3 nasse Hosen

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von 2mama 02.08.07 - 13:54 Uhr

Hallöchen meine Lieben,

meine Zwillis hatten heute ihren 2. KiGa Tag und sie waren den ganzen Tag im Wald. (Machen sie 2x die Woche)
Als ich sie eben abgeholt habe, war ich ganz schön enttäuscht, wenn ich ehrlich bin. Meine Tochter hat sich 2x in die Hose gepullert und mein Sohn 1x. Sie haben sich irgendwie nicht getraut, Bescheid zu sagen oder sie haben es vergessen.
Was kann ich denn nun machen, damit sie sich trauen, Bescheid zu sagen. Wenn nötig helfen helfen die Erzieherinnen ja auch. Alles kein Problem. Fast jedes Kind muss ja nun am vormittag mindestens 1x.

Wer von euch hatte/hat noch so ein Problem und kann mir ein paar Tipps geben?
Mir ist schon klar, dass es nun eine große Umstellung ist für die Kleinen, aber mit Mama oder Papa pullern sie doch auch mal an einen Baum;-).

Schonmal #danke.

LG kathrin mit den Zwillis Nico und Annabell und #baby Leonie-Cheyenne

Beitrag von salson 02.08.07 - 14:00 Uhr

Bei meiner Tochter was es am Anfang auch so. Ich habe die Erzieherinnen darauf getrimmt das sie ständig fragen ob sie muß. Ihrgendwann war es meiner Großen zu viel und seit dem geht sie immer von alleine und ich brauche nicht mehr so viel Wechselwäsche.

LG Sonja mit Lea(5)+Finn(3)
;-)

Beitrag von jaja0707 02.08.07 - 14:03 Uhr

Hallo Kathrin!

Meine Tochter Johanna hatte auch heute den 2. Kindergartentag. Gestern hat sie auch in die Hose gemacht, weil die Erzieherin mal kurz weg war und sie nicht wusste, wem sie bescheid sagen soll.

Heute war sie gar nicht auf dem Klo und musste dann zu Hause gaaaanz dringend!

Ich denke, dass die Mäuse sich daran noch gewöhnen müssen, "Fremden" zu sagen, dss sie mal müssen!
Ich habe es Johanna noch mal in Ruhe erklärt, dass sie auf jeden Fall becheid sagen soll, auch wenn "ihre" Erzieherin gerade nicht in der Nähe ist!

Naja, abwarten!!

Liebe Grüße
jaja0707

Beitrag von skihase17 02.08.07 - 14:42 Uhr

Hallo Kathrin,

ich kann dir zwar bei deinen Fragen nicht weiter helfen, meiner ist ja noch nicht so weit, aber ich möcht dir sagen dass es wohl trotzdem häufiger vorkommt und deine beiden kein Einzelfall sind!

Ich kann mich noch erinnern das meine Mama vor 5 Jahren als mein Bruder gerade in den Kiga gekommen ist auch immer geflucht hat :-P

ansonsten wollte ich dir noch sorry sagen, dass ich mich gestern nicht mehr gemeldet habe... Hatte irgendwie echt keine Zeit! Bin grad viel mit den Kleinen im Zimmer spielen und renne alle 5 Minuten mit Yannick zur Toilette damit er nicht in die Hose macht :-)

Oh du, der Tag "X" rückt immer näher und dann ist auch meine kleine Maus kein #baby mehr... Jeder Tag ist echt ein Tag in Richtung mehr los lassen #heul

Ich sehe es schon kommen bald sitze ich hier und feier den 18. Geburtstag von Yannick und den bestandenen Führerschein #schwitz... Irgendwie muss man sich langsam an den Gedanken gewöhnen das man die Zeit nicht einfach nach belieben anhalten, vordrehen oder zurückdrehen kann #augen

Oh weia ich werde schon wieder theatralisch #bla

Muss jetzt wohl meine "Pipi" aus den Augen wischen und dann die Ruhe genieen und auch ein wenig Augenpflege betreiben.. Solange meine beiden poofen #huepf

Also dann *BUSSI* Sandra

P.S. Das will ich sehen wie Mama Kathrin mit ihren Zwillingen am Baum steht und pieselt :-P

Beitrag von 2mama 02.08.07 - 15:59 Uhr

Huhu,

ich hab es fast befürchtet, dass es so kommt #schwitz. Naja, müssen wir jetzt durch. ;-)

Na, veräppelt dich dein Kleiner und sagt immer, dass er muss und dann kommt nix? Konnte Nico manchmal ganz gut #schwitz. Bis er dann irgendwann selber musste und Mama nicht mehr mit ihm gegangen ist ;-). Und wie es dann geendet hat, kannste dir ja denken, gell?!

Hast du noch einen so jungen Bruder?

Oh ja, bei euch isses ja bald soweit. Wann hat Yanina nochmal Geburtstag? Neulich waren es noch 9 Tage, dann können es heute höchstens noch 6 sein #kratz.

Oh weia, der 18. Geburtstag scheint irgendwie noch ganz schön weit weg, aber er kommt schneller, als einem lieb ist. Und den bestandenen Führerschein kannste ja mitlerweile auch schon mit 17 feiern, vorausgesetzt, dein Sohn will neben Mama oder Papa fahren :-p.
Ich merke auch, ich muss mich einfach damit abfinden, dass man die Zeit weder anhalten noch zurück drehen kann. Man muss es so nehmen wie es ist, auch wenn es alles viel zu schnell geht #heul.

Ich kriege auch immer Pipi in die Augen, wenn ich daran denke, oder so etwas lese und schreibe.
Ach ja, man hat es nicht leicht, gell?!

LG kathrin

PS: Du glaubst nicht, was ich alles kann :-p *gg*

Beitrag von skihase17 03.08.07 - 16:41 Uhr

Huhuuuu Kathrin,

habe mal wieder Zeit zu schreiben... Irgendwie immer 1 mal am Tage :-P

Wie war der 3. und letzte Kiga-Tag dieser Woche? Hat es mit dem Pipi machen besser geklappt #schwitz?

