Welches Öl und wie viel? Und weitere Fragen zu Beikost...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von luckysusie 02.08.07 - 12:08 Uhr

Hallo meine Lieben,

mein Kleiner trinkt schon seit Wochen 5 Mal 230ml Aptamil AR am Tag und deshalb habe ich vorgestern (in Absprache mit dem KiA) mit Beikost (Pastinake) angefangen. Ihm scheint es zu schmecken, denn er verschlingt den Löffel regelrecht :-D Nächste Woche will ich Kartoffel zugeben und die Malzeit mit etwas Öl kaloriengerechter machen. Nun weiß ich aber nicht, welches Öl ich am besten nemen soll. Ich dachte zuerst Rapsöl, weil es Cholesterinfrei is, aber ich hab eben gelesen, man soll keine kalt gepressten Öle nehmen. Hmmmm...welches ist denn nicht "kalt gepresst"? Sonnenblumenöl? Oder ganz normales "Frittenfett" (Pflanzenöl)?
Und dann würde mich mal interessieren, ob ihr beim Start schon alternative Getränke (Wasser, Tee) angeboten habt und wenn ja, wie viel? Zur Zeit gebe ich ihm noch nix, weil er nur mit Milch zufrieden ist und die reinen Pastinaken ja auch noch nicht wirklich viele Nährstoffe haben...
Gott...ich bin so unsicher...#bla#bla#bla

#danke euch schonmal!
#herzlich Susie

Beitrag von sonne_1975 02.08.07 - 12:15 Uhr

Von jeder Sorte Öl gibt es kaltgepresst und raffiniert. Rapsöl, Sonnenblumenöl usw. Rapsöl zählt zu besten Ölen (Omega-3-Fessäuren).

Du kannst sofort Wasser oder Tee anbieten, wenn er will, wird er trinken. Nur keinen Babytee, da ist Haufen Zucker drin!

Gruss. Alla

Beitrag von luckysusie 02.08.07 - 12:24 Uhr

Danke dir für deine schnelle Antwort :-) und wieviel Öl nehm ich da auf welche Menge Brei?#kratz

Beitrag von sonne_1975 02.08.07 - 21:22 Uhr

Hallo, wenn du Gläschen fütterst, dann 1 TL auf ein ganzes Gläschen. Wenn selbstgekocht, dann 1 EL auf 200 g. GOB 1 TL Öl.

Gruss. Alla