Hallo Septebermamis...es wird ein Augusti

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von paninara 02.08.07 - 14:26 Uhr

Hallo Mädels,

komme gerade von meinem Vorstellungstermin beim Kkh und da ja geplanter KS gemacht werden soll#schmoll, hab ich auch gleich meinen Termin gekriegt.

Tja und nu wird mein Baby wohl doch ein Augusti, am 31.8. hab ich meinen Termin. Aber werd mich jetzt auch nicht mehr in die August-ET-Liste eintragen, auf einen Tag kommt es dann ja auch nicht an.:-p

Der errechnete Termin war übrigens der 15.9. aber da unser Kleiner ja recht groß wird, wurde mir dazu geraten, den Termin Ende August zu legen, nicht, dass wir noch nen Not-KS machen müssen;-)

Also liebe Grüße
Jessica + Würmli 34.SSW#huepf

Beitrag von anna81 02.08.07 - 14:28 Uhr

Hey,
darf ich fragen,warum ein Kaiserschnitt gemacht wird?
Wegen der Größe?

Lb Gruß

Anna

Beitrag von septembermama 02.08.07 - 14:30 Uhr

Hallo,

ich habe bei meiner ersten auch einen geplanten Kaiserschnitt wegen BEL gehabt,der wurde auch 18Tage vor ET gemacht.

Dann wirst du ja bald dein Würmli in den Arm nehmen können!Ich drück dir die Daumen,das alles gut geht!



Lieben Gruß Septembermama 34ssw

Beitrag von sway110283 02.08.07 - 14:36 Uhr

Hallo,
na dann darfst du deinen Zwerg ja bald im Arm halten ;-). Mein Sohn hat auch am 31.08 Geburtstag :-p.
Alles Gute #blume und eine schöne Kugelzeit noch.
Sway

Beitrag von paninara 02.08.07 - 14:42 Uhr

Der Ks wird aufgrund meiner starken Symphysenlockerung gemacht, unter einer normalen Geburt würde es wahrscheinlich zur Sprengung kommen.
Ich habe lange darüber nachgedacht, da ich mir eine normale Geburt so sehr gewünscht hätte, aber das Risiko ist mir einfach zu groß. Ich könnte den Kleinen dann nicht versorgen, da ich selber liegen müßte.... mit Drähten gespickt....dann lieber so.

Beitrag von wolkenreiter 02.08.07 - 14:52 Uhr

Hallo na, dann bin ich ja nicht ganz alleine ein Augusti geworden.War auch ein Septembi ET war 3.09 wird aber auch ein KS auf Grund meiner Vorgeschichte!!!(siehe VK)Der KS findet dann schon am 21.08 statt oder sogar eine Woche früher aufgrund meiner Psyche#augen.Na dann viel erfolg und eine entspannte Geburt!!!liebe Grüße Kirsten KS 18 1/2:-p

Beitrag von paninara 02.08.07 - 14:59 Uhr

Deine Vorgeschichte ist echt schlimm, da würde ich auch auf einen KS bestehen! Ich wünsch dir alles Gute und laß uns hinterher mal einen KS-Vergleich aufstellen:-p

Beitrag von wolkenreiter 02.08.07 - 15:05 Uhr

#schwitz#liebdrueck:-p#danke#herzlich KIKI#sonne#cool

Beitrag von ninaa83 02.08.07 - 15:12 Uhr

Hallo Jessica,

das macht mich aber jetzt ein bisschen stutzig..
Ich habe weder mit meinem Arzt noch mit der Hebamme darüber gesprochen aber ich glaub dass das was mir bei jedem Schritt und Tritt so weh tut auch meine Symphyse ist,allerdings nur auf der linken Seite.
Dachte immer ,,sagste nix kann man eh nix gegen machen''..
Wie macht sich die Lockerung bei dir bemerkbar?
Glaube werde wohl den arzt nächste woche im KK(zur Vorstellung)auch mal davon erzählen...
Lg,nina

Beitrag von um77 02.08.07 - 17:03 Uhr

Hallo Jessica,

wünsch die alles gute für den KS. Scheint ja mehreren Septembis so zu gehen, dass es ein Augusti wird!

Meine Kleine wird in 2 - 3 Wochen eingeleitet, wegen Plazentaverkalkung 3. Grades (Nichtraucherin!!!)

Liebe Grüße
Ulrike + #baby-Mädel 36. SSW