ab wann im kindergarten anmelden?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadia82 02.08.07 - 14:10 Uhr

hallo ihr lieben #schwanger!!!!

ist vielleicht noch ein bisschen hin doch ich wollte mich erkundigen ab wann ihr eure kinder ins kindergarten anmeldet, da die plätzen sehr schnell weg gehen??


danke für eure antworten#blume

eure nadia

Beitrag von sternschnueppchen01 02.08.07 - 14:14 Uhr

Juhu Nadia
Also ich werde mich langsam um KIGA Platz kümmern da ich gehört habe 1,5 bis 2 Jahre Warte Zeit bei uns....da ich nach einem Jahr wieder Teilzeit arbeiten möchte und jetzt in der 17 SSW bin habe ich mir vorgenommen mal mit den ganzen KIGÄ zu reden und dann wenn ich sicher bin welche in frage kommen und welche nicht gleich schon mal vorsorglich den Krümel anzumelden....

LG Tanja

Beitrag von tokessaw 02.08.07 - 14:18 Uhr

hallo,
das ist von stadt zu stadt unterschiedlich.zb hier bei uns,kann man das ein jahr vor eintritt in den kiga/kita tun.
unsere süße wird im nov 2 jahre alt,wir sollen ab oktober zu schnuppertagen kommen,und ab januar wird sie dann an gemeldet.erkundige dich da mal bei dem kiga/kita deiner wahl.
lg
tokessaw & lilyth-eve #freu & #snowy 23+6ssw

Beitrag von beachen 02.08.07 - 14:40 Uhr

Ich habe jetzt auch schon mal vorsorglich den Träger unseres Wunschkindergartens angeschrieben!

Mit der Bitte um Info, wie und wann ich alles regeln muss, wenn unser Wutz mit nem Jahr in die Kita soll!

LG Beatrice
13+1

Beitrag von siadam 02.08.07 - 14:41 Uhr

Ruf am besten bei Euch bei der Stadt an, die werden Dir die Anmeldefristen nennen können. Bei uns bringt es zum Beispiel gar nichts, dass Kind total früh anzumelden, da die Zwerge nach dem Geburtstdatum aufgenommen werden und dann zum Schuljahresbeginn (was zur Folge hat, dass Kinder die in der zweiten Jahreshälfte geboren sind u. U. auch erst mit fast vier in den WUNSCHKindergarten kommen)

Gruß
Silke mit Jann (3 Jahre) und Krümelchen 23. SSW