Schon der 19-Wochen-Schub????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lucy23 02.08.07 - 13:31 Uhr

Hallo liebe Mamas,

meine kleine Maus ist zur Zeit echt schwierig, obwohl sie immer so ein pflegeleichtes Baby war :-(.

Sie ist jetzt fast 14 Wochen alt und dreht sich seit letzter Woche vom Rücken auf den Bauch und manchmal zurück. Normalerweise schläft sie von 20:00 Uhr bis 6.00 Uhr und dann nochmal bis halb zehn aber seit 5 Nächten ist sie immer so ab halb drei hellwach und ist nicht wieder zum schlafen zu kriegen.

Was kann das nur sein??

Tagsüber ist sie eigentlich immer relativ gut drauf, aber nur wenn ich mich zu ihr lege, ansonsten kann sie sich nicht wirklich allein beschäftigen (was vorher eigentlich nie ein Problem war)

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Vielen lieben Dank schon mal im Vorraus.

Liebe Grüße Sabrina und Julia (*29.04.2007)

Beitrag von scha 02.08.07 - 14:52 Uhr

Huhu,

bei mir waren die letzten Tage nicht anders, er hat den ganzen Tag geaschrien und war überhaupt schlecht drauf! Ich konnte es ihm nie recht machen...seit heute geht es aber wieder.. denke mal, das es ein Wachstumsschub war! ich lese immer wieder das sich eure Babys schon drehen können...meiner macht nicht mal eine klitzekleine Anstalt dazu sich zu drehen...immer wenn ich ihn auf den bauch lege, schreit er so lange bis ich ihn wieder hoch nehme...selbst wenn ich noch sehr meinen Hampelmann vor ihm mache!#kratz
Irgendwie depremierend..

Liebe Grüße Nina & Leandro *18.04.2007#schrei

Beitrag von tilly780 02.08.07 - 17:45 Uhr

Huhu!
Ich hoffe, meine Antwort kommt nicht zu spät...
Meine Kleine ist sehr aktiv, dreht sich aber auch nicht (Will aber schon seit 4 Wochen sitzen #augen. Auf dem Bauch mag sie auch ÜBERHAUPT nicht liegen. Wenn ich sie so hinlege brüllt sie quasi sofort. An Kopf heben gar nicht zu denken. Letzte Woche habe ich aber herausgefunden, dass sie zumindest kürzere Zeit ruhig ist, wenn ich sie aus der Rückenlage -am Boden liegend- über die Seite gedreht auf den Bauch drehe. (War das verständlich?) Dann hebt sie auch echt super den Kopf. Probier das vielleicht mal.
Ach ja, und schlechte Laune hatte sie auch. Liegt das am Wetter oder am Alter? N 14-Wochen-Schub gibt es jedenfalls in keiner Statistik. ;-)

LG Nina & Emma *20.4.2007