Yanina wir heute in 5 Tagen, also am 08.08.2007 schon 1 ganzes Jahr #heul! Der Tag rückt immer näher und es wird immer komischer #augen... Ständig denke ich dran, was mache ich für einen Kuchen, wie gestalten wir den Tag, was gibts zu Essen und und und! Ist gar nicht so einfach und das Wetter macht es uns ja auch nicht leichter...

Ich selber war heute nochma beim Frauenarzt - habe ja heute schon Bergfest #schock - weil ich wieder imensen Ausfluss habe... Den Pilz bin ich los, aber er wird wieder kommen wenn nicht jetzt endlich die Ursache behoben wird... und die liegt tiefer, habe ne Blasenentzünung und nen Harnwegsinfekt :-[ und muss jetzt 3 Tage Antibiotikum nehmen! Von den 6 Tabletten habe ich aber schon eine in den Müll schmeißen können, weil sie mir beim Wasserflasche öffnen ins Spülwasser gefallen ist #schock Naja egal das wird auch so weg gehen mit einer Tablette weniger!

Was macht ihr denn schönes am Wochenende?

Wir nicht wirklich viel, morgen muss mein Mann schaffen und ich werde ein wenig mit den Kids auf den Spielplatz und am Sonntag - puuuh - gute Frage #cool das panen wir kurzfristig, aber das Wetter soll ja gut werden!

Ach ja zu deiner Frage mit dem Bruder :-) Ja ich habe noch einen Bruder der jetzt im September mit 6 in die Schule kommt :-P aber ich habe ja 5 jüngere Geschwister, die mussten ja irgendwann kommen und da Mama nicht alle auf einmal bekommen konnte eben in regelmäigen Abständen :-P

So und jetzt wieder genug #bla, Yannnick kommt gerade mit Schnulli und Schmusedecke marschiert und mein Mann wird auch gleich anrufen und berichten was es tolles bei seiner Mama zu Mittagessen gab *pfui* #schwitz

Einen dicken Schmatz von mir...
Sandra

Beitrag von 2mama 03.08.07 - 16:56 Uhr

Huhu Sandra,

schön von dir zu hören #huepf.

KiGa war wieder toll. Und mit dem Pipi machen hat es auch geklappt #pro.

Man, wie die Zeit vergeht #heul. Wir haben am 12. Taufe. Das ist auch ein total komisches Gefühl. Ich hoffe ja mal, dass das Wetter dann gut ist. Wollen nämlich eigentlich grillen #kratz. Bauen hier nen riesen Pavillion auf und dann wird das schon gehen ;-).

Oh je, du hast aber auch irgendwie keine Ruhe, wa?! Jetzt auch noch das #liebdrueck. Heute schon Bergfest? Ich werde net mehr. Wo ist die Zeit geblieben? haste mir nicht gerade erst erzählt, dass du wieder schwanger bist?

am Wochenende machen wir auch nicht viel. Morgen grillen wir mit Freunden und dann mal sehen.
Ach ja, 5 jüngere Geschwister. Ich vergaß #hicks. Dann ist klar, dass die zum Teil noch nicht so alt sind ;-). Bist ja selber noch jung ;-).

So, Mama muss jetzt auch mal noch mit den Kleinen spielen. Papa ist immer noch am arbeiten #schmoll.

LG kathrin #kuss

PS: Gute Besserung meine Liebe #klee

Beitrag von skihase17 03.08.07 - 18:54 Uhr

Hallooooo,

du glaubst es nicht meine beiden haben jetzt 3 Stunden gemeinsam geschlafen und ich konnte mich 2 Stunden mit aufs Ohr hauen bis mein Mann mich aus dem Schlaf gerissen hat... Er muss ja auch immer so laut anrufen :-P

Jetzt bin ich einigemaßen fit und meine beiden sind auch total lieb, jetzt spielen sie schön durch die Wohnung... Vom Kinderzimmer über Flur bis ins Ess - und Wohnzimmer :-P und essen nebenher Traubenzucker aus der Apotheke... Ich sage schon immer Yannick soll nicht so viel essen aber die hat er in jeder Ecke versteckt und taucht ständig mit neuen auf #augen Er sagt dann immer: Mama ich bin ein Zuckerschock #freu

Ich habe mal neue Bilder von meinen beiden, wenn du gucken willst :-P:

[IMG]http://i11.tinypic.com/66uaihh.jpg[/IMG] Yanina beim rumtoben, siehst die schicken Zähnchen?

[IMG]http://i18.tinypic.com/5yk5gs7.jpg[/IMG] Yannick dreht die Kleine auf dem Relaxsessel #augen

[IMG]http://i13.tinypic.com/6gvdzwx.jpg[/IMG] so schaut meine Sicht momentan nach unten aus :-P

[IMG]http://i9.tinypic.com/520xi52.jpg[/IMG] Yannick ist ganz die Mama, vor Erschöpfung wird überall eingeschlafen!

Hmmmm ja ich habe schon Bergfest und ich habe auch das Gefühl das die #schwangerschaft nur so an mir vorbei geht... Trotz der Probleme die ich hatte und habe denke ich immer noch: wow der Test war doch erst gestern #schock
Ich freue mich auf die nächste Hälfte und sehne zwar dem ende herbei - wegen der Beschwerden - würde manchmal gerne die Zeit vordrehen, dann auf der anderen Seit würde ich sie anhalten denn #schwanger werde ich nun mal das letzte mal sein... Zumindest sage ich das jetzt, vielleicht sehe ich das ja in 10 Jahren aunders #hicks!

Mein Bauchzwerg ist gerade kräftig am treten und diese Minuten genieße ich... Habe jetzt sogar erfahren das ich eine VW Plazenta habe :-P deshalb vermutlich auch die "späten" Tritte... Bei Yanina hatte ich keine und daher habe ich sie auch schon in der 15.SSW gespürt :-P

Uiuiui ich muss dir gerade sagen was meine Maus macht :-P Sie steht auf beiden Beinen und schaut unten durch.. Schaut aus als würde sie gleich einen Purzelbaum machen #freu #huepf #schwitz!
Ach ja mit dem Laufen ganz allene bin ich mir sicher braucht sie noch gut 2 Monate denn sie hat zu viel Angst :-) Mit einer Hand geht sie einwandfrei aber sobald ich los lasse setzt sie sich ganz vorsichtig hin!

