Heuschnupfengeplagte Stillmami braucht Hilfe!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mathjes 02.08.07 - 11:59 Uhr

Ein liebes Hallo an Alle!

Mein Problem steht ja bereits oben.

Ich leide zur Zeit an einer Beifußallergie und habe bisher die "Heuschnupfentropfen DHU" genommen.
In der Schwangerschaft waren die super und ich hatte kaum Beschwerden, nur leider scheint das Zeug bei mir jetzt nicht mehr zu wirken.

Was könnt Ihr mir empfehlen?
Bin hauptsächlich an homöopathischen Mitteln interessiert.
Gibt es evtl. Globulis? Welche Augentropfen und welches Nasenspray können auch helfen?

Ich bin schon total K.O. vom ständigen Niesen und Augentränen.

#danke #danke #danke für Eure Antworten.

mathjes + #baby Angelina (20.02.07)

Beitrag von poliglota 02.08.07 - 12:03 Uhr

Hallo,

ich verwende Fenistil 20-Stunden-Kapseln. Da gibt es schon lange Erfahrung und keine Probleme. Manche machen sie müde, aber mich nicht (abends nehmen).

Äußerlich kann man Cromocyclin anwenden, als Spray und als Augentropfen. Das braucht allerdings eine gewisse Aufbauzeit, um zu wirken.

LG poliglota

Beitrag von poliglota 02.08.07 - 12:04 Uhr

... soll natürlich "Fenistil 24-Stunden-Kapseln" heissen ...