Was meint Ihr ???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ojeoje 02.08.07 - 13:07 Uhr

Hallo

mein Zyklus war immer so im schnitt zwischen 28-30 Tagen.

habe unten mal mein ZB angehängt, was meint ihr welche Bienchen ausschlaggebend waren ??? Meint Ihr die vom 22.6. spielen eine Rolle ??

Und hat von euch auch jemand 4 Tage vor NMT pos getestet und der ES war normal (also nicht später oder früher?)

Die kleine Blutung am 3.6. kann das die Einnistung gewesen sein, war ganz zart rosa und so wie ein Gewebestück.

viele Dank für eure Antworten.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=204228&user_id=715744

LG Micha

Beitrag von chatta 02.08.07 - 13:11 Uhr

falsches Forum, oder?


Wieso hast Du morgen (!) positiv getestet :-)?

LG
cha

Beitrag von ojeoje 02.08.07 - 13:16 Uhr

Hallo,

wieso morgen ?? Versteh ich nicht. Mein ZB ist vom Juni/Juli und wir haben jetzt August !

Forum ist schon richtig, oder ?

Grüße

Micha

Beitrag von chatta 02.08.07 - 13:19 Uhr

Stimmt. Verpeilt meinerseits... dann versteh ich aber umso weniger Deine Frage... hast Du jetzt positiv getestet?

LG
cha

Beitrag von chantal1509 02.08.07 - 13:16 Uhr

Hallo,
zuerst einmal, ich glaube du wärst in dem Kinderwunsch Forum besser aufgehoben mit der Frage.
Aber trotzdem verwirrt mich ein wenig dein Zyklusblatt. Wenn ich das richtig sehe, dann bist du doch schon länger überfällig oder?? Immerhin sind wir schon im August und dein letzte Periode war doch im Juni oder? Dann müßtest du doch schon positiv testen wenn es denn so ist.

LG Nicole + Chantal 11 Monate + #baby (7+0)

Beitrag von ojeoje 02.08.07 - 13:17 Uhr

Hab am 6.7. pos getestet war allerdings 4 Tage vor NMT !
Daher meine Fragen !

Grüße

Beitrag von chantal1509 02.08.07 - 13:20 Uhr

Und du warst noch nicht beim Arzt?? Ich hatte genauso wie du meine Tage. Hatte am 13.06 Meine Periode und ich habe am 11.07 positiv getestet und bin dann auch gleich zum Arzt. Also deine Geduld möchte ich haben. Dann mal auf zum Arzt. Dann sind dein Fragen ja wohl überflüssig. Dann bist du wohl eindeutig Schwanger!!!
Herzlichen Glückwunsch!!!

Beitrag von sunkid78 02.08.07 - 13:20 Uhr

Und hast du bis jetzt deine Periode bekommen?

Beitrag von sunkid78 02.08.07 - 13:17 Uhr

Wir haben doch schon August?!
Aber dein Zyklusblatt ist vom Juni/Juli!

LG Simone

Beitrag von emmy06 02.08.07 - 13:17 Uhr

Hallo....

Glaskugeln sind grad alle belegt und die Damen mit den hellseherischen Fähigkeiten sind im wohlverdienten Sommerurlaub... :-p#freu;-)

Warte ab und teste, wenn Deine Mens ausbleibt. Vor NMT ist viel zu riskant...
Welches Deiner Bienchen getroffen haben könnte, ist so nicht zu sagen... Dafür spielt das Leben immer wieder sein ganz eigenes Spiel... Sieh Dir doch spaßeshalber mal die Liste der ungewöhnlichen Glückskurven an...die sagt alles...


LG und Geduld
Yvonne 24.SSW

Beitrag von ojeoje 02.08.07 - 13:20 Uhr

Warum du immer so böse auf viele Beiträge reagierst würd ich mal gerne wissen !!!

Sorry, aber wenn Dir solche Beiträge nicht passen, dann Antworte erst gar nicht und les weiter. Anscheinend hast den ganzen Tag nichts anderes zu tun !!!:-[

Find das echt zum kotzen !!

Beitrag von emmy06 02.08.07 - 13:26 Uhr

Is doch so....

Reg Dich mal ab... Hellsehen kann hier echt keiner... Dieses Rumgerate und Gerechne is doch völliger Nonsens. Du bist schwanger und das zählt jawohl...

Solange Du nicht Angst hast, das da ein anderer Mann im Spiel ist, was ich ja mal nicht denke, dann ist es doch sowas von egal, welches Bienchen getroffen hat...
Verstehe Deine ständigen Fragen nicht... Jede Woche ist das hier Thema...
Nur ist die Wissenschaft nicht weitergekommen in den paar Tagen...und es kann Dir immer noch niemand sagen, wann es passierte....