Oh mei, ich merke die Zeit vergeht total aaaber ich erfreue mich an jeder neuen Situation, an jedem Fortschritt, an jedem lächeln einfach an allem #huepf

Ich hoffe das Wetter nächsten Mittwoch spielt mit, denn wenn sie schon Geburtstag im Sommer hat soll es nicht gerade regnen oder schneien - wie bei Yannick und dem #baby im Bauch - dann !!!

Aber ich muss sagen, die letzten 6 Jahre hatten wir an meinem Geburtstag am 12.08. immer schlechtes Wetter #heul aber dieses Jahr habe ich gutes Wetter gemietet - schon alleine wegen Euch!

Am 15.08. fahre ich mit meinem Bruder und Freunden nach München in die Allianz Arena zum Fußballknaller FC Bayern vs. FC Barcelona #huepf... Ich freue mich da volle Kanne drauf, ich liebe diesen Sport, diesen Klub und es ist mal wieder etwas für mich! Fahre die Woche zu meinen Eltern, meine Schwester und Mama passen dann auf die Kleinen auf und dann fahren wir... Mein Mann kommt auch, fährt halt mittags nach München und nach dem Spiel wieder heim, er muss ja schaffen den Tag darauf :-[

So du und jetzt glaube ich habe ich für die nächsten 3 Tage genug #bla gemacht zwar noch mehr schreiben wegen Wohnung, Auto, Arbeitgeber etc aber dann würdest du bis morgen dran sitzen zu lesen...

Also dann mal Schluss, Kussi #herzlich
Sandra

Beitrag von 2mama 03.08.07 - 20:47 Uhr

Huhu,

oh wie schön ;-). Ich genieße auch die 1-2 Stunden, in denen die Kids oft gleichzeitig schlafen. Da kann Mama dann auch mal ein bisschen Kraft schöpfen, gell?!
Jaa, immer rufen die Männer so laut an ;-).

Das kommt mir doch auch irgendwie bekannt vor. Hier wird auch gerne durch die genaze Bude gespielt. Überall liegt das Spielzeug rum und ich wunder mich immer wieder, dass wir soviel haben #schock.

Na, sei doch froh, dass Yannick jetzt mal ordentlich was futtert #pro. Ihr hattet ja nun auch schon ganz andere Zeiten.#liebdrueck

Also jetzt muss ich euch wirklich mal ein ganz dickes Lob aussprechen. Ihr habt eure Kids super hinbekommen. Die sind einfach zum Knuddeln. Und Yanina mit ihren paar Zähnen. Zum Knutschen ;-).
Und du hast ja auch schon eine schöne Kugel, oder?!
Mist, dass unser PC so ein Mist-Ding ist. Ich will auch mal meine Süßen präsentieren #schmoll#hicks.

Meine nächste SS wird auch (erstmal???) die letzte sein. Obwohl ich sagen muss, dass ich ehrlich gesagt etwas Schiss habe, dass es wieder Zwillinge werden könnten. Denn ich weiß einfach, dass nach dem 4. Kind Schluss sein muss. erstmal zumindest ;-). Aber wer weiß, wie es, wie du schon sagst, in 10 Jahren aussieht ;-).

Oh, ich bin neidisch.:-p Diese Tritte von innen. Einfach klasse. Unbeschreiblich. Muss man mal erlebt haben, oder?! Ich will auch wieder #hicks.

Oh wie schön. Meine haben auch immer so gestanden ;-). Annabell hat sich auch erst nicht so richtig getraut zu laufen. Nico war da mutiger und ist auch einige Male auf die Nase gefallen. #schwitz
Aber irgendwann lernt jedes gesunde Kind laufen ;-).

Geht mir ja nicht anders. Ich freue mich ja auch über jeden Fortschritt, aber irgendwie erschrecke ich dann auch. die Zeit rennt und rennt #heul. Leonie die grinst einen an, beobachtet alles ganz genau, rollt sich durch die Gegend... Gestern ist sie schon 5 Monate geworden #schock.

Ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass ihr an Yanina ihrem Geburtstag tolles Wetter habt. Aber es soll ja jetzt ab morgen besser werden. Sonntag schon wieder um die 30°C #schwitz.
Aber war nicht irgendwann am 12.8. total heißes Wetter? Vor 3 oder 4 Jahren?

Och schön, nach München. Dann genieß es mal schön. Und schön anfeuern ;-).

So, muss jetzt gleich mal noch das #flasche für Leonie machen. war eben noch mit meiner Schwester auf dem Friedhof und das hat mich mal wieder etwas runtergzogen #heul. Der Schmerz sitzt doch immer noch tief, obwohl der Tod meiner Oma schon 2 1/2 Jahre zurück liegt. Und dann sind wir noch an einigen Gräbern vorbeigekommen, wo Kinder liegen. Schrecklich :-(.

So, genug #bla. Muss jetzt, sonst beschwert Leonie sich gleich, weil Mama zu langsam ist :-p.

Wünsche euch noch einen schönen Abend.


Dicken Kussi #kuss
LG kathrin #liebdrueck

Beitrag von skihase17 03.08.07 - 21:45 Uhr

Huhuu zum 3. mal heute #freu

Die Kids liegen im Bett und ich habe Zeit für mich und Mädel im Bauch... HAbe gerade einen tollen Stubenwagen ersteigert und die Maus tritt wie wild :-P Entweder sie freut sich, oder sie wehrt sich weil SIE doch ein ER ist und keinen rosa Stubenwagen haben möchte ;-)

Oh ja, wenn die Kids zeitgleich schlafen kann ich immer Kraft tanken... Das mit dem schlafen von Yannick klappt ja auch endlich wieder super, er pooft mittags wenn ich dran bleibe ab 13 Uhr oder 14 Uhr und dann abends geht er spätestens wieder um 21.00 Uhr... Es sei denn der Papa ist nicht konsequent genug, denn das Ritual schreibt vor das er es macht... So hat Yannick immer den selben ablauf und das ist ja auch wichtig #augen!

