Wie oft stillt ihr??????????????????????????????

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mellu84 02.08.07 - 11:01 Uhr

Hallo,

mein kleiner Schatz ist jetzt 12 Wochen alt. Ich stille ihn voll. Er trinkt Abends um 17.00 Uhr und um 20.30 Uhr. Dann schläft er bis um 6.30 Uhr. Wenn ich ihn dann nicht um 11.00 Uhr anlege dann kommt er (weil er dann nochmal schläft) erst um zwölf und dann erst wieder um 17.00. Ich denke das ist sehr selten. Er ist aber vom Gewicht her okay. Ich habe auch noch nicht mit Hebamme oder KI-Arzt gesprochen da er ja gut zumimmt.Wie stillt ihr so? Wartet ihr bis die kleinen von sich aus drinken wollen oder legt ihr sie zu den Stillzeiten einfach an?

Vielen Dank

liebe grüße Mellu84 #drache

und Baby Lucas#baby

Beitrag von elsbet 02.08.07 - 11:09 Uhr

Meiner ist 9 Wochen alt.
Wir hatten bis vor kurzem einen 7 Std Rythmus,aber seid 3-4 Tagen will er komischerweise immer alle 2-3 Std.Ich weiß nicht aber vielleicht hat er gerade einen Wachstumsschub oder er wird einfach nicht mehr satt.

Beitrag von sweathu 02.08.07 - 11:16 Uhr

#schock..

habt ihr es "gut"..
wir haben teilweise alle 1 1 1/2 std gestillt.#also wir haben ca 10 mal/tag wenn sie sehr "gut" ist


unser Motte nimmt auch zu, normal halt.. ist ein rechtes Leichtgewicht.. mit 68 cm/6410g
ach sie ist gestern 4 monate geworden

Beitrag von vw76 02.08.07 - 11:16 Uhr

Hi!

Meine Kleine ist auch 12 Wochen alt! Ich schaue eigentlich nie auf die Uhr. Sie kriegt immer dann, wenn sie möchte. Abends hat es sich allerdings so eingespielt, dass sie zwischen 17 und 18 Uhr das letzte Mal gestillt wird und dann zwischen 3 und 5 wieder wach wird.

Gruß

Verena

Beitrag von miamaus123 02.08.07 - 13:07 Uhr

hallo,


stille dein Kind wann es möchte ohne auf die Uhr zu gucken.So habe ich es auch gemacht und es klappt seit 11 Monaten super.

lg michaela+mia:-)

Beitrag von verro85 02.08.07 - 13:32 Uhr

ich bin persönlich der Meinung das man Kind stillen sollte wann sie Hunger haben und nicht auf die Uhr schauen.
du ißt ja auch wann du Hunger hast. ;-)

Beitrag von clumbumbo 03.08.07 - 00:03 Uhr

Hallo!

Wir haben unsere Tochter erst seit 1,5 Wochen und sind verunsichert, weil sie sich jetzt sehr häufig meldet und dann nur wenig trinkt. Sollte man das auch mitmachen? Oder sollte da schon die erste Erziehungsmaßnahme kommen? Sie ist ja noch sehr klein und jung... Aber ihre Mutter ist schon ziemlich fertig deswegen...

Viele Grüße,
Clumbumbo

Beitrag von sweathu 03.08.07 - 11:54 Uhr

huhu,, leg sie ruhig dnan an, wann sie es möchte.
Erziehungsmassnahmen sind da absolut nicht angebracht.
Was soll sie davon lernen??;-).. wenn du auf ihre Bedürfnisse eingehst, dann lernt sie, dass sie euch vertrauen kann.
Ebenso verbauchen die kleine doch absolut unterschiedlich das was sie zu sich nehmen.
Warte man ab bis die ersten richtigen schübe kommen, ich hab gedacht ich bin ne Tankstelle#augen.

teilweise alle 15 bis 30 minten hatte sie Hunger
Vor allem Abends, das nennt sich dann Cluster-Feeding.
Sie sammeln "reserven" für die Nacht.

Lass deine Süsse nicht Hungern, sondern gib ihr was sie verlangt..

Kopf hoch, es kommen Zeiten da wirst du alle paar MInten ins Zimmer cshauen ob alles ok ist, weil sie sich länger nicht "meldet";-)

Liebe Grüsse