Rückbildungsslip ja oder nein?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ini_ 02.08.07 - 15:11 Uhr

Was haltet ihr davon?Wer hat Erfahrung damit?Danke für Eure Antworten!

Beitrag von easy82 02.08.07 - 15:27 Uhr

Hallo!

Hab irgendwo gelesen, dass die schlecht sein sollen, weil das Gewebe "gequetscht" wird und daher sich nicht selbst regeneriert. Ende vom Lied soll noch schlafferes Gewebe sein.

In wie weit das stimmt - keine Ahnung, mir persönlich ist so ne Rückbildungshose zu teuer und ich find es unnütz.

LG
easy82 & Josephine (heute 7 Wochen)

Beitrag von blitzi007 02.08.07 - 16:05 Uhr

Hallo,

ich persönlich finde es auch sinnlos. Frag lieber deine Hebi, ob sie dir Übungen für den Beckenboden zeigen kann, die alltagstauglich sind, sprich, du kannst sie beim Kochen etc. machen.

Meine Omi meinte mal zu mir, ich solle ein Miederhose nach der Geburt anziehen. Aber ob die mir jetzt bezügl. der Rückbildung geholfen hat, kann ich dir nicht sagen.

lg Tina