Wie klappt das eigentlich mit deinen Kids und Zähne putzen... Also Yanina hat ja jetzt schon genug um das geputzt wird #freu - gebe diese Flourtabletten nicht - und die liebt das putzen... Yannick lässt sich eigentlich auch ganz gut die Zähne putzen aber alleine kann er das noch nicht gut #gruebel... Hmm muss er das auch schon in dem alter?

Mein Mann überlegt auch grad ob er Sonntag zu seinem Opa ins KKH fahren soll - ich fahre definitiv nicht - denn er hat Krebs und hat nur noch wenige tage zum Leben... Mein Mann macht die Vergangenheit sehr zu schaffen und er hat keinen guten Draht zu ihm... jetzt ist er eben am #gruebel!

Ich würde es nicht tun, da ich einen Menschen nicht so leiden sehen könnte und ihn lieber in guter Erinnerung habe als er noch gesund war! Außerdem habe ich mit dem Thema Tod auch noch nie was am Hut gehabt... Ich habe noch nie jemanden verloren der mir wichtig war und das soll ach noch Jahre so bleiben, habe nälich Angst davor #heul

Das mit deiner Oma tut mir leid, ich kann eben nicht schreiben das ich weis wie du Dich fühlst aber ich trauer still mit!

Der einzige 12.8. der schön war das war der vor 5 Jahren - ein 18. Geburtstag - und da sind wir nach Tunesien geflogen - mein Mann und ich - und da wars mir ja egal wie`s Wetter hier war :-P

Ja ich glaube auch das jedes Kind irgendwann das laufen lernt, ob früher oder später :-) und "gut Ding will Weile haben"

bekommt deine Kleine eigentlich schon Zähne, Yannick hatte in dem Alter schon 2 :-)?

So ich mache mir mal jetzt noch nen Kaba und esse ein paar Kekse dazu #mampf

Dicken, fetten Kussi #herzlich
Sandra

Beitrag von 2mama 03.08.07 - 22:18 Uhr

Huhuuuuuuu,

bin auch noch da ;-). Leonie pennt auch, mein Mann liegt auch schon im Bett und Mama kann tun und lassen was sie will #huepf.

Oh super, nur schade, dass die Mäuse so schnell zu groß sind für den Stubenwagen #heul. Unser steht schon oben auf dem Boden #schmoll.
Na, wenn es jetzt doch ein er wird, hat ER wohl Pech gehabt :-p. Durch das Rose muss Er dann wohl durch ;-).

Ach nee, das kommt mir ja irgendwie bekannt vor. Bis mein Mann mal konsequent wird bzw. bleibt, müssen ihm die Kids schon ordentlich auf der Nase rumtanzen #augen. Aber solange ich hier bin, klappt das jetzt ganz gut und er bringt sie meistens ins Bett. Aber irgendwann war ich abends mal weg, da komme ich gegen 23 Uhr wieder und was macht mein Mann mit den Kids? Sitzt im Wohnzimmer und guckt eine DVD mit ihnen #kratz. Da wäre ich fast ausgeflippt.
Also so in etwa haben die Kids hier auch den gleichen Ablauf. Die Zwillis liegen auch spätestens um 21 Uhr im Bett und stehen morgens gegen 7 Uhr auf #gaehn. In der woche jetzt aber schon um halb 7, damit wir auch pünktlich in den KiGa kommen ;-).

Also die Zwillis putzn je nach Laune ab und zu selber. Aber richtig gut können sie es auch noch nicht #gruebel. wenn sie selber putzen, putzen wir nochmal drüber ;-). Ob sie das schon können müssen? Keine Ahnung. Aber Yannick ist ja auch noch ein paar Monate jünger ;-).

Oh je, dass habe ich auch schon durch. Meine Oma ist auch an Krebs gestorben. Sie hatte erst Brustkrebs und hat ihn besiegt #huepf. Und dann bekam sie Lungenkrebs und es ging ihr immer schlechter. Sie war so lieb und ich habe sie über alles geliebt #hicks. Sie war immer für mich da und hat sich auch super gefreut, als ich mit den Zwillis schwanger wurde. Sie wollte sie aufwachsen sehen und mit ihnen spielen. Irgendwann hat sie gesagt: Jetzt weiß ich ja, wofür ich kämfen muss. Für deine kleinen Zwerge.
Und als es dann wirklich dem ende zuging, muss sie es gespürt haben. Sie hat nicht mehr von KÄMPFEN geredet, sondern sie sagte: Ich passe auf euch auf. werde euch beschützen.

es war einfach nur schrecklich. Ich komme mit Toten Menschen nur sehr schlecht klar. Ich weiß auch nicht. früher konnte ich mir nichtmal meinen Wellensittich angucken, als der tot im Käfig lag. Geschweige denn anfassen.

Aber als meine Oma dann gestorben ist, habe ich sie mir nochmal angeguckt. Bin mit meiner Schwester rein. Ich hatte Schiss davor. Aber irgendwie auch Angst, es später zu bereuen, mich nicht nochmal so von ihr verabschiedet zu haben und ihr für alles zu danken. Ich habe so Rotz und Wasser geheult, dass meine Mama mich irgendwann rausgeholt hat. es ging gar nichts mehr. Ich war irgendwie nicht mehr ich selber.

