erst pos dann neg??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tinkiwinki 02.08.07 - 12:47 Uhr

Hallo,

hab heute Morgen (Morgenurin) einen 25er gemacht der pos war war zwar leicht aber deutlich zu sehen... Da ich mir natürlich ganz sicher sein wollte hab ich mir nochmal nen Frühtest geholt und dann mit Mittagsurin neg getestet???

Liegt es am Morgenurin oder kann es sein das der Test heute Morgen ein falsches Ergebniss angezeigt?

Vielen Dank für Eure Antworten

LG

Beitrag von beachen 02.08.07 - 12:48 Uhr

Ich würde eher sagen, der negativtest hat falsch gezeigt!

Wann hast Du NMT?

Beitrag von nigna 02.08.07 - 12:48 Uhr

Hallo,

welcher ZT bist du ?

HCG ist im Morgenurin am Konzentriertesten. Es kann sein, dass jetzt im Urin nicht mehr genug vorhanden war !

Ich würde morgen früh mit nem 10er und Morgenurin nochmal testen ! Viel #klee!

LG,
nigna

Beitrag von turbina 02.08.07 - 12:50 Uhr

Hallo,
es kann schon sein, dass dein HCG- Wert noch nicht so hoch ist und du deshalb nur im Morgenurin positiv getestet hast! Wann hast du denn NMT? Warte den lieber noch ab, dann weißt du vielleicht schon mehr!

Beitrag von xsunny1979 02.08.07 - 12:50 Uhr


seh ich auch so, morgen früh nochmal mit Morgenurin und nem 10er testen, dann wirst du sicher deinen zweiten Strich bekommen #pro

Beitrag von escada87 02.08.07 - 13:00 Uhr

Blöde Frage vielleicht!

Aber was heißt mit dem 10er testen (10er)????

Dankeschön im Voraus für eure Antworten!

:) Tea :-D

Beitrag von beachen 02.08.07 - 14:01 Uhr

Das sind "sensiblere" Test, die schon bei einer geringeren MEnge an HCG im Urin anschlagen! Das heißt, dass man schon vor NMT rauskriegen kann, was Sache ist!

Beitrag von tinkiwinki 02.08.07 - 12:52 Uhr

Hallo,

ich habe Sonntag oder Montag NMT. Da ich mich gestern aber ständig übergeben mußte und mir total schwindelig war hab ich nen Test gemacht, ich weiß besser ist immer bis NMT warten aber das ist oft nicht so einfach#schmoll

glg

Beitrag von xsunny1979 02.08.07 - 12:53 Uhr


dann würde ich vielleicht nochmal bis Montag warten und nochmal testen, wenn dein NMT erst in einigen Tagen ist

Beitrag von birgit030778 02.08.07 - 12:54 Uhr

Ich denke, es liegt daran, dass die HCG-Konzentration im morgenurin einfach am höchsten ist. deswegen hat der Test heute mittag sicherlich negativ angezeigt. Wenn du dir ganz sicher sein willst dann warte noch 2 Tage und teste dann noch mal mit Morgenurin, dann ist er sicherlich deutlich positiv.
Viel Glück!

LG Birgit!