Utrogesteinnahme

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von korfu03 02.08.07 - 14:39 Uhr

Hallo.

habe von meinem FA Utrogest verschrieben bekommen. Hatte die letzten Monate Progestoronmangel.
Jetzt soll ich vom 10. bis 24. ZT 2 Utrogesttabletten nehmen.
Kann die Einnahme vorm ES den ES verhindern?
Weiß jemand darüber bescheid?

LG

Beitrag von allyl 02.08.07 - 14:44 Uhr

Hallo Korfu03,

ja, Du solltest mit dem Utrogest auf jeden Fall erst
nach dem ES anfangen.

Lt. meinem FA verhindert es zwar nicht unbedingt den
ES, aber es versperrt den #schwimmer #schwimmer den
Weg zum #ei, wirkt also fast wie ein Verhütungsmittel...

LG Ally#klee

Beitrag von dinchen23 02.08.07 - 19:25 Uhr

Hallo,

da kann ich mich meiner Vorrednerin nur anschließen.
Bitte nicht vor ES mit Utrogest anfangen da es die Spermien nur sehr schwer (wenn überhaupt) durchläßt.

Ich nehme es erst wenn Urbia mir die Balken im ZB anzeigt, wenn du kein ZB führst empfehle ich dir mit Ovu Test´s zu testen wann dein ES ist.

Viel #klee !

LG
Nadine