Sind eure auch so motzig? Schlafprobleme mit 2 Jahren?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schneutzerfrau 02.08.07 - 12:27 Uhr

Hallo

meine eigentlich immer liebe Maus die sonst immer bis in die Puppen schlie (von 19.30 - 9 manchmal länger) steht jetzt regelmäßig zwischen 5 und 6 Uhr auf. Es würde mich nicht stören da ich sowieso wegen Eileen um die Zeit wach bin. ABER Julie kommt damit nicht zurecht. Sie ist müde und sagt mir das auch ständig, sie spielt nicht richtig, will nur schmusen und arm..... ist nörgelig und sehr empfindlich.

Ich weiß nicht warum sie aufwacht und würde ihr gerne helfen. Das wir sie wach machen glaube ich nicht. Eileen und ich sind ganz ruhig und bleiben sogar im Schlafzimmer um Julie nicht zu wecken.

Das ganze geht jetzt seid ca 3 oder 4 Wochen so. Sie ist dann wiklicg träge obwohl sie ein lustiger wirbelwind ist (normalerweise).

Gestern schlief sie ausversehen bis 7.30 als ich dann zu ihr ins Zimmer kam. Lachte sie mich an und sagte Mama spielen.... sie war den ganzen Tag so lieb und wollte spielen, tanzen, singen... halt wie immer und seid heute morgen hängt sie schon wieder in den Seilen (um 6 Uhr aufgewacht).

Kennt ihr sowas, hatten eure das auch. Hört das von allein auf.
Körperlich ist sie gesund , wir waren bei der u7 da war alles ok.

Gruß Sabrina

Beitrag von araika 02.08.07 - 12:34 Uhr

Hallo Sabrina,

unsre Kleine hat das auch zur Zeit, sie ist zwar erst 13 Mon., aber seit 2-3 Wochen steht sie auch immer um 5 auf der Matte,sonst schlief sie bis 7.30... sie wacht auch oft nachts auf und beruhigt sich erst wieder wenn sie bei uns im bett ist. als ob sie irgendwie angst hätte und körperkontakt braucht...

Ich hoffe es ist nur ein phase...

Liebe Grüße

Michi

Beitrag von sweety03 02.08.07 - 17:23 Uhr

Haben wir auch gerade. Luisa ist gerade 2 geworden und wacht das erste Mal um 5 Uhr auf. Meist weint sie dann, dass der Schnuller aus dem Bett gefallen ist. Mit Glück döst sie noch bis kurz vor 6, aber dann ist Schluss #gaehn.
Sie kommt aber damit gut klar, vorher schlief sie meist bis 7.
Leider wacht ihre Schwester (4) dann auch auf, so dass unser Quartett um 6 Uhr komplett ist.

Sweety, die gerade Urlaub hat, aber leider dauermüde ist #gaehn