Kann dich aber voll und ganz verstehen, dass du nicht mit möchtest. Ich kann Menschen eigentlich auch nicht leiden sehen. Und ich muss sagen: Ich habe immer sehr gelitten, wenn ich bei meiner Oma war. Im Zimmer habe ich mich zusammen gerissen, aber als ich draußen war, musste ich meinen Gefühlen erstmal freien Lauf lassen.
Mich nehmen eh Schicksalsschläge total mit. Selbst bei Doku´s im TV heule ich, wenn es um was trauriges und schreckliches geht.#heul

Ich habe auch totale Angst davor, nochmal jemanden zu verlieren. Diese ganzen Erinnerungen an meine Oma. Die Beerdigung... nee, nie wieder. Ich habe noch nie so viel geheult. Und was ich ja gar nicht verstehen kann und wo ich meinen Mund auch nicht mehr halten konnte, war bei dem "Leichenschmaus". Also bei dem Kaffee trinken und Kuchen essen nach der Beerdigung. Da sitzen sie da alle wieder fröhlich, essen Kuchen und trinken auch Bier und haste nicht gesehen. Lachen und erzählen sich Storys aus ihrem Leben. Und ich saß da immer noch und war am Heulen. da sagt doch einer zu mir: Na, jetzt ist aber doch mal langsam gut. Deine Oma liegt doch jetzt unter der erde :-[. Und da bin ich laut geworden. Ich bin total ausgerastet. Das war wirklich eine Ausnahmesituation und ich habe mich selber gar nicht mehr wider erkannt.
Aber ich bin halt eine, die an solchen Sachen lange, einfach viel zu lange, zu knabbern hat.

Du kannst wirklich sehr froh sein, dass du das noch nicht erlebt hast. #liebdrueck

Nö, Leonie ist noch zahnlos ;-). Aber dieses zahnlose grinsen... einfach herrlich :-p. Werde es vermissen #schmoll. Obwohl, so ein paar Zähnchen sind auch total süß.
Aber nicht das du jetzt denkst, ich finde Kinder mit Zähnen nicht süß ;-).

Na dann mal guten Appetit #mampf. Ich sitze hier mit Gummibärchen #augen. Konnte der tüte mal wiede rnicht widerstehen :-[.

wünschen euch noch einen schönen Abend #klee.

Kussi Kathrin#herzlich

PS: Sorry fürs viele #bla wegen meiner Oma #heul#hicks

Beitrag von skihase17 04.08.07 - 11:44 Uhr

Hallo Kathrin,

ich höre dir gerne zu, auch wenn es um deine Oma geht... habe immer ein offenes Ohr #freu

Habe gestern nacht auch noch mit meinem Mann wegen seinem Opa gesprochen und ich habe das Gefühl das jedes Jahr um meinen Geburtstag rum alles wichtiger wird als ich #augen... plötzlich dreht sich alles um anderes, ich hatte schon lange keinen besonderen Geburtstag mehr bei dem ich mich wirklich auch geliebt gefühlt habe #heul

Mein Mann hat die ersten 2 Jahre meinen Geburtstag verpennt, und letztes Jahr war mein Geburtstag der Entlasstag von Yanina und mir aus dem KKH... ich kam nach Hause, es war dreck dreckig - kein Kuchen (wenigstens gekauft)nichts gar nichts #schmoll!

Sobald es an diesen Tag geht fühle ich mich wieder total schlecht und jetzt das mit Alex`s Opa... Alex möchte ihn definitiv nicht mehr leiden sehen - so viel hat er gestern für sich entschieden - aber zur Beerdigung will er gehen, denn einen Toten in Frieden zu sehen ist ja viel einfacher #augen oh gott, dafür habe ich kein Verständnis, aber bin ich einfach nur zu dumm um es verstehen zu können oder wollen?

Seine Tage sind gezählt und "Opa" hatte gestern schon keine Kraft mehr sich auch nur 5 Minuten wach zu halten :-( (Infoquelle - Schwiegereltern)... Ich weis und erahne es jetzt schon, er wird nicht mehr lange durchhalten - der Krebs frisst ihn - und seine Beerdigung wird auf den 08.08. ; 12.08. oder 15.08. fallen #schwitz also alles besondere Tage für mich und mein Mann will auch dann nicht zu Hause sein sondern lieber auf den Friedhof und dann zum "Leichenschmaus"... Und wenn es icht einer dieser Tage sein sollte dann ein anderer in den kommenden 2 Wochen, so dass er diesen Tag frei nimmt und dann an einem der "Besonderen" nicht frei bekommt, das ist fakt :-[

Kannst du verstehen das mich das irgendwo sauer macht :-[?

Ich trauer auch, ja und es lässt ich sicher auch nicht kalt - aber ich werde von ihm Abschied nehmen auf meine Art und Weise... Ich werde auf den Friedhof gehen wenn alles orbei ist, werde mich mit meinen Kindern ans Grab knien, eine #blume drauf legen und dann mit ihm in Ruhe reden und ihm erklären warum ich ihn nicht mehr sehen konnte und auch nicht in schwarz zur Beerdigung kam... Boah, der Gedanke treibt mir schon wieder ganz viel "Pipi" ind die Augen #heul und Yannick fragt mal wieder was los ist!

Niemand kann mich verstehen, aber okay ich verstehe meinen Mann ja auch nicht... Ich denke eher er hat schiss das er vor seinen Eltern und seiner Verwandschaft dumm da stehet wenn er nicht erscheinen würde, dabei weis ich dass auch die Beerdigung in runter zieht #schmoll

Vor 9 Jahren, als er gerade bezug zu seinem Onkel aufbaute und ihn in vielen Dingen als Vorbild sah, ist er mit 27 Jahren an einer Überdosis Drogen gestorben #schock Es hat ihm damals die Beine unter den Füßen weggezogen und er knabbert immer noch dran... Er wird diesen Blick auf seinen Opa bei der Beerdigung mit seinem Onkel in Verbindung bringen und da er zwar äußerlich immer stark wirkt (keine Träne zur Geburt von Yannick oder Yanina vergossen) ist er innerlich zerfressen und sein Verhalten ist durchschaubar...

Das wird unsere ganze Beziehung belasten, ich sehe es jetzt schon kommen #heul

Ich weis gar nicht was ich dazu noch schreiben soll, ich hasse diesen Monat August... Es war schon immer so und irgendwie wird es nie besser!

Naja aber genug gejammert #hicks bringt ja auch nix außer das ich es mir mal von der Seele schreiben konnte!


