Taufe - An alle Mamas mit einem kleinen Jungen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von calimo 02.08.07 - 12:24 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

wollte mal wissen, was Ihr Euren Kleinen zur Taufe anzieht.

Ein Taufkleid oder einen Taufanzug, oder ganz normale Sachen?

Ich finde eigentlich ein Taufkleid sehr schön, aber zieht man das auch einem Jungen an?
Es hätte dann eine blaue Schleife um den Bauch.

Freue mich auf Antworten.

LG Calimo

Beitrag von claraod 02.08.07 - 12:28 Uhr

Da wir unserer erst im Alter von einem Jahr taufen lassen, wir er einen Anzug bekommen.
Ich finde die Taufkleider ja eigentlich nur bei Mädels niedlich! Aber auch diese gibt es für Jungs und es ist ganz normal, dass auch Jungs dann ein Kleid anhaben! Ist also eher Deine Geschmackssache, was Du ihm anziehst!!

Beitrag von n.antje 02.08.07 - 12:30 Uhr

Hallo!
Wir hatten am Sonntag Taufe! Da war Lukas 6 Monate! Er bekam ein Anzug an ( Nadelstreifen) mit Krawatte und Weste ! War total süß! Und ihm hats auch nicht gestört denn er war ganz brav!!!
Ein Taufkleid fand ICH für einen Jungen sehr unpassend! Aber das muss jeder für sich entscheiden !!!

mfg
antje

Beitrag von artemis1981 02.08.07 - 12:31 Uhr

Hallo

Jan war bei seiner Taufe 4 1/2 Monate alt und hatte ein Taufkleid an....
Die Taufanzüge mag ich nicht an so kleinen Kinder ab 1 Jahr ist ok.....

Hier mal ein Bild:
http://www.hosting.rippenschneider.de/080217/pUuENvBQ.JPG

LG
Artemis

Beitrag von calimo 02.08.07 - 12:34 Uhr

Ja süß... Danke für das Bild.

Ich mag die Anzüge auch nicht so, finde halt zu einer Taufe gehört ein Kleid, war mir aber total unsicher....

Ich denke, ich werde jetzt ein Kleid besorgen, in einer Woche ist nämlich Taufe und ich habe schon ein ganz niedliches gesehen, sieht eigentlich fast so aus wie Deins.

LG Calimo

Beitrag von gluecksschnecke 02.08.07 - 12:45 Uhr

Hi Calimo,

Vincent bekommt auch ein Taufkleid an - und sogar eins für Mädchen, denn er wird in meinem (und meiner Schwesters) alten Kleidchen getauft. Ihm wirds egal sein, und ich finds schön! ;-)

LG Elvira

Beitrag von sassi80 02.08.07 - 12:47 Uhr

Hi,
also ich finde ein Junge sollte kein Kleid zur Taufe tragen..es gibt wirklich so süße Anzüge für die kleinen unser kleiner wird im September getauft und er wird einen Anzug tragen..ich finde es sieht bei Mädchen viel süßer aus wenn sie Kleider tragen als bei Jungs..

Lg Sassi

Beitrag von wurmologin 02.08.07 - 12:54 Uhr

unser Sohn hatte bei seiner Taufe (da war er 2Monate alt) einen weißen Body und eine weiße Hose an. Das Taufkleid bekam er ja erst nach der Taufe an. Es ist ein Familienerbstück und ziemlich klein, darum haben wir auch schon so früh getauft.

Ich find ein Kleid schön, egal ob Junge oder Mädchen. Und mit der blauen Schleife um den Bauch ist das doch auch eindeutig.

eine schöne Taufe!

Beitrag von pittiplatsch78 02.08.07 - 13:04 Uhr

kleider für jungs sind doch total altmodisch ! finde das das schrecklich aussieht !!
sorry!
meine meinung!

Beitrag von julianstantchen 02.08.07 - 13:29 Uhr

Hallo Calimo!

Du kannst natürlich einem Jungen ein Taufkleid anziehen. Ich finde das aber nur bei ganz kleinen Babys niedlich.

Ich habe meine letzten Monat taufen lassen und ihnen "normale" Kleidung angezogen. Latzhosen mit weißem Hemd, Söckchen und Sandalen.

LG Alex

Beitrag von lieserl 02.08.07 - 13:29 Uhr

Hallo!

