Wie stellt Ihr den Babybrei her?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von trinerle83 02.08.07 - 12:38 Uhr

Hallo,

habe mal eine Frage zu den Mamis die den Brei selbst herstellen.

Mit welchem Gerät (Mixer o.ä.) macht Ihr den Brei?

Bin nämlich am überlegen ob ich mir was gutes kaufe. Weiß aber nicht was gut ist.

Habe z.Z. den Krubs Speed Pro Plus falls das jemand kennt. Aber ich finde der Macht dn Brei so grob, also da sind dann oft noch Stücke drin
Naja, egal. Wollte einfach mal hören was Ihr so dafür verwendet.

LG Kathrin mit Noah+Eliah

Beitrag von silkesommer 02.08.07 - 12:41 Uhr

200 ml Wasser, ca. 20g Weichweizengrieß, ne Prise Zucker - zusammen
aufkochen und richtig ausquellen lassen.
Wenn die Masse handwarm geworden ist 6 Meßlöffel Premilch-Pulver
unterrühren. Fertig.
Der Grieß kann auch durch Haferfklocken ( keine Schmelzflocken) ersetzt
werden:

Den Zucker kannst du auch weglassen.
Ab dem vollendeten 11. Lebensmonat kannst du 200ml Vollmilch nehmen.


Du kannst auch 1er Milchpulver nehmen- aber bitte kein 2er- das hat zuviel Eiweiß - meine ich im Kopf zu haben.



lg

silke

Beitrag von ann75 02.08.07 - 12:41 Uhr

Ich nehme einfach so einen Pürierstab ("Zauberstab"), das geht super, nimmt nicht viel Platz in der Küche weg und ist auch nach der Brei-Zeit noch zu verwenden!
Gruß!