:16 Uhr

Hallo Poulette #blume,

wir haben das selbe Problem, Simon wird diesen Monat auch 1 Jahr, ist 78 cm groß und windet sich auch aus seinem Tripp Trapp raus. Da kann aber der Hochstuhl nix für ;-), auch wenn Du den anders einstellst. Es gibt von Stokke extra einen Anschnallgurt für besonders aktive Kinder #freu. Ich denke den werde ich uns wohl kaufen.

Wir haben einen "Babytreff" und da hat fast jede einen anderen Hochstul (Herlag Tipp Topp, Prima Pappa, Geuther, etc.). Von allen Hochstühlen in die ich Simon schon gesetzt habe da ist der Tripp Trapp immer noch der in dem er am sichersten sitzt und am schwierigsten herauskrabbeln kann #augen

#herzlich Grüße
Nina & Simon *28.o8.2oo6

Beitrag von sternenfee2711 02.08.07 - 12:05 Uhr

Huhu!

Unsere kleine kletter auch immer raus. Inzischen ist sie so schnell, dass sie mit einem Zug von sitzen in den Stand kommt.

Deswegen muß sie nun leider immer angeschnallt werden. Ist zwar nicht so toll aber sicher!! und es schohnt die Nerven! :-)

LG

sternenfee2711 + Stella Noelle 27.09.2006 die gerade Mittagsschlaf macht