Und jetzt zu Euch, haben die Großen den Kiga-Gang heute schon vermisst oder sind sie ganz froh das Wochenende ist?

Ach ja habe die Auktion mit dem Stubenwagen gestern gewonnen :-) mit 31€ war ich dabei ... Hier ist mal ein Bild davon:
[IMG]http://i14.tinypic.com/537azbl.jpg[/IMG]

Ach ja stimmt die kleinen sind da immer schnell draußen deshalb wollte ich auch einen guten gebrauchten... Denn 100€ wären mir für dies 4 Monate echt zu viel... Aber ganz drauf verzichten wollte ich dann doch auch nicht :-P

So und jetzt werde ich erst mal schluss machen, bin zielich müde und lege mich mit Yannick mal auf die Couch!

Ganz viele Bussis und ein schönes, erlebnisreiches Wochenende!

Sandra #herzlich

Beitrag von 2mama 04.08.07 - 21:42 Uhr

Huhu,

ich danke dir für alles #kuss. es tut einfach gut sich das mal alles von der Seele zu schreiben. Ich weiß zwar, dass ich auch meine Freundin jederzeit anrufen kann, aber ich denke, ihr kommt die Geschichte langsam aus den Ohren raus. Sie hört mir zwar auch immer zu und besteht auch darauf, dass ich sie bei Problemen oder so anrufe, aber ich weiß auch nicht #hicks.

Aber ich bin auch eine, die für jeden ein offenes Ohr hat und sich auch freut, wenn es in Anspruch genommen wird ;-).

Ich kann dich verstehen und es tut mir wirklich leid für dich. Schade, dass dein Mann dir nichtmal deinen Geburtstag etwas schön macht. Manchmal frage ich mich echt, wie man sich so verhalten kann. wie z.B. letztes Jahr, als du aus dem KKH mit Yanina nach Hause gekommen bist. finde ich echt traurig, wenn man da nichtmal die Wohnung etwas aufräumen kann.

Schade, dass dein mann nicht nochmal zu seinem Opa möchte. Sie scheinen ja auch irgendwie keine gute Beziehung gehabt zu haben, oder?! Für ein letztes Gespräch würde ich auf jeden Fall nochmal hin. Denn wenn er erstmal tot ist, ist es zu spät. Oder einen Brief schreiben, den ihm dann jemand vorliest. Aber ich glaube, viele Männer können einfach nicht die richtigen Worte in so einer Situation finden.

Ich weiß auch nicht, aber irgendwie haben sie eh eine ganz andere Art wie wir Frauen. Sie können den Tad eines geliebten Menschen doch gar nicht richtig verarbeiten, sondern eher verdrängen, oder?! Denn sie reden da doch eigentlich gar nicht drüber, oder?!
Ich habe mit meinem mann schonmal ordentlich Streit gehabt, weil er ständig miesgelaunt von der Arbeit kam und er war total komisch. Und die miese Laune hat er immer an mir ausgelassen. Und ich wusste nicht warum, denn er hat ja nie darüber gesprochen :-[
Irgendwann wusste ich nicht mehr weiter. Ich habe echt die Beziehung aufs Spiel gesetzt, wenn er mir nicht endlich mal sagen könnte, was los ist. Da erzählte er mir dann endlich mal, dass sein einer Kollege fast gestorben wäre, weil er richtig einen gewischt bekommen hat. #schock (Mein Mann ist Elektroinstallateur). Das hat ihn ganz schön beschäftigt, aber warum können die denn nicht darüber reden?
Bei meinem passt echt der Spruch: Harte Schale, weicher Kern.

Darum gehe ich auch nicht gerne mit ihm auf den Friedhof. Denn wenn ich dann da am Grab stehe ich mal wieder heule, sagt er immer nur: Ach Schatz, es ist doch gut #augen.
Na toll, was ist denn gut? Meine Oma ist tot #heul.

Irgendwann kann auch der stärkste Mann nicht mehr. Auch sie müssen mal über ihre Gefühle reden. Denn nur so kann man es verarbeiten. Aber weißt du ja wahrschenlich selber, oder?! Bist ja auch eine Frau :-p. Und wenn das so weiter geht, geht er innerlich immer mehr kaputt. Und wenn sein Opa dann wirklich bald stirbt, wird es ihm noch schlechter gehen.
Und das Problem ist halt wirklich, dass es auch heftigst die Beziehung belastet. er muss einfach mal mit dir reden.

Hey, der August ist ein ganz toller Monat #liebdrueck. deine Maus wurde geboren, du hast Geburtstag und es ist ganz oft schönes Wetter #sonne. Nur schade, dass Freude und Trauer immer so nah beieinander liegen #heul.

Oh ja, Nico stand heute Morgen bei mir und sagte: Mama schnell, in den KiGa.
Und als ich ihm dann gesagt habe, dass heute Wochenende ist, war er schon traurig.

Oh, 31€ ist ja ein super Preis. So sieht er wirklich schön aus, nur ich muss sagen, dass es mir zu ROSA wäre #hicks. Klamotten und so gerne in rosa, aber so etwas lieber schlichter ;-). Aber für den Preis hätte ich den auch genommen ;-).

Unser hat 150€ gekostet #schwitz. Aber er ist auch für mindestens noch 1 Kind und dann hoffe ich, dass meine enkelkinder auch darin liegen werden #freu.

So, von mir auch gaaaaanz viele Kussis #liebdrueck.

Und natürlich ein schönes Wochenende mit viel #sonne.

