Theo oder besser gesagt Turbotheo

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von latonia 02.08.07 - 13:06 Uhr

So bevor ich es nie mache und ich mal ne ruhige minute habe schnell mein Bericht.

Am morgen des 10.07 sollte ich ja hoch in den KS zum Belastungsctg's der Befund war 3cm und nicht spürbare Wehen trotz Wehentropf.
So verbrachte ich meinen Vormittag mit lesen und unterhalten mit der Hebamme. Gegen 11.00h kam dann Melanie meine Freundin und Hebamme die mich auch entbinden wollte. Sie war ganz entsetzt über meinen Befund von mittlerweile 4cm. Sie wusste ja wie es bei Emma war.

Allerdings wollte ich einfach nicht entbinden *g* und das merkte man auch. Die Wehen die ich hatte waren zwar wirksam aber nicht schmerzhaft.

Nachmittag gegen 15.00h machten wir dann einen Einlauf da ich ja in die Wanne wollte. Befund 5-6cm aber keine schmerzhaften oder regelmässigen Wehen.
Wir machten noch Scherze ob der kleine heute käm oder doch erst in drei Wochen *g* Melanie schrieb schon sämtliche Papiere mit 10.07.2007
Ich glaubte und wollte immer noch nicht entbinden.

Um 17.00h kam dann meine Mutter ich war in der Wanne und es spielte sich langsam eine regelmässigkeit in meine Wehen. Sie taten aber immer noch nicht weh. Ich konnte mich sogar noch dabei unterhalten.
Blase war inzwischen offen...es gab kein Zurück mehr

Um 19.45h wollte ich urplötzlich sofort raus aus der Wanne. Irgendwie hat es da klick gemacht das ich HEUTE ein Kind bekäme. Aber niemals ohne den richtigen Druck hinter den Wehen.

Ich wollte unbedingt nochmal runter auf Station und mir ein frisches T-Shirt holen....Tja und auf einmal waren sie da. WEHEN und was für welche. Alle 1,5min und AUA.

Um 20.00h ich hab extra noch auf die Uhr gesehen *g* diskutierte ich mit Daniel ob wir wieder nach oben gehen oder nicht. Er wurde langsam aber sich leicht panisch.

Also wieder rauf. Im Aufzug fing ich dann an zu pressen *g*

Wieder im Kreißsaal diskutierte ich noch unter pressen mit Melanie ob ich meine Hose ausziehe oder nicht...bis Daniel eingriff und sie mir auszog *g*. Dann kam ich auf die Idee das ich genug gemacht hätte und nun nach Hause gehen würde und dabei presste ich fleissig

Tja und während ich noch schimpfte kam mein kleiner Theo um 20.17h auf die Welt. Ich war total perplex das er wirklich schon da war. Gerechnet hat niemand damit das es dann doch so schnell gehen würde. Denn eine knappe dreiviertel Std davor sah nichs aber auch garnichts nach Geburt aus.

Alles in allem waren es nur 17min wirklich schlimm

Am nächsten Tag kamen mir im Kh immer wieder Leute entgegen und beglückwünschten mich. Ihnen musste ich wohl unterwegs begegnet sein *g* sie hatten alles schrecklich Mitleid mit mir. Erinnern kann ich mich nicht an sie *g* Auch an den Mann der mit im Aufzug war und vor lauter Angst das ich dort mein Kind bekäme mit in den Kreißsaal gefahren ist habe ich nichts mitbekommen

So hier nochmal die Daten von Theo

Geboren am 10.07.2007 um 20.17 mit 3440gr, 51cm und KU 34cm

--------------------------------------------------------------------------------

Beitrag von dumela 02.08.07 - 18:16 Uhr


Schöne Bericht hast du geschrieben!
Schöne Geburt war es!
Sehr schöne Name habt ihr gefunden!
Turbotheo is auch ganz schön passend!

Glückwunsch!

Beitrag von mopsihase 04.08.07 - 13:17 Uhr

ein schöner bericht hast du toll gemacht. als ich las turbo...lol
aber wenn du magst schau dir doch mal meinen an, lol...

Beitrag von mopsihase 04.08.07 - 14:29 Uhr

bei mir ja schon...
die hebamme meinte zu mir, das nächste mal kommen sie bitte eine woche früher...ich hatte ihr gesagt, ja aber ich war doch vor einer woche schon hier. lol

Beitrag von sternenlicht 04.08.07 - 15:12 Uhr

Hi LATONIA (Emthe) oder so muss da ja dann noch hin.

Hab ich da jetzt richtig gerechnet und das ist mittlerweile Nummer 4???? #schock #freu

Und dann auch noch ein Junge, so ganz allein unter Frauen. Hoffen wir mal, dass der arme Kleine kein Trauma davon trägt ;-)

Grüß mir mal die Rasselbande schön auch den Vater ;-)

Und frag ihn doch gleich mal, ob er noch ein paar Früchte von einer Rumbowle haben will :-p#freu;-)


Liebe Grüße und ne dicke umarmung
TAnja