Woran merkt man, das die Milch nicht vertragen wird?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bebo68 02.08.07 - 13:26 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

unser Kleiner bekam erst die Pre von Milasan und hat sie super vertragen, haben jetzt auf die 1er von Milasan umgestellt weil er nicht mehr richtig satt wurde.
Seitdem er die 1er trinkt ist der Stuhl sehr breiig geworden, vorher bei der Pre war das nicht so, und er scheint dadurch auch Bauchweh zu haben, denn jedesmal vor dem Stuhlgang weint er fürchterlich. Könnte es darauf hindeuten, das er die 1er von Milasan nicht verträgt? Sollte ich eine andere Sorte probieren und schauen ob sich das mit dem Stuhl bessert?
Seit er die 1er bekommt mache ich die nicht mehr mit Wasser sondern mit Fencheltee an. Wirkt Fencheltee stuhlauflockernd? Bin leider etwas ratlos und weiß nicht, was ich jetzt machen soll?
Woran habt ihr gemerkt, das Eure Kleinen eine Milch nicht vertragen haben?

Gruß bebo

Beitrag von liwie82 02.08.07 - 13:43 Uhr

liebe bebo#herzlich..hier unsere geschichte...unsere maus ist 8 wochen alt.Sie bekam am anfang von babylove dier 1er dauermilch.Dann hat mein mann (weils die Babylove nicht gab) Milupa aptamil HA1 mitgebracht.Sie hat ordentlich getrunken ...aber fast zeitgleich jeden abend geschrien,geweint...ich dachte das ist normal-wachstumsschub o.ä. ....#heul
ich war schon total fertig mit den Nerven.dann dachte ich, da die HA1er sehr teuer ist und unser Kind nicht allergiegefährdet ist,ich probier es mal mit Der Milumil 1er aus-ist ja die gleiche Firma-nur ohne den ganzen Schnick Schnack drin...unsere maus hat super viel und super dünnen Stuhl gehabt...Sie hat bei der 3.Flasche nur geweint.Gott-sei-Dank hatte ich noch eine alte Packung babylove da...Es ist zwar blöd so oft umzustellen,aber ich konnt mir das nicht mitansehen-der Maus gings nicht gut.
Nun habe ich ihr also Babylove gegeben-sie trank ganz vergnügt...hat den ersten abned mal nicht geschrien...ich dachte, dass ist Zufall...

ABER sie ist viel ausgeglichener,zufriedener,der Stuhlgang ist besser und sie hat keinen abned geschrien..alles ist ok...so wie ich sie von anfang an kannte...sie lacht viel mehr und -der ahmmer- sie hat doch tatsächlich heut Nacht von 23.30Uhr bis 6.30Uhr geschlafen...Ihr gehts gut...

Und obwohl sie bei der Aptamil-Nahrung immer fleißig getrunken hat,denke ich, dass ihr die Abends nicht bekommen ist...

kann auch sein, dass es wirklich "nur" ein wachstumsschub war,aber es ist jetzt viel besser...gerade ihr Stuhlgang sagt mir,dass es wohl eher an der Nahrung lag...


Versuchs doch mal mit ganz normaler nahrung...Nicht jedes Kind mag und verträgt alles...

Ganz liebe Grüße und alles Gute.#herzlich
Wenn du fragen hast,schreib mich doch an...

LG Liwie82 + +baby Maria

Beitrag von bebo68 02.08.07 - 14:08 Uhr

Hallo Liwie,

vielen Dank für Deine Antwort. Milasan ist ja eigentlich eine normale Nahrung. Aber ich hab schon überlegt, da ich morgen einkaufen gehen muß, mal die Lasana vom Schlecker zu probieren. Möchte aber auch nicht zu oft wechseln.
Das mit dem Stuhl ist schon merkwürdig. Meiner hat auch viel mehr Stuhlgang als sonst und dünner als sonst. Könnte also doch an der Milch liegen.
Werde morgen mal die Lasana holen und mal schauen obs besser wird.

Gruß bebo

Beitrag von anjol 02.08.07 - 15:13 Uhr

Hallo,

ich würde auch sagen das du die Nahrung einfach mal wechsels. Stelle die Nahrung aber langsam um d.h 1-2 Tage halb Milasan halb lasana. Sonst könnte es passieren das deine kleine Bauchweh und Durchfall bekommt.

Fencheltee ist sehr gut mit Milch zugeben da es gegen Blähungen hilft und den Bauch beruhigt.

Lg Nicki

Beitrag von curleysue1981 02.08.07 - 16:10 Uhr

HAllo!

Meine Kleine hat am Anfang Beba HA Pre bekommen, bis sie nicht mehr satt wurde un d immer häufiger die Flasche wollte (Standard war schon 5x160ml), habe dann auf die BebaHA 1 umgestellt und folgendes kam heraus: nach jeder Flasche geschrei und sie krümmte sich, wiederlich stinkenden Stuhl (sorry... wie faule Eier), der Stuhl war auch deutl. fester, heftiges Bauchweh den ganzen Tag. Habe jetzt gestern auf Milumil Ha1 umgestellt und siehe da: Sie ist ausgeglichener, weint nicht mehr, schläft ruhig, kein Geschrei, Stuhl stinkt nicht mehr und ist wieder weicher. Vor allem hält sie jetzt länger als 4 Stunden durch, werd sie wohl gleich mal wecken müssen für die nächste Flasche.

Viele Grüße
Kerstin mit Rieke geb. 10.06.07