LG Kathrin #herzlich

Beitrag von skihase17 07.08.07 - 11:44 Uhr

Hallo Kathrin,

man man man jetzt gibt es schon extra dieses Kästchen wo man die Antwort per Email zugeschickt bekommt und was mache ich, ich vergesse es imer wieder und dann bin ich traurig weil keine Antwort kommt bis ich drauf komme: Könntest ja mal wieder gucken ob du nicht mal wieder vergessen hast das Häkchen in das Kästchen zu machen #schein

Auch dir erst mal #danke für deine lieben Worte und dein offenes Ohr #liebdrueck

Mein Mann redet mit mir schon teilweise über seinen Opa #augen... Nur ich verstehe ihn schon irgendwie das er seinen Opa nicht mehr sehen möchte, auch ich würde nicht die passenden Worte finden und ich glaube da mein Mann russischer Abstammunng ist reden die auch nicht offen über ihre Probleme... Ich habe noch nie mitbekommen das in den Generationen seiner Eltern oder seiner Großeltern offen über Probleme gesprochen wird... Da wird einmal ausgerastet und dann ists wieder gut #augen

Zum Glück ist mein Mann aber nicht so ;-) Ich sehe es nämlich nicht ein Dinge einfach tod zu schweigen die mächtig wie dunkle schwarze Wolken über uns hängen!

Mein Mann erkundigt sich immer bei seinen Eltern oder bei seinem Zwillingsbruder oder der Schwester über seinen Opa... Aber bis auf ewige Gespräche mit denen kommt nie was raus nur dass er eben nicht mehr gehen möchte #gruebel wie es ihm jetzt geht weis ich gerade gar nicht, waren die letzten Tage mal wieder mehr mit uns beschäftigt #freu

Am Sonntag waren wir im Legoland, gestern sind wir ins KKH abends gefahren weil ich schon wieder sooo ewig Ausfluss habe und beim Abtrocknen unten rum brennts wie Feuer #drache... Aber die im KKH waren mal wieder unfähig, denen war wichtiger CTG zu schreiben und US zu machen #augen anstatt mal nen Abstrich zu machen, denn es wird sicher wieder ein Pilz sein #schock :-[ #heul

naja jetzt holt mich meine Schwima nachher ab und wir fahren zu der Urlaubsvertretung meines FA, und hoffe der gibt mir mal anstänig Tipps wie ich das lästige Zeugs endlich los werde... Ich habe langsam echt Angst das es zu ner Frühgeburt kommt weil es ja jedes mal Infektionen vaginal sind #augen

Und du hast heute morgen wieder Ruhe gehabt, die zwei Großen waren sicherlich im Kiga?
Meine beiden sind gerade ziemlich ruhig, endlich haben sie das Alter um sich mal zusammen ins Zimmer zu verkrümeln und gemeinsam zu spielen :-)

So und jetzt mache ich auch erst mal Schluss, habe das Häkchen in das Kästchen schon gesetzt ;-) und warte auf Neuigkeiten von Dir :-P

Aber zuerst bekommst mal noch nen Link zu einem Foto aus dem Legoland.... Habe ich glaube ganz gut hinbekommen #schein!

Liebe Grüße und nen dicken Schmatz
Sandra

[IMG]http://i10.tinypic.com/5yuilfs.jpg[/IMG]

Beitrag von 2mama 07.08.07 - 15:33 Uhr

Huhu,

so, jetzt finde ich mal ne minute zeit um dir zu schreiben.
Es ist im moment alles ziemlich stressig hier und ich habe das Gefühl, ich packe das alles nicht mehr. Ich weiß gar nicht, was mit mir los ist. Musste gestern morgen Nico weinend im KiGa zurücklassen und heute morgen wollten sie beide nicht. Dann ist ja wie gesagt am Sonntag die Taufe und ich muss noch einiges organisieren. Habe mal wieder jeden Tag Kopfschmerzen und ich könnte im Moment echt nur noch heulen. Verstehe das gar nicht. Aber schon alleine, dass die Zwillis nicht mehr in den KiGa wollen, bringt mich zur Verzweiflung.

Oh je, dann ist es eigentlich verständlich, wenn dein Mann nicht so offen über seine Probleme reden kann. Schlimm, wenn man damit in der Familie so umgeht #augen.

Na, bei dir muss das doch nun endlich auch mal ein ende haben. warste denn mitlerweile beim Arzt? Ist es wieder ein Pilz?
Drücke euch wirklich ganz fest die Daumen, dass euer Kind gesund und munter und pünktlich zur Welt kommt #liebdrueck

Ja, im KiGa waren sie schon, aber wie gesagt mit viel Tränen #heul.

Die Zwillis spielen auch oft ganz gut zusammen. Im Moment schlafen sie ein bisschen.#freu

Das mit dem Kästchen kenne ich doch irgendwo her#schein.

Das Bild ist wirklich klasse. Hier habt bestimmt immer eine Menge Spaß dort, oder?!

Du, sorry, muss noch ein paar andere Mails und Beiträge beantworten und die Zwillis sind bestimmt gleich wieder wach.

Ganz dicken Schmatzer

LG kathrin

Beitrag von skihase17 07.08.07 - 19:00 Uhr

Hallo Kathrin,

muss ja nicht jede Antwort ne Din A4 Seite lang sein :-P

So ja ich war beim Vertretungsarzt und ich weis echt nicht weiter... Gestern im KKH war es keine Blasenentzündung und auf Pilz haben sie ja nicht untersucht #augen

Heute soll es beides sein, Blasenentzündung und Pilz... Dabei denke ich eigentlich das die Anzeichen für Blasenentzündung daher kommen das ich bis zum FA-Termin nur n knappen Liter getrunken habe!

Ich soll jetzt wieder ein Antikiotikum nehmen, aber ein anderes wie vor 6 Tagen... Und nach den 5 Tagen dann das gegen den Pilz :-( Ich will meinem Kampfkrümel aber doch nicht noch mehr Medis antun und weis nicht ob ich nur das gegen den Pilz nehmen soll und hoffe das es dann weg ist... Ach ich weis echt nicht weiter, noch mehr Medizin... Ich riskiere ja echt die gesundheit meines Zwerges :-(

Oh gott das ist al wieder unverständlich und durcheinander geschrieben #augen.. Aber ich hoffe du verstehst was ich damit schreiben wollte!