Das hat auch nichts damit zu tun, wann Du positiv getestet hast, manche Frauen bauen hCG schnell auf, manche langsam...


Beitrag von ojeoje 02.08.07 - 13:33 Uhr

Solch ein Forum dient meines Wissens dazu Fragen zu stellen !!!!

Ob die Fragen Deiner Meinung nach Nonsens sind oder nicht kann dir doch egal sein, wie gesagt, wenn es Dir nicht passt dann antworte darauf einfach nicht.

Ich find dich einfach nur Unverschämt, egal ob bei mir oder anderen, deine Antworten sind oft untere Schublade!! Solltest vielleicht mal darüber nachdenken !!

Meine Frage hat, du wirst jetzt lachen, astrologische Hintergründe und daher meine Frage.

Beitrag von emmy06 02.08.07 - 13:37 Uhr

Warum sollte ich lachen...??
Ist ein interessantes Thema, also nichts zum drüber lachen...

Du hättest es nur einfacher, wenn Du Deine Fragen, dann auch präziser formulieren würdest....

Und was an der Antwort unterste Schublade war, naja, ich halte es Deinem Hormonschub zu Gute, das Du es mit Ironie und Spass nicht so hast im Moment...


Eine schöne SS Dir noch....

Beitrag von jenny133 02.08.07 - 13:17 Uhr

Hallo Micha,

ich glaub das kann man so gar nicht sagen!
Da du die Tempi nicht misst, wäre es einfach nur Glück wenn man das richtige Bienlein rausfindet!
Aber die Hauptsache ist doch, dass du positiv getestet hast oder? Hab das doch richtig verstanden #kratz

Es kann ja auch mal sein, dass der ES etwas früher dran war als sonst? Dann kann auch das erste Bienchen die "schuldige" sein ;-)

LG
Melanie mit #baby-boy 32+6

Beitrag von chantal1509 02.08.07 - 13:17 Uhr

Ach und noch was, in deinem Zylusblatt steht, das du am 06.07 positiv getestet hast, dann weißt du doch schon das du Schwanger bist oder??

Beitrag von ojeoje 02.08.07 - 13:21 Uhr

Vergesst den Beitrag, anscheinend versteht hier niemand meine Frage ! Oder ich hab mich falsch ausgedrückt !

Micha

Beitrag von chantal1509 02.08.07 - 13:24 Uhr

Aso ich glaube jetzt habe ich verstanden was du wissen möchtest. Du möchtest wissen welches Bienchen das richtige war oder? Also du möchtest das Zeugungsdatum wissen??
Also das kann man ja leider nicht so genau sagen, aber wenn dein Zyklus immer so regelmäßig war, dann geh mal davon aus, das du ca. 14 Tage nach den ersten Tag deiner Regel deinen Eisprung hattest und dann eben das Bienchen ausschlaggebend war, das am nächsten dran saß.
War das jetzt ne richtig Antwort??

Beitrag von emmy06 02.08.07 - 13:28 Uhr

Sie fragt das schon bestimmt zum 3. Mal... Nur leider bekommt sie anscheinend nie die so sehr erhoffte Antwort... ;-)

Hellsehen kann hier doch echt niemand.... Und Ironie und Spass versteht sie auch nicht....


LG

Beitrag von ojeoje 02.08.07 - 13:34 Uhr

Lass es einfach gut sein !!!

Beitrag von ojeoje 02.08.07 - 13:29 Uhr

Ja, genau dass hab ich gemeint.

Ich denk schon auch das der ES am 14 Tag war aber mich irritiert eben das ich schon 4 Tage vor NMT pos. getestet hab. War zwar ein 10er Test mit Morgenurin und sehr schwach rosa die zweite Linie aber eben sehr Früh !

Beitrag von zambi30 02.08.07 - 13:34 Uhr

Hi,

das kann gut sein. Ich habe auch an ES+10 oder 11 das erstemal positiv getestst. Manche Frauen bilden schon frueher und mehr HCG als andere.

Gruss Zambi

Beitrag von haferfloeckchen 02.08.07 - 13:55 Uhr

Hm, vor ein paar Tagen hast du hier gepostet, dass du letzten Dezember schwanger wurdest.
Und dein ET im September wäre.

Kann es sein, dass du leicht verwirrt bist?

Irgendwas stimmt doch vorne und hinten nicht!

Beitrag von chatta 02.08.07 - 14:03 Uhr

Guck mal ins intern ;-)...

Beitrag von patty1410 19.08.07 - 12:13 Uhr

soweit ich weiß,kann man den tag erst ausrechnen lassen,wenn das Baby auf der Welt ist...so,meine meinung..lol..war bei uns halt so....allen einen schönen rest sonntag..