Abstillen+gläschen??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von pelli12345 02.08.07 - 12:24 Uhr

Hallo
Habe mal ein paar Grundsätzliche Fragen.
1. wenn man abpumpt um mal nen freien Abend zu haben oder weil man Arbeiten muß was braucht man alles?Milchpumpe,Aufbewahrungsgläschen,Fläschchen(welche Größe)??Sauger,geht das so einfach?nimmt das Kind denn gut die flasche an?

2.ab wann kann man frühstens anfang mit Abstillen? 4.Monat?
letzte Frage ab wann darf man mit Breikost anfangen?

so viele Fragen ich hoffe ihr helft mir weiter :)

Beitrag von miamaus123 02.08.07 - 12:48 Uhr

Hallo,

also mit 4 Monaten würde ich auf keinen Fall zufüttern,das ist viel zu früh.
Ich habe volle 6 Monate gestillt und dann langsam eine Mahlzeit nach der anderen ersetzt,was auch super geklappt hat.

Wenn ich abgepumt habe dann gleich in die Flasche rein die ich benutzen wollte,allerdings het meine kleine nicht aus der Flasche getrunken.

Meine Kleine ist jetzt genau 11 Monate und ich stille vorm schlafen und früh immer noch.
Essen tut sie alles sie hat mit 7 1/2 Monaten schon Schnitte gegessen und das obwohl sie bis heute nur 2 Zähne hat.


viel spass mit dem Mäuschen lg michaela +mia

Beitrag von sparrow1967 02.08.07 - 13:44 Uhr

zu 1: Niemand kennt dein Kind- es kann dir also niemand sagen, ob es die Flasche nehmen wird.
Saugergröße 1- also Teesauger. Milchpumpe. Kühlschrank, Microwelle.

zu 2: ab dem vollendeten 6.Monat kann man mit der Beikost beginnen. Sobald du mit der Beikost anfängst, beginnt du auch abzustillen. Je langsamer, desto besser fürs Baby und deine Brust.


sparrow