Oh ja ich kenne das, alles geht schief :-[ Und das die Kleinen irgendwan weinen werden bleibt ja meist nicht aus auch wenn es weh tut #heul

Aber mit deinen ständigen Kopfschmerzen macht das natürlich die ganze Sache nicht einfacher :-(

Oh ich muss auch mal kurz noch Abendbrot machen #hicks also bis später vielleicht noch #freu

Liebe Grüße
Sandra #herzlich

Beitrag von 2mama 07.08.07 - 21:41 Uhr

Huhu,

herrje, bei dir ist auch immer was los. Musst doch mal wieder gesund werden #liebdrueck. Diese ganzen Medis können doch nicht gut sein. Aber du musst ja auch wieder auf die Beine kommen. Echt schwierig. Aber dein Arzt wird schon wissen, was er tut ;-).
Manchmal kommt echt einfach alles auf einmal #heul.

Stimmt, diese Kopfschmerzen gehen mir auf die Nerven :-[. Ständig ist mir zum ko****.
Und kaum war Dirk wieder zu Hause waren die Kids wie ausgewechselt. Und er dann mal wieder nur: Ich weiß gar nicht, was du hast, sind doch ganz lieb :-[.
Man, sag mal, denkt der, dass wäre ein Zuckerschlecken hier??? Das ist auch wieder so etwas, was mich tierisch aufregt #augen.

Werde mich gleich in mein Bettchen verkriechen und mir die Decke ganz weit über den Kopf ziehen. ;-)

So, wünsche dir gute Besserung #liebdrueck.

KuSSI Kathrin #herzlich

Beitrag von skihase17 07.08.07 - 11:46 Uhr

Hier ist nochmal ein Link, da ist alles nicht so stark verpixelt :-P

Habe es doch ein wenig zu groß gemacht #gruebel

[IMG]http://i9.tinypic.com/4zolp49.jpg[/IMG]

Beitrag von flocke123 02.08.07 - 14:50 Uhr

Hallo,

das ist gar nicht so ungewöhnlich. Als meine Tochter in den Kiga kam, war sie zwar auch schon sauber, aber es gab immer mal wieder Phasen mit Rückfällen. Ich habe den Erzieherinnen dann eben Bescheid gesagt, daß sie sie alle zwei Stunden fragen müssen, ob sie auf die Toilette muß, und das hat dann auch geklappt.

Keine Sorge, das wird schon.

VG
Susi

Beitrag von moni02 02.08.07 - 15:05 Uhr

Ich denke, dass alle Kinder dies in der Anfangszeit im Kiga mitmachen. Hauptsache, Du schimpfst nicht mit den Beiden sondern sagst ihnen, das sie ruhig um Hilfe bitten sollen, die Erzieherinnen wären ganz lieb und würden ihnen gerne helfen.

Die Erzieherinnen werden in der Regel auch alle 1 - 2 Stunden die neuen Kinder fragen, ob sie zur Toilette müssen. Wenn sie es bisher vergessen haben sollten, werden sie es spätestens jetzt tun, nachdem sie Deine Kinder frisch anziehen mußten.

Wenn Du den Erzieherinnen noch helfen willst, dann häng eine Tüte mit Wechselklamotten an die Haken der Kinder, dann müssen sie nicht groß Wäsche in der richtigen Größe raussuchen sondern haben alles sofort passend. Und Du mußt Dir nicht merken, was Du nach der Wäsche wieder an den Kindi zurück geben mußt.

Beitrag von mona98 02.08.07 - 18:44 Uhr

Hallo Kathrin!!
Unsere Lina hatte heute ihren zweiten KIndergartentag .Sie ist eigentlich sauber.......und hat heute in die Hose gemacht#schock,allerdings KEIN Pipi#schock#schock.Du siehst ,es geht noch schlimmer!!!!Sie hat wohl Apfelsaft getrunken und den verträgt sie nicht!!Das war eine SAuerei!!!!!Peinlich ,peinlich!!!Außerdem hat sie sich angewöhnt ,auf der Sessellehne zu rutschen und ich hatte die Hoffnung ,dass sie das im KIndergarten nicht macht denn das sieht ziemlich merkwürdig aus ,aber wenn sie müde ist und wenn ihr der Bauch weh tut ,macht sie das halt...#gruebel.Naja ,meinte die KIndergärtnerin ,manchmal machen das Kinder ,die zuwenig Aufmerksamkeit bekommen,na das war doch ein gelungener KIndergartenanfang,oder?????Naja ,die Frau ist total lieb und sie kennt uns ganz gut und wußte das schon einzuordnen,aber blöd war das schon;-).Lina wird hier hoffnungslos verwöhnt und verhätschelt als Nesthäkchen....
ich denke unsere Kinder brauchen halt ein paar Tage ,sich an den Kindergarten zu gewöhnen und den kIndergärtnerinnen zu vertrauen!! Mona

Beitrag von haebia 02.08.07 - 18:56 Uhr

Hallo,

mach dir und v. a. den Kindern doch keinen Stress. Gerade wenn es erst der 2. Kiga-Tag war. Ich kann mir vorstellen, dass das meiner (wird jetzt dann 3 und kommt in Sept. in Kiga) anfangs auch passiert. Ich gebe einfach den Erzieherinnen Bescheid, dass sie drauf achten sollen und auch mit ihr zur Toilette gehen soll (auf Anfrage hin, ob sie muß sagt sie meist nein und dann später muß sie doch) bzw. gebe ich viel Wechselwäsche mit.

Heute hat sie in die Hose gekackert :-( Das ist uns noch nie passiert. Wir waren auf dem Spielplatz und sie dachte wohl kein Klo in der Nähe, muß ich wohl in die Hose machen. Aber hatte keine Windel an.
Naja, schimpfen bringt ja nichts.

Grüße,
Bianca

Beitrag von 2mama 02.08.07 - 22:08 Uhr

Nee, schimpfen bringt nichts und darum schimpfe ich deswegen auch nicht mit ihnen. Dadurch entsteht nur Druck auf sie.
Werde morgen früh auch mal mit den Erzieherinnen sprechen, dass sie regelmäßig fragen. Aber morgen sind sie ja auch drinnen und da gibts ja diese kleinen niedlichen Toiletten ;-).

LG kathrin