Babyparty sinnvoll?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleinermuck2006 02.08.07 - 13:57 Uhr

Hallo,

habe mir gerade überlegt ob ich nach unserem Umzug und bevor unser 2. Sohn kommt eine Babyparty geben soll. Ich möchte einfach die 2. Schwangerschaft schön abschließen, da es ja auch meine letzte sein wird.

Jetzt frag ich mich ob so eine Babyparty sinnvoll ist. Weiß auch gar nicht wie so eine Party ablaufen soll.

Kennt sich irgendjemand damit aus und kann mir super Tipps dafür geben?

Wäre echt super, wenn sich jemand melden könnte.

LG
Melanie, Leon (16 Monate) + Mick 31. SSW

Beitrag von kleinermuck2006 02.08.07 - 14:05 Uhr

Muss noch etwas klarstellen: Ich möchte einfach nur eine kleine Feier geben kurz vor Micks Geburt. Ich möchte keine Geschenke oder so, sondern einfach nur vor der Geburt mit meinen liebsten Freunden und Bekannten zusammensitzen. Dabei möchte ich eben so ein paar kleine "Spiele" machen, die halt auf Babypartys gemacht werden. Nur zum Spaß. Ich hoffe ihr versteht was ich meine #hicks

LG
Melanie

Beitrag von brownchild 02.08.07 - 14:05 Uhr

Also ich gebe auch eine!

Google mal Baby Shower und Du bekommst die allerbesten Tipps und Infos zu so einer Party.

Wenn Du es allerdings deutsch magst, dann kannst Du es ja ein bisschen auf Deine Ansprüche umbauen.

Wir nehmen die amerikanische Variante, da unsere Familien halb deutsch und halb amerikanisch sind.