Lukas hatte nen weißen Strampler an und war im taufkissen (altes Familienerbstück).
Ein Taufkleid wird bei uns nur übergelegt.

Grüße
Lieserl

Beitrag von nina8618 02.08.07 - 13:33 Uhr

Hallo unser Sohn wurde mit knapp 6 Monaten getauft ind hatte einen Anzug an!!
Ich fand das für mich einfach schöner!
Und es war echt niedlich, der Anzug kann noch lange seine Zweck erfüllen, da er in Gr.74 ist und immer wieder getragen werden kann!!

Ich finde auch das ist ein wichtiger AspekT!!!


LLIebe grüße nina

Beitrag von fanta96 02.08.07 - 13:38 Uhr

huhu

also wir hatten auch ein familientaufkleid für kenai. ist schon fast 70 jahre alt... und er hatte dann seine eigene schleife mit name und taufdatum. wenn du magst, schick ich dir ein bild.

lg jen mit kenai *29.09.2006

Beitrag von calimo 02.08.07 - 13:48 Uhr

auja, das wäre lieb.

wenn du magst unter calimo@freenet.de

dann kann ich mir euren kleinen mal ansehen.

also ich tendiere echt zum kleid.

Beitrag von fanta96 02.08.07 - 14:11 Uhr

du hast post...

Beitrag von carrymarry 02.08.07 - 13:59 Uhr

unser kleiner bekam einen wunderschönen festlichen weißen strampelanzug mit passenden schühchen dazu an, drüber dann das taufkleid(dass ich schon anhatte an meiner taufe)
kannst ja mal auf meine HP schauen, da sind bilder:
http://carrymarry.milupa-webchen.de

LG Gudrun

Beitrag von carrymarry 02.08.07 - 14:01 Uhr

vorallem hat das taufkleid ja eher eine religiöse bedeutung und keine modische, also zur taufe gehört für mich ein taufkleid egal ob mädchen oder junge, aus dem grund, dass es ein religiöses symbol ist und ein anzug eben nicht!
Bei dem Taufakt bekommt das baby ja auch ein taufkleid von der kirche aufgelegt, egal ob junge oder mädel, findet ihr das auch unpassend?! sagt ihr dann zum pfarrer, ne lass mal leg lieber nen anzug drauf?!#kratz

LG Gudrun

Beitrag von n.antje 02.08.07 - 14:15 Uhr

Hallo!
also unser Pfarrer sagt "kauft bloß kein Taufkleid" seine Worte !!! Früher wurden die Kinder bzw erwachsene ohne keidung getauft !
Also hat das Taufkleid eigentlich nicht wirklich viel damit zu tun!
es geht eigentlich um die Farbe weiß die reinheit symbolisieren soll! Nicht das Kleid! das hat sich vor paar jahrzehnten mal eingeschlichen wie jetzt der Anzug ;-)

mfg

Beitrag von carrymarry 02.08.07 - 15:43 Uhr

ne glaub ich nicht, mein bruder ist kath, pfarrer, eigentlich glaub ich ihm ;-)

Beitrag von zirkushasi 02.08.07 - 15:57 Uhr

Hallo,
wir haben übernächsten Samstag Taufe (und kirchl Trauung). Da ist Moritz 6 Monate alt. Er bekommt eine weiße Hose und weißes Hemd (gute Mischung zwischen chic und cool!) an. Im Gottesdienst nach der Taufe bekommt er das Taufkleid angelegt. Aber den Rest der Feier wird er Hose und Hemd anhaben, je nach Temperatur auch weniger ;-)

lg zirkushasi

Beitrag von elanor 02.08.07 - 18:23 Uhr



Hallo!

Ich stehe eher auf klassisch. Deswegen wird unser Kleiner (4 Monate alt) ein, von der Oma spendiertes, schlichtes langes Taufkleid aus Seide tragen; die Farbe von Kleid, Schleife und passender Kappe ist so ein Ton zwischen Weiß und Creme. Es ist dann unser Familientraufkleid und wird noch hoffentlich von vielen Brüdern, Schwestern, Cousins... getragen werden. Ich finde so eine Tradition total schön.
Und wenn Dir das auch gefällt, dann mach es doch! Bei ebay gibt es z.B. schöne neue von Hand genähte Kleider.

Grüße, Elanor