Schwanger durch Clomi?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von basu82 02.08.07 - 13:40 Uhr

Hallihallo!
Habe eine Frage: Ist jemand von Euch mit Hilfe von Clomi schwanger geworden? Wenn, wie lange hat es gedauert?

Ich bin leider nicht schwanger, aber nächstes Jahr wird es aktuell. Meine FÄ hat mich bereits auf Clomi "vorbereitet", weil ich eine seeeeehr unregelmäßigen Zyklus und seeeeeeeeeeeeeeehr selten einen ES habe.

Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten!

LG, basu82

Beitrag von sandrariess 02.08.07 - 13:44 Uhr

Hallöchen,

bin im 2. Clomi Zyklus ss geworden #freu

Es war der Zyklus nach der Bauchspiegelung, ob das seinen Teil noch dazu beigetragen hat, weiß ich nicht, habe aber schon des öfteren mitbekommen, dass es einigen Frauen auch so ging.

Dir alles Gute und viel Glück #klee

Warum fängst du erst nächstes Jahr damit an?

LG
Sandra+#baby(12+5)

Beitrag von basu82 02.08.07 - 13:51 Uhr

Vielen Dank, das macht mir Mut.
Leider leider kann ich noch nicht anfangen, da mein Zukünftiger sich noch nicht bereit dafür fühlt..... Ich möchte ihn nicht überrumpeln, deswegen muss ich noch warten. Nächstes Jahr ist für ihn dann ok, denn dann beendet er die Ausbildung. Fällt mir sehr schwer, der Kiwu ist so stark.
Bin aber guter Hoffnung, wenn es bei Euch so gut geklappt hat!

Beitrag von engelsnoggl27 02.08.07 - 13:44 Uhr

meine frau wurde beim ersten einnehmen durch clomi schwanger haben auch etwas länger geübt und es wollte nicht klappen , dank clomi ging es relativ schnell #huepf

wünsche viel #klee

Beitrag von sternschnueppchen01 02.08.07 - 13:48 Uhr

Juhu
Bei uns war es auch so ich hatte laut US einen Eisprung aber meine Hormonwerte Gelbkörperhormon war ultra schlecht...
sollte deswegen mal Clomi nehmen... nur um zu sehen wie sich das Hormon dann verändert....laut Frauenarzt dabei ss möglich wenn die Spermiogramme meines Mannes nicht so schlecht gewesen wären, dass er uns schon nen Termin zur Künstlichen Befruchtung machen wollte..#schock..wie gesagt Clomi sollte ich nur nehmen um halt zu sehen wegen Hormon bei mir.#gruebel... und tatarata ein klizekleines Spermium dachte sich dann wohl pah dem Arzt zeige ich es!!! Ich wurde bei dem ersten Clomizyklus Schwanger. Wir konnten es nicht glauben und mein Frauenarzt auch nicht so recht!!!! Aber bin jetzt 17 SSW und total HAPPY#huepf#huepf

Sorry wurde bissel länger aber kann das all immer noch nicht so glauben kleines Wunder....
Tanja

Beitrag von vossi2004 02.08.07 - 14:36 Uhr

Hallo.

Ich habe 4-5 Zyklen Clomi genommen, da ich nach 2 Jahren immer noch nicht schwanger geworden bin, da ich ständig keinen Eisprung hatte. Aber nix passierte, der Stress u. die Anspannung stiegen und wir habens wieder abgesetzt. Siehe da, im nächsten Zyklus wurde ich schwanger...ohne Hilfe:-D#huepf

Lg Steffi + Luca fast 3 Jahre u. #baby 23.SSW

Beitrag von julijana_2006 02.08.07 - 16:44 Uhr

Bin im 2 Zyklus mit Clomif schwanger geworden wir mussten mit einer Spritze Predalon auslösen.

Ich hatte schon ein gutes Gefühl dabei wußte ich nicht genau ob es geklappt hat.

Clomi find ich ne tolle Sache.

Alles Gute dir

Nadine
13 SSW