Welche Kleidergröße bei fast 3jährigem Jungen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von anro 02.08.07 - 11:41 Uhr

Hi...

habe mit dem Schätzen der Kleidergrößen immer ganz gut gelegen und so im Schlussverkauf für Tobias immer vorgekauft- und es hat geklappt.

Jetzt diesen Sommer trägt er 86/92 mit seinen fast 2 Jahren.

Daher würde ich auch wieder für nächsten Sommer vorkaufen.

Mein Problem ist aber folgendes: in vielen Läden geht bis Gr.92 die Babyabteilung, die größeren Größen sind in extra Abteilungen. Und ich finde Gr.98 sieht schon sehr groß aus.

Also was könnte einem August 2005-Kind im Sommer 2008 passen.

Lg Anro & Tobias 08/05 & Simon 07/07 #baby#freu#huepf

Beitrag von schnuffinchen 02.08.07 - 11:49 Uhr

Hendrik ist auch ein August 2005 - Kind, allerdings trägt er jetzt schon 98 unten und 104 oben. Ich würde nichts vorher kaufen, denn mit 86/92 hätte ich diesen Sommer nichts mehr anfangen können.

Aber ich denke, 98 wird es schon sein müssen, das ist ja schon die nächste Größe, die hat er dann bestimmt schon im Frühjahr?!


LG

Beitrag von michaela.n 02.08.07 - 12:02 Uhr

Hallo!

Dominik ist ein September 2005 Kind. Er trägt jetzt auch 86/92, ich kauf für nächsten Sommer auch schon so ein paar Sachen und die alle in 98.

Lg Michaela

Beitrag von eli1966 02.08.07 - 12:04 Uhr

Hallo,

Oskar wird morgen 3 Jahre alt , ist 95 cm groß und trägt in Hosen 92 oder 98, in Pullis geht schon 104.

Im letzte Sommer war er übrigens 87 cm groß und trug wie deiner 86/92, wobei ihm viele der Hosen nun auch noch passen.

LG, Gabriele

Beitrag von brokkoli 02.08.07 - 12:25 Uhr

Hallo,

meine kleine Tochter wird morgen auch 3 Jahre alt #freu.

Sie trägt in Hosen 98/104 und in Pullis mindestens 104 manchmal auch 110. Das liegt aber daran, daß die Oberteile für Mädchen meiner Meinung nach extrem kurz geschnitten sind, aber in ihrem Alter muß Christina noch keine bauchfreien Sachen haben;-). Die Ärmel müssen wir bei Gr. 110 halt noch umkrempeln.

Dann wünsche ich Oskar einen schönen Geburtstag.

Gruß
Monika

Beitrag von visilo 02.08.07 - 12:04 Uhr

T-Shirts und Radlerhosen kannst du gut viel größer kaufen Lukas hatte diesen Sommer nur T-Shirts und Radlerhosen in Gr. 98/104 das wird sicher nächstes jahr noch passen im Moment trägt er 86 bei Hosen und 92/98 bei Oberteilen ( er ist im Moment 94 cm groß.

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

Beitrag von lulu2003 03.08.07 - 21:26 Uhr

Hallo,

ohje, schwimmt er nicht in den Klamotten? Zumal viel zu große Radlerhosen furchtbar aussehen und es auch nichts schlimmeres gibt als zu große T-Shirts bei Kindern.

Raúl ist 3,5 Jahre alt, 1,00m groß und 14,5kg schwer. Er trägt Sommershorts und kurze Jeanshosen in Gr. 92 und T-Shirts in Gr.98. Alles andere ist noch zu groß und labberig. Ok, Raúl ist recht schmal. Aber ich denke Gr. 98 ist mit 3 Jahren auf jeden Fall ausreichend.

Gruß
Sandra

PS: habe Raúl, als es Ende April so warm war, aus einer Notlösung heraus eine Radlerhose im KIK gekauft, in Gr. 86 und die passt perfekt. Und er ist 3 Jahre alt. ;-)

Beitrag von visilo 05.08.07 - 07:33 Uhr

Och ich finde es besser wenn die Kleidung lockerer sitzt#schein, wir haben auch die Radlerhosen vom Kik und da passen Lukas die Größen 86-104 eigentlich alle, sind nur verschieden lang. Im Moment habe ich einige 7/8 Hosen in Gr. 98 die nutzen wir dieses Jahr als lange Hose und nächstes wohl als kurze Hose;-). Lukas ist auch recht schmal ( 94 cm, 12 kg) wir nehmen dann halt Gürtel da eigentlich alle Hosen ( auser Radlerhosen) runterrutschen ( egal welche Größe wir nehmen). Ich habe auch 2 T-Shirts in der richtigen Gr. also 92 aber ich finde die furchtbar eng und kurz warum muß ein T-Shirt nur bis knapp über den Bauchnabel gehen, ich finde sie lang besser aber ich denke das sieht jeder anders. Lange Pullover und Winterhose kaufe ich natürlich in der richtigen Größe nur im Sommer fand ich das jetzt so ganz gut wie wir es hatten.

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

Beitrag von gala1973 02.08.07 - 12:12 Uhr

Hallo,

mein sohn ist vor 4 wochen 3 jahre alt geworden. Und er trägt bei Oberteilen 104/110 kommt drauf an wie sie ausfallen. In Hosen 98/104. Bei Short kommt es ja nicht so drauf an ob sie ein bis zwei cm länger oder kürzer sind.

gruß claudia

Beitrag von ramona27 02.08.07 - 12:29 Uhr

Huhu,

meine Tochter wird diesen Monat auch 2 Jahre, ist allerdings schon 95cm groß und 14kg schwer, daher bin ich dieses Jahr schon auf 98/104 Oberteile umgestiegen, Hosen passen Gr.92 jetzt optimal. Kommt also drauf an wie groß das Kind ist. Allzuviel würde ich noch nicht für nächsten Sommer kaufen, es sei denn du machst die super Schnäppchen, die du zur Not auch wieder verkaufen könntest. Ich kaufe jetzt bis Winter längstens Frühjahr vor. Aber wenn du schon was kauft, dann auf jeden Fall mindestens in Gr.98, lieber dann etwas zu groß (was ich nicht glaube), als zu klein.
LG Ramona

Beitrag von curlysue1 02.08.07 - 13:11 Uhr

Hallo Anro,

ich kaufe nichts voraus weil unser Sohn immer so Wachstumsschübe hat die nicht so kalkulierbar sind#hicks.

Naja jedenfalls wird er im November 3 und konnte dieses Jahr noch alle kurzen Hosen vom Sommer 2006 anziehen (da ohne Pampers) ein kleines Stück kürzer macht ja nichts#schein

Die T-Shirts zum größten Teil auch, neue kaufe ich jetzt in 104 da unserer jetzt 99 cm groß ist.